HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Stargate arrow Stargate SG-1 arrow Episodenguide arrow Staffel 3 arrow Dämonen
Stargate
Stargate SG-1 Staffel 3
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Forum News
Intern
Impressum
Team
Jobs
Suche



Dämonen Drucken E-Mail
< Vorherige Episode | Nächste Episode >

Dämonen

Originaltitel: Demons
Episodennummer: 3x08
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 13.08.1999
Erstausstrahlung D: 20.09.2000
Drehbuch: Carl Binder
Regie: Peter DeLuise
Hauptdarsteller: Richard D. Anderson als Jack O`Neill, Amanda Tapping als Samantha Carter, Michael Shanks als Daniel Jackson, Christopher Judge als Teal´c, Don S. Davis als George Hammond
Gastdarsteller: David McNally als Simon, Alan C. Peterson als Canon, Laura Mennell als Mary, Richard Morwich als Unas, John R. Taylor als Elder

Inhaltsbeschreibung: Das SG-1-Team bereist einen Planeten, dessen Bewohner Christen sind, die im mittelalterlichen Europa entführt wurden. Die Bewohner verhalten sich merkwürdig. Als das Team das Dorf betritt, ziehen sich alle in ihre Häuser zurück. O´Neill erkennt auf einer Tafel einen Text, welcher laut Daniel in Mittel-Englisch verfasst wurde. In der Mitte des Dorfes wurde eine Frau angekettet, um sie den Dämonen zu opfern. Ein Bewohner namens Simon glaubt SG-1 gehört zu den Dämonen und bittet sie die Frau zu verschonen. Daniel versucht Simon zu erklären, dass sie keine Dämonen sondern Freunde sind. O´Neill bietet sogar seine Hilfe an, denn es sieht so aus als ob „Mary“ krank ist und deshalb den Dämonen geopfert werden sollte. Simon gestattet SG-1 sein Haus zu betreten und Mary zu behandeln, nachdem man sie von den Ketten befreit hat. Während das Team in Simons Haus ist, hört man ein Geräusch. Es signalisiert die Ankunft eines Dämons, aber dieser ist keiner, sondern ein Unas.

Der Unas ist verärgert, da man niemanden geopfert hat und fordert für den nächsten Tag fünf Opfer. Daniel findet heraus, dass der Unas Sokar dient und dieser spielt nicht Gott, sondern Teufel. Canonicus, der Anführer des Dorfes, behauptet nun, dass SG-1 unreine Seelen hätte. Mit einer mächtigen Waffe der Goa´uld setzt Canonicus das Team außer Gefecht und lässt O´Neill, Carter und Daniel einsperren. Auf Teal´C wartet eine besondere Prüfung, denn der Canonicus glaubt, das Teal´C ein Dämon ist. Ihm wird eine Kette mit einem Stein an den Fuß gebunden und er wird ins Wasser gestoßen. Daniel sagt, wenn Teal’C ertrinkt, ist er unschuldig, ertrinkt er nicht, landet Teal´C auf dem Scheiterhaufen. Nachdem man Teal´C ins Wasser gestoßen hat, ertrinkt dieser.

Nachdem Canonicus erkannt hat, das Teal´C kein Dämon ist, lässt er die anderen Mitglieder von SG-1 frei. Teal´Cs Leiche ist inzwischen geborgen worden und wird von den Bewohnern versorgt. Simon bittet das SG-1-Team, den Bewohnern gegen den Dämon zu helfen. Das Team kann sich zuerst nicht einigen. Aber als Simon die Seele von Mary reinigen will, in dem er ihren Kopf durchstößt, schreitet Daniel ein und verspricht, die beiden mit sich zu nehmen. Teal´C, der von einigen Frauen gereinigt wurde, beginnt plötzlich wieder zu Leben. Der Canonicus sieht dies als Zeichen eines Teufels und lässt das gesamte Team und Mary als Opfergabe in der Dorfmitte anketten.

Am nächsten Morgen kehrt der Unas zurück und erkennt, dass O´Neill und die anderen das SG-1-Team und nicht von diesem Planeten sind. Der Unas befreit alle fünf aus der Dorfmitte und geht mit ihnen Richtung Stargate. Das Team hat unterwegs eine Idee. Alle fünf rollen einen Abhang hinunter und können sich vorerst von dem Unas befreien. Der Unas nimmt jedoch die Verfolgung auf und hat nach wenigen Minuten SG-1 und Mary eingeholt. Plötzlich taucht Simon mit Teal´Cs Stabwaffe auf und feuert dreimal auf den Unas. Der Unas scheint jedoch nicht verletzt zu sein und schleudert Simon mit einem kräftigen Schlag durch die Luft. Dabei verliert er die Stabwaffe und ergreift die Flucht. Mary kann unterdessen die Stabwaffe an sich nehmen. Teal´C befreit alle von den Ketten. Der Unas verfolgt inzwischen Simon. Als der Unas ihn erreicht, ist Canonicus bei ihm. Der Unas schlägt Simon nieder und kümmert sich dann um Canonicus. Dieser beginnt lautstark zu schreien. SG-1 folgt dem Schrei und findet den Unas tot vor. Der Canonicus erzählt, dass Simon dem Dämon gegenüber getreten ist wie David dem Goliath.

SG-1 möchte das die Bewohner den „Kreis der Dunkelheit“, das Stargate, vergraben. Sie gehen zusammen zum Stargate. Dort erkennt Carter, dass die Unas-Larve Besitz von Canonicus ergriffen hat. Als dieser Carter angreifen will, wird er von O´Neill erschossen. Simon verspricht, dass man das Stargate vergraben wird.

Michael Melchers

Review: noch kein Review vorhanden
unbekannt

Bewertung: Spannung: 3/5 | Erotik: 1/5 | Anspruch: 2/5 | Humor: 1/5 | Inhalt: 3/5


Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


7x01 Sternenhimmel
Dr. Who | einsfestival
Di. 28.03.17 | 21.15 Uhr


1x09 Die falsche Seite - Outcast
Serie | ZDFneo
Di. 28.03.17 | 22.30 Uhr


1x08 Wh1ter0se.m4v - Mr. Robot
Serie | RTL Crime
Mi. 29.03.17 | 20.15 Uhr