HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow Supernatural arrow Episodenguide arrow Staffel 1 arrow Insekten
Supernatural Staffel 1
Supernatural
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Insekten Drucken E-Mail

Originaltitel: Bugs
Deutscher Titel: Insekten
Episodennummer: 1x08
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 08.11.2005
Erstausstrahlung D: 10.12.2006
Drehbuch: Rachel Naveund Bill Coakley
Regie: Kim Manners
Darsteller: Jensen Ackles (Dean Winchester), Jared Padalecki (Sam Winchster), Tyler Johnston (Matt Pike), Andrew Airlie (Larry Pike), Anne Marie DeLuise (Joanie Pike), Carrie Genzel (Lynda Bloome), Ryan Robbins (Travis Wheeler), Jimmy Herman (Joe White Tee), Jim Byrnes (Professor), Michael Daingerfield (Dustin Burwash), Mi-Jung Lee (Nachrichtensprecherin)


Inhaltsbeschreibung:
Zwei mysteriöse Todesfälle durch Insektenangriffe bringen Dean und Sam in eine Neubausiedlung nach Oklahoma. Bei ihren Nachforschungen finden sie heraus, dass vor langer Zeit Indianer das Land, auf dem die Siedlung erbaut wurde, mit einem Fluch belegt haben. Die Brüder haben nicht mehr viel Zeit, den Bauunternehmer Larry und seine Familie, vor den Auswirkungen des Fluchs zu retten.


Kommentar: Indianische Mythologie

"Möge die Macht mit Dir sein" oder: Warum Manitu keine Schuhe hat!

Der Begriff Manitu entstammt vermutlich dem Volk der Cree-Indianer, deren Sprache Teil der Algokin-Familie ist, die z.B. auch von den Cheyenne und den Blackfoot-Indianern verwendet wird. Im Gegensatz zur - vor allem bei uns vorherrschenden - allgemeinen Meinung ist Manitu aber keine Person oder Entität, sondern eine Energie, die allem innewohnt. Sie ist weder gut noch böse, sie ist einfach. Manitu erscheint den Menschen in ihren Träumen, diese Macht kann genutzt werden und wird z. B. von kranken Indianern direkt um Hilfe gebeten.

In diesem Zusammenhang jedoch allgemein von "Indianern" zu sprechen könnte irreführend sein, denn der indianische Glaube ist keinesfalls einheitlich. Tatsächlich ist die indianische Mythologie stark regional abhängig und eng an die Bedürfnisse und Erfahrungen der jeweiligen Stämme angepasst. Relativ gemeinsam haben sie jedoch das eigene Selbstverständnis, lediglich ein "Teil des Ganzen" zu sein, während westliche Religionen den Mensch im Mittelpunkt der Schöpfung und somit als "Beherrscher" der Welt betrachten.

Neben bereits erwähnter "Macht" bestimmen vor allem Geister die Religion der Indianer. Hinter jeglichem Naturereignis können sie stecken und die heranwachsenden Indianer verbringen einen großen Teil ihrer Zeit mit der Suche nach dem persönlichen Schutzgeist. Hat man einen besonders guten Draht zu diesen Geistern, kann man sie natürlich auch auf Feinde hetzen, wie eben in dieser SPN-Folge.
(Text: Florenz Villegas)


Mitreden!
Sagt uns eure Meinung zu dieser Episode in der Supernatural-Forum !




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden