HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Stargate arrow Stargate SG-1 arrow Episodenguide arrow Staffel 4 arrow Kettenreaktion
Stargate
Stargate SG-1 Staffel 4
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Forum News
Intern
Impressum
Team
Jobs
Suche



Kettenreaktion Drucken E-Mail
< Vorherige Episode | Nächste Episode >

Kettenreaktion

Originaltitel: Chain Reaction
Episodennummer: 4x15
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 10.11.2000
Erstausstrahlung D: 12.09.2001
Drehbuch: Paul Mullie & Joseph Mallozzi
Regie:  Martin Wood
Hauptdarsteller: Richard Dean Anderson als Jack O’Neill, Amanda Tapping als Samantha Carter, Christopher Judge als Teal’C, Michael Shanks als Daniel Jackson, Don S. Davis als George Hammond
Gastdarsteller: Tom McBeath als Col. Harry Maybourne, Ronny Cox als Senator Kinsey, Lawrence Dane als General Bauer, Gary Jones als Techniker, Dan Shea als Sgt. Siler, Patti Allan als Mrs. Kinsey, Gina Stockdale als Maid, Mark Pawson als Reporter, Norma Jean Wick als Reporter, Jacquie Janzen als Aide

Inhaltsbeschreibung: KettenreaktionIm Stargate-Center wird das Stargate von außen aktiviert und man empfängt den SG-1 Iriscode. Als Hammond die Iris öffnen lässt kommen auf einmal jede Menge Stabwaffensalben durch das Tor und Hammond will gerade die Iris schließen lassen, als Jack und seine Leute durch das Stargate stolpern.

Im Besprechungsraum kündigt er seinen Rücktritt an. Er ist es leid, Teams loszuschicken ohne zu Wissen, ob sie lebendig wieder zurückkommen. O´Neill ist irgendwie nicht ganz davon überzeug was Hammond da sagt. Als Jack fragt, wieso er seinen Posten aufgibt schweigt George.

KettenreaktionDer neue General heiß Bauer und ist ein bürokratischer General, der seine politische Meinung raushängen lässt. Die erste Amtshandlung die der neue General vollführt ist, das SG-1 Team aufzulösen, Daniel einen Schreibtischjob geben, Carter soll an einer neuen Naquadah-Bombe bauen, Teal´c wird zu SG-3 versetzt und Jack bekommt Zwangsurlaub. O´Neill wurde indirekt von seinen neuen Vorgesetzten suspendiert, da er ihm seine ehrliche Meinung gesagt hat. Jack besucht in seiner Freizeit Hammond und will wissen wie es ihm geht.

Die Nummer mit keiner Lust mehr glaubt Jack George nicht. Er bohrt solange nach, bis er es O´Neill erzählt. Hammond erzählt, dass vor einigen Tagen ein schwarzes Fahrzeug in der Schule seiner Nichten vorgefahren sei und seine Nichten nach Hause gebracht habe. Seinen Nichten sei nichts passiert, aber die Nachricht kam an. Der NID plant, das Stargate-Center zu übernehmen, der neue General Bauer ist ihr neuer Verbindungsmann. Hammond wurde auf diese Weise ganz einfach ersetzt und der neue ist einfach nur eine Marionette des NID.

KettenreaktionO´Neill versucht mehr Informationen über den NID zu erfahren und stattet einem alten Freund einen Besuch ab. Der alte Freund ist „Maybourne“ und er sitzt seit einigen Vorfällen im Gefängnis, auf Grund von Landesverrat. Maybourne will O´Neill nur helfen, wenn dieser ihm ein paar Tage aus dem Gefängnis lässt. O´Neill muss ein paar Fäden ziehen, damit man Maybourne freilässt.

General Bauer will die neue Naquadahbombe, welche Sam entwickelt hat, auf einem Planeten testen. Sie wollen die Auswirkung der Bombe auf die Natur und Tierwelt beobachten. Die Bombe vernichtet bei ihrer Detonation den gesamten Planeten, welcher reiche Naquadahvorkommen hatte. Die Stargate-Verbindung zu dem Planeten bleibt bestehen und gefährliche Gamma-Strahlung kommt durch das Wurmloch und verstrahlt das Stargate-Center.

KettenreaktionMaybourne und O´Neill haben eine Idee um Hammond wieder in sein Amt zu bringen, sie bringen Informationen ans Licht, in denen ein Senator der USA mit dem NID in Verbindung gebracht wird. Die beiden fahren bei Senator Kinsey vor und Jack bedroht den Senator mit einer Waffe, weil er den Zugangscode will.

Kinsey war in der Vergangenheit immer ein Gegner des NID´s. Als Maybourne in die geheimen Internetseiten hackt, erfahren die beiden einiges über den NID und, dass Kinsey in den letzten Monaten Kontakt mit dem NID hatte und es keine kleinen Jobs waren. Er ist derjenige, der Hammond und seine Nichten bedroht und durch General Bauer ersetzt hat. Maybourne kopiert alle Daten auf eine Diskette und sie verlassen das Haus.

Jack plant die Daten der Öffentlichkeit preis zu geben, falls Kinsey Hammond nicht in sein Amt zurückholt. Hammond bekommt seinen Job zurück.

Michael Melchers

Review: noch kein Review vorhanden
unbekannt

Bewertung: Spannung: 4/5 | Erotik: 0/5 | Anspruch: 3/5 | Humor: 2/5 | Inhalt: 3/5


Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


14x08 Verlorene Jahre
NCIS | Sat1
Mo. 21.08.17 | 20.15 Uhr


3x07 + Special - Dark Matter
Serie | SyFy
Mo. 21.08.17 | 21.00 Uhr


3x11 Die Kopfgeldjägerin
Flash | Pro7
Di. 22.08.17 | 23.05 Uhr