HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Stargate arrow Stargate SG-1 arrow Episodenguide arrow Staffel 6 arrow Hilfe aus der Traumwelt
Stargate
Stargate SG-1 Staffel 6
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Hilfe aus der Traumwelt Drucken E-Mail
< Vorherige Episode | Nächste Episode >

Hilfe aus der Traumwelt

Originaltitel: Changeling
Episodennummer: 6x19
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 28.02.2003
Erstausstrahlung D: 30.07.2003
Drehbuch: Christopher Judge
Regie: Martin Wood
Hauptdarsteller: Richard Dean Anderson als Jack O’Neill, Amanda Tapping als Samantha Carter, Christopher Judge als Teal’C, Corin Nemec als Jonas Quinn, Don S. Davis als George Hammond
Gastdarsteller: Teryl Rothery als Dr. Janet Fraiser, Michael Shanks als Dr. Daniel Jackson, Musetta Vander als Shau'nac, Tony Amendola als Master Bra'tac, Peter Williams als Apophis, Carmen Argenziano als Jacob Carter/Selmak, John Ulmer als Feuerwehrmann, Gianna Patton als Krankenschwester, Gary Jones als Sgt. Walter Harriman, Allan Kovacs als Feuerwehrmann, Cameron K. Smith als Jaffa

Inhaltsbeschreibung: Hilfe aus der TraumweltDie Episode beginnt mit einer Szene, in der sich Teal´c in einem Operationssaal befindet. Ein Arzt, kein anderer, als Apophis, kommt zu ihm. Teal´c erwacht schweißgebadet in einem Schlafraum, Probie (Jonas) kommt zu ihm und fragt, ob alles okay sei.

Teal´c sagt, "Ja" und schickt ihn wieder schlafen. Dann wäscht er sich das Gesicht und findet sich in seinem Quartier im SGC, beim Kelno´reem wieder.

Hilfe aus der TraumweltTeal´c kann sich gerade orientieren, da klopft es an der Tür. Carter fragt ihn, ob er mit ihr etwas Essen gehen will. Er erzählt Carter, dass er einen seltsam Traum hatte. Während sie in der Cafeteria sitzen und reden, verändert sich plötzlich alles und sie sitzen in einer Feuerwache, beim Frühstücken. Sam redet darüber, das Teal´c eine Niere spenden will. Teal´c ist sehr verwirrt. O´Neill ist in dieser Welt der Leiter, der Wache und Jonas ein Feuerwehrmann im Azubi-Status, der auch "Probie" genannt wird. Plötzlich geht der Alarm der Feuerwache los und das Team rückt aus. Am Unfallort sieht Teal´c einen Mann, der im Auto eingeklemmt ist, er meint es sei Master Bra´tac. Teal´c versucht alles, um ihn zu befreien, doch das Auto explodiert und Teal´c wird durch die Luft geschleudert.

Hilfe aus der TraumweltTeal´c ist plötzlich wieder in der SGC-Cafeteria, doch dann wird er bewusstlos. Sam alarmiert Dr. Fraiser. Fraiser kann aber nichts außergewöhnliches feststellen. Als Teal´c wieder zu sich kommt, findet er sich in einem Krankenhaus wieder. Dort wird er von dem Feuerwehrmann O´Neill besucht. Der erzählt ihm, das Bra´tac nur zwei Etagen über ihm liegt und noch immer auf eine Spender-Niere wartet. Bra´tac, der in einem Rollstuhl sitzt, kommt dazu, um ihn auch zu besuchen. O´Neill erzählt Bra´tac, dass Teal´c Alpträume hat und er deshalb besser zu einem Psychiater gehen sollte. Bra´tac fragt Teal´c, wo er seine Verbrennungen hat, da das Auto nur wenige Meter vor ihm explodiert sei und das einzige, was Teal´c hat, sind Kopfschmerzen. Dann wacht Teal´c plötzlich wieder im Stargate-Center auf.

Hilfe aus der TraumweltDr. Fraiser stellt fest, dass Teal´c Träume hat, was für einen Jaffa ungewöhnlich ist. Er erzählt von seinen Träumen und meint, dass sie so real sind. Carter sagt dazu, dass das für Träume ganz normal sei. Als Fraiser den Vorhang schließt und Teal´cs Goa´uld untersuchen will, steht auf einmal Dr. Jackson vor ihm. Dr. Jackson ist der Krankenhaus-Psychiater.

Er spricht mit ihm über die Nierenspende. Bevor die beiden ein richtiges Gespräch aufbauen können, entschuldigt sich Dr. Jackson, da er noch einen anderen Termin hat und weg muss.

Hilfe aus der TraumweltDie Szenen wechselt wieder und Teal´c befindet sich im Gate-Raum. O´Neill betritt gerade die Rampe. Teal´c fühlt sich auf einmal komisch. Im nächsten Augenblick ist er wieder im Krankenhaus. Apophis erscheint ihm und behauptet, er hätte Angst, vor dem Leben nach dem Tod. Dann ist Teal´c wieder im Gate-Raum zu sehen. Bevor Teal´c zusammenbricht, schreit er noch, dass seine Goa´uld Larve nicht mehr da ist. Dann kommt eine Szene in der Teal´c und Bra´tac auf einem Schlachtfeld liegen. Teal´c greift in die Larventasche von Bra´tac und steckt sich den Goa´uld von ihm in seine eigene. Nach einer kurzen Pause steckt er den Goa´uld wieder zurück.

Hilfe aus der TraumweltPlötzlich findet Teal´c sich im Krankenhaus wieder. Ihm wird gesagt, dass die Nierenoperation erfolgreich war. Teal´c erzählt den Anwesenden von seinem Traum. Er sei Mitglied in einem Team. Er erwähnt auch noch, wenn er dort träumt, dann denkt er, dass dies hier ein Traum sei und umgekehrt. Bra´tac geht es in der Zwischenzeit schlechter. Sein Körper stößt die neue Niere ab. Plötzlich erscheint ihm Daniel Jackson und fragt ihn, wieso er nicht zwischen den beiden Welten unterscheiden kann, also, was Realität ist und was nicht. Teal´c ist jetzt noch verwirrter, als je zuvor.

Hilfe aus der TraumweltEinige Momente später befindet sich Teal´c auf der Rampe im Torraum. Er ist blutüberströmt und hat keine Larve mehr. Dr. Fraiser eilt zu ihm und fragt, wie lange er schon ohne seine Goa´uld Larve sei. Bevor Teal´c antworten kann, bricht er zusammen. Teal´c erwacht zusammen mit Bra´tac in der Krankenstation des SGC. Teal´c und Bra´tac haben sich einen Symbionten über einen langen Zeitraum geteilt. Teal´c wollte nicht das Bra´tac stirbt. Auf dem Planeten wo Teal´c, Bra´tac gefunden hat, wurde allen Jaffa ihre Larve gewaltsam entfernt. Major Carters Vater, Jacob, kommt auf die Erde und hat eine alternative Lösung für Teal´c. Die Tok´ra haben das Tretonin (aus der Episode 6.10 Heilung) so verbessert, dass ein Jaffa es statt eines Symbionten einnehmen kann. Das Mittel, könnte früher oder später für die Befreiung der Jaffa, aus der Goa´uld-Versklavung sorgen. Am Ende erscheint Daniel Teal´c noch einmal. Er sagt Teal´c, dass diese Welt die echte ist und, dass alles wieder gut wird.
Michael Melchers

Review: noch kein Review vorhanden
unbekannt

Bewertung: Spannung: 3/5 | Erotik: 0/5 | Anspruch: 4/5 | Humor: 0/5 | Inhalt: 3/5


Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


4x11 Schwachstelle
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 18.06.18 | 20.15 Uhr


1x07 Nebenwirkungen - Marvels Runaways
Serie | SyFy
Mi. 20.06.18 | 21.05 Uhr


4x12 Stella
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 25.06.18 | 20.15 Uhr