HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Stargate arrow Stargate SG-1 arrow Episodenguide arrow Staffel 4 arrow Die verhinderte Allianz
Stargate
Stargate SG-1 Staffel 4
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Forum News
Intern
Impressum
Team
Jobs
Suche



Die verhinderte Allianz Drucken E-Mail
< Vorherige Episode | Nächste Episode >

Die verhinderte Allianz

Originaltitel: Serpent's Venom
Episodennummer: 4x14
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 29.09.2000
Erstausstrahlung D: 29.08.2001
Drehbuch: Peter DeLuise
Regie: Martin Wood
Hauptdarsteller: Richard Dean Anderson als Jack O’Neill, Amanda Tapping als Samantha Carter, Christopher Judge als Teal’C, Michael Shanks als Daniel Jackson, Don S. Davis als George Hammond
Gastdarsteller: Carmen Argenziano als Jacob Carter/Selmak, Obi Ndefo als Rak'nor, Paul Koslo als Terok, Peter Williams als Apophis, Douglas H. Arthurs als Heru’ur, Art Kitching als Ma'kar, Daniel Bacon als Techniker, Wren Robertz als Rote Wache, Nicholas Harrison als Rote Wache, Kyle Hogg als Jaffajunge, Chris Duggan als Heru'urs Jaffa

Inhaltsbeschreibung: Teal´c ist auf den Planeten Chulak zurückgekehrt um den Jaffa zu zeigen, dass die Goa´uld falsche Götter sind. Teal´c trifft sich mit Ha´kar und Rak´nor in einem Zelt um alles zu besprechen. Rak´nor ist ein Mann mit vielen Gefolgsleuten und es wäre eine Bereicherung ihn auf seine Seite zuholen. Doch es kommt alles anders, Rak´nor ist ein Verräter und lässt Teal´c gefangen nehmen, er ist nicht bereit seinen Gott Heru´ur zu verraten. Rak´nor lässt Teal´c auf das Mutterschiff seines Gottes bringen.

Im Stargate Center trifft Jacob Carter gerade ein, er hat wichtige Informationen über den Goa´uld Apophis und Heru´ur. Die Tok´ra konnten in Erfahrung bringen das Her´ur und Apophis eine Allianz planen und ihre Flotten gegen die Systemlords zusammenlegen wollen. Die beiden Goa´uld sind die stärksten in der Galaxie, würden sie ihre Schiff in einer großen Flotte vereinen so wären sie unbesiegbar.

Die beiden Todfeinde planen sich in dem Orbit eines Planeten namens Tobin zu treffen. Der Planet wird von einem gewaltigen Minenfeld geschützt, die Minen reagieren auf jede Art von Waffenfeuer. Die beiden wollen so verhindern das der eine das Feuer auf den anderen eröffnet.

Die Tok´ra planen eine dieser Minen umzuprogrammieren, damit sie in Apophis Mutterschiff einschlägt und so einen Krieg auslöst. Jacob nimmt Dr. Jackson, weil er die Zeichen auf der Mine entziffern soll, Carter weil sie das nötige technische Verständnis hat und Colonel O´Neill weil er immer ein lustiger Zeitgenosse ist mit. Sie brechen umgehend mit einem Transportschiff in Richtung des Planeten auf. Sie müssen vor Apophis und Heru´ur bei dem Planeten ankommen was ihnen auch gelingt. Jacob beamt einer der Minen welche gerade in den Frachtraum passt an Bord. Carter und Daniel müssen nun einen Weg finden die Mine richtig umzuprogrammieren.

In der Zwischenzeit wird Teal´c an Bord des Mutterschiffes von Heru´ur gefoltert, man will Teal´cs Stolzbrechen was ihnen aber nicht gelingt. Rak´nor kann Teal´c nicht verstehen, warum er nicht eingestehen will das die Goa´uld Götter sind. Teal´c sagt zu ihm das er lieber sterben will, als die Goa´uld noch einmal als Götter zu bezeichnen.

Apophis und Heru´ur sind inzwischen mit ihren Mutterschiffen im Tobin-System angekommen. Jacob ist gezwungen das Frachtschiff zu tarnen, da die Arbeiten an der Mine noch nicht abgeschlossen sind. Heru´ur eröffnet die Gespräche und kündigt an, das er ein Geschenk für Apophis hat, den Verräter Teal´c. Das Frachtschiff kann die Gespräche der beiden Schiffen mit hören. Jacob will die Mission nicht riskieren, um nur einen Mann zu retten auch wenn es Teal´c ist. Daniel und Sam haben es geschafft die Mine ist fertig programmiert und Jacob schickt sie zurück ins Weltall.

Die Mine scheint richtig programmiert zu sein, sie fliegt Richtung Apophis Schiff und explodiert an deren Außenhülle. Heru´ur hat statt Teal´c einen toten anderen Mann geschickt, deshalb eröffnet Apophis das Feuer auf Heru´urs Mutterschiff. Plötzlich enttarnt sich eine gigantische Flotte um Apophis Mutterschiff und hilft ihm zu entkommen. Heru´urs Mutterschiff explodiert, aber zuvor konnte noch ein Gleiter aus dessen Gleiterbucht entkommen. Rak´nor und Teal´c sind an Bord des Todesgleiters, er hat Teal´c zur Flucht verholfen. Er möchte sich der Rebellion anschließen. Jacob muss leider eingestehen das der Plan gescheitert ist, den Apophis wird nun keinen Krieg gegen Heru´ur führen sondern dessen Flotte in seine integrieren. Apophis ist deshalb ein noch größerer Feind als zuvor.

Michael Melchers

Review: noch kein Review vorhanden
unbekannt

Bewertung: Spannung: 5/5 | Erotik: 3/5 | Anspruch: 2/5 | Humor: 2/5 | Inhalt: 4/5


Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


14x08 Verlorene Jahre
NCIS | Sat1
Mo. 21.08.17 | 20.15 Uhr


3x07 + Special - Dark Matter
Serie | SyFy
Mo. 21.08.17 | 21.00 Uhr


3x11 Die Kopfgeldjägerin
Flash | Pro7
Di. 22.08.17 | 23.05 Uhr