HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Babylon 5 Universum arrow Guide arrow Babylon 5 arrow Filme arrow Kulkulkan - Der Mächtige
Babylon 5 Universum
The Animated Series
Babylon 5 Filme
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Kulkulkan - Der Mächtige Drucken E-Mail
< Vorherige Episode | Nächste Episode >

Image

Originaltitel: How Sharper Than a Serpent's Tooth
Episodennummer: 2x05
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 05.10.1974
Erstausstrahlung D: 06.04.1976
Drehbuch: Russell Bates & David Wise
Regie: Bill Reed
Hauptdarsteller: William Shatner als Captain Kirk, Leonard Nimoy als Mr. Spock, DeForest Kelley als Dr. McCoy, James Doohan als Scotty, Nichelle Nichols als Uhura
Gastdarsteller: James Doohan als Arex, Dawson Walking Bear & Kukulkan u.a.

Kurzinhalt: Als die U.S.S. Enterprise eine außerirdische Sonde verfolgt, die vor kurzen die Erde besucht hat, stößt man auf ein fremdes, bisher unbekanntes Raumschiff. Kurz darauf wird die Enterprise in einer Art Energieblase gefangen. Kurz darauf zeigt sich das fremde Wesen welches das Raumschiff steuert, und wird vom Navigator, dem Indianer Walking Bear, erkannt. Offenbar handelt es sich um Kukulkan, eine Gottheit der Maya. Kurz darauf finden sich Walking Bear, Kirk, McCoy und Scotty auf dem fremden Schiff wieder, wo sie ein Rätsel lösen sollen, um sich als würdig zu erweisen…

Denkwürdige Zitate: "Did you inject that beast, or yourself?"
(McCoy zu Kirk als dieser zusammenbricht nachdem er der Raubkatze das Beruhigungsmittel injiziert hat.)

"Vulcan was visited by alien beings. They left much wiser."
(Ein großartiger Satz, den ich zu den absoluten Highlights von Spock zähle.)

"How sharper than a serpent's tooth it is to have a thankless child."
(Am Ende wird wieder einmal Shakespeare zitiert, um die Moral von der Geschicht' zusammenzufassen.)

Review: ImageBeginnen wir mit dem Positiven: Die Episode bewegt sich in ansprechendem Tempo vorwärts und ist dank der unterschiedlichen Schauplätze auch recht abwechslungsreich gestaltet. Daher fand ich sie insgesamt ganz unterhaltsam, und kam bei mir nie Langeweile auf. Auch das wirklich sonderbare Design des fremden Raumschiffs sehe ich insgesamt als Stärke, da es einfach mal etwas anderes war, und man hier wieder einmal die Freiheiten der Zeichentrickserie gut ausgenutzt hat. Unter den Dialogen findet sich das eine oder andere Highlight, wobei es mir Spocks Kommentar zu den Besuchern, die seine Welt weiser verlassen haben, besonders angetan hat. Der zählt für mich zum Besten, was man dem Vulkanier je in den Mund gelegt hat. Positiv aufgefallen ist mir auch, dass sich im "Zoo" am Ende das eine oder andere aus der klassischen Serie bekannte Wesen wiederfindet. Und auch die Szene, als Kirk und der Rest des (unfreiwilligen) Landetrupps das Rätsel rund um die Pyramide lösen müssen, hat mir grundsätzlich gefallen. Einfach, weil das man etwas anderes war.

Insgesamt überwogen für mich aber auch hier wieder die Schwächen. Einerseits fällt auf, dass die Idee der Besucher die als Götter verehrt wurden und die Menschheit geleitet haben, innerhalb der Zeichentrickserie bereits in "Das Geheimnis von Megas-Tu" verwendet wurde, weshalb die Story doch irgendwie abgekupfert und altbekannt wirkt. Die Idee mit dem "Zoo" wiederum erinnert einerseits an "Der Käfig", wo ja ebenfalls Wesen in Gedankenwelten gefangen waren, und andererseits an den intergalaktischen Zoo aus "Auf der Suche nach Überlebenden". Damit wirkt "Kulkulkan – Der Mächtige" (beim deutschen Episodentitel hat man sich übrigens verschrieben, heißt das Wesen doch eigentlich Kukulkan, ohne das erste "l") wie aus Versatzstücken früherer Episoden und Ideen zusammengeschustert, und damit leider wenig originell. Sehr ungeschickt umgesetzt fand ich auch das mit Walking Bear. So löblich es grundsätzlich auch sein mag, auch einen amerikanischen Ureinwohner auf der Enterprise zu zeigen, damit auch diese Kultur auf dem Schiff vertreten ist, die Art und Weise wie man es umgesetzt hat fand ich doch eher bescheiden. Denn natürlich ist Walking Bear, den wir weder davor noch danach jemals wieder gesehen haben, just bei dieser einen Mission auf der Brücke der Enterprise, damit er Kukulkan identifizieren kann. Dass Kirk am Ende die gefährliche Raubkatze befreit, wirkt ziemlich unüberlegt – die hatten ganz schönes Glück, dass sich das Wesen nicht auf das erstbeste Opfer in der Nähe gestürzt sondern vielmehr Kukulkan angegriffen hat. Und auch die Animationen sind wieder einmal nicht makellos, wobei mir vor allem die sehr oft auftretenden schwarzen Schemen wieder einmal negativ aufgefallen sind. Last but not least: Wie man schon an der überaus kurzen Inhaltsangabe bemerkt, war die Handlung der Folge doch ein wenig dünn.

Fazit: ImageDie Grundidee der Folge ist ja genau genommen gar nicht mal so schlecht. Blöd nur, dass man sie – wenn auch auf andere Art und Weise – bereits in "Das Geheimnis von Megas-Tu" umgesetzt hat, weshalb das ganze leider doch ein wenig einfallslos wirkt. Generell ist die Handlung der Folge ein bisschen dünn und hat vom Grundkonzept abgesehen nicht mehr viel zu bieten. Die Idee eines Besatzungsmitglieds indianischer Abstammung mag mir grundsätzlich gut gefallen, aber so wie es hier umgesetzt wurde wirkte es doch ziemlich ungeschickt – scheint seine Anwesenheit doch weniger aus Prinzip denn vielmehr in den Erfordernissen der Handlung begründet sein. Und auch die schwarzen Schemen sobald die Besatzungsmitglieder mal von der "Kamera" ein bisschen weiter weg sind fallen hier wieder einmal allzu oft – und unangenehm – auf. Wenigstens wurde die Episode nicht langweilig, und konnte mir das Design von Kukulkan und seinem Raumschiff gefallen. Und auch den einen oder anderen gelungenen Dialog gab es. Das reicht immerhin noch zur Ehrenrettung – für die letzte Folge hoffe ich aber nochmal auf eine deutliche Steigerung, auf das sich die Zeichentrickserie doch zumindest über einen würdigen Abschluss freuen darf.

Wertung: 1.5 von 5 Punkten
Christian Siegel
(Bilder © Filmnation/NBC/Paramount)




Mitreden! Sagt uns eure Meinung zur Episode im SpacePub!




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


4x01 Flash kehrt zurück / 4x02 Antikörper
Flash | Pro7
Di. 24.07.18 | 23.10 Uhr


14x12 Das beste Projekt / 14x13 Anruf aus Madrid
Serie | Pro7
Mi. 25.07.18 | 20.15 Uhr


3x07/3x09/3x08 - Supergirl
Serie | Sixx
Do. 26.07.18 | 20.15 Uhr