HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Stargate arrow Stargate SG-1 arrow Episodenguide arrow Staffel 7 arrow Helden, Teil I
Stargate
Stargate SG-1 Staffel 7
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Helden, Teil I PDF Drucken E-Mail
< Vorherige Episode | Nächste Episode >

Image

Originaltitel: Heroes - Part 1
Episodennummer: 7x17
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 13.02.2004
Erstausstrahlung D: 19.01.2005
Drehbuch: Robert C. Cooper
Regie: Andy Mikita
Hauptdarsteller: Richard Dean Anderson als Jack O’Neill, Amanda Tapping als Samantha Carter, Christopher Judge als Teal’C, Michael Shanks als Daniel Jackson, Don S. Davis als George Hammond
Gastdarsteller: Saul Rubinek als Emmett Bregman, Ronny Cox als Senator Kinsey, Teryl Rothery als Dr. Fraiser, Adam Baldwin als Colonel Dixon

Inhaltsbeschreibung: Der Journalist Emmett Bregman besucht das Stargate-Center, um gemeinsam mit seinem Kamerateam eine Dokumentation über das Stargate-Programm zu drehen. Zwar ist dieses noch geheim, doch er hofft eines Tages die Menschen mit seinem Film über diese Organisation aufklären zu können. Und obwohl er beteuert, dabei objektiv bleiben zu wollen, schlägt ihm insbesondere von General Hammond und Jack O'Neill offene Feindseligkeit entgegen. Trotzdem gelingt es ihm, einige interessante Aufnahmen zu machen und mit Mitgliedern von SG-Teams sowie generell des SGC's ein paar Interviews zu führen. Als schließlich SG-13 auf einer fremden Welt unter Beschuss gerät, hofft Bregman, nun endlich aufregendes Material zu erhalten - und ist um so enttäuschter, als ihm die Teilnahme an der Mission untersagt wird...

Christian Siegel

Review: Der erste Teil dieser Zweiteilers ist zwar teilweise nett, größtenteils aber recht langweilig. Es wirkt so, als wolle man allfällig hinzugekommene Zuschauer über die SG-Geschichte aufklären und ein paar Hintergrundinformationen liefern - also eine Art Clipfolge, jedoch ohne entsprechende Clips. Das Endergebnis wirkt sehr steril und wenig interessant - trotz gelungener Momente wie einige Anspielungen und kleine Insider-Gags, wie z.B. als der Stuntkoordinator der Serie mit einer Stabwaffe angeschossen wird und Teal'c den Journalisten daraufhin mit dem Kommentar "Keine Sorge, der macht das jeden Tag" zu beruhigen versucht, oder auch das Interview von Sergeant Davis. Aber die entsprechenden kurzen Momente wirken leider nur wie kleine Inseln in einem großen Meer der Eintönigkeit...

Fazit: "Helden - Teil 1" wirkt wie eine Clip-Folge ohne Clips, bei der nur ein paar witzige Kommentare und Insider-Gags die eher langweilige Handlung auflockern...

Christian Siegel

Bewertung: Spannung: 1/5 | Erotik: 1/5 | Anspruch: 2/5 | Humor: 2/5 | Inhalt: 2/5 | Gesamt: 2/5


Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden