HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Galactica Universum arrow Battlestar Galactica arrow Episodenguide arrow Staffel 4 arrow Meuterei im All
Meuterei im All Drucken E-Mail
Originaltitel: "Escape Velocity"
 

Image

Episodennummer: 4x04
Bewertung: (noch keine)
Erstausstrahlung USA: 25.04.2008
Erstausstrahlung BRD: 31.10.2010
Drehbuch:  Michael Angeli
Regie:  Anthony Hemingway
Hauptdarsteller: Edward James Olmos (William Adama), Mary McDonnell (Laura Roslin), Jamie Bamber (Lee "Apollo" Adama), Katee Sackhoff (Kara "Starbuck" Thrace), James Callis (Gaius Baltar), Tricia Helfer (Number Six) , ichael Hogan (Saul Tigh)
Gastdarsteller: Michael Trucco (Samuel Anders), Kate Vernon (Ellen Tigh), Rekha Sharma (Tory Foster), Nicki Clyne (Cally Henderson Tyrol), Don Thompson (Anthony Figurski), Colin Lawrence (Hamish "Skulls" McCall), Finn R. Devitt (Nicholas Tyrol (credited as "Baby Nicky")), Leah Cairns (Margaret "Racetrack" Edmondson), Aaron Douglas (Galen Tyrol), Leela Savasta (Tracey Anne), Keegan Connor Tracy (Jeanne), Lara Gilchrist (Paulla Schaffer), Hector Johnson (Marine Lieutenant), Laara Sadiq (Priestess), Steve Lawlor (Marine at Baltar's), Iris Paluly (Speaking Delegate #2), Marilyn Norry (Reza Chronides), Heather Doerksen (Surveillance Marine), Donna Soares (Speaking Delegate #1), Andrew McIlroy (Jacob Cantrell), Judith Maxie (Picon Delegate)
Trailer: Youtube

Inhalt
Escape VelocityGaius Baltar beschwört Unruhe und Gewalt herauf, seit dem er den Glauben an den Gott der Cylonen predigt und die vier humanoiden Cylonen auf der Galactica streiten darüber, wie weit zu gehen sie bereit sind um ihr gemeinsames Geheimnis zu schützen.

Während Gaius' Kult angegriffen wird und er damit wiedereinmal die Aufmerksamkeit auf sich lenkt und Tyrol mit dem Tod seiner Frau zu kämpfen hat, die Reperatur eines Raptors versaut und es soweit treibt vom Admiral neu eingeteilt zu werden, fühlt sich Tigh immer wieder zu Six hingezogen, weil er in ihr seine tote Frau Ellen sieht. In wie weit Six ihn jedoch als einen der Ihren erkennt wird nicht hundertprozentig klar, auch nach der Eskalation der Situation in der Zelle.

Gaius schafft es dank Six, die seinen Körper doch sehr merkwürdig kontrollieren kann, als sei sie wirklich anwesend noch mehr Anhänger um sich zu scharen, als man versucht ihn daran zu hindern in die Unterkünfte zurückzukehren.

Review
Nachdem es letzte Woche aufwärts ging, geht es dieser Woche wieder etwas abwärts mit der Qualität. Ja, wirklich schlecht war die Folge ja nicht, aber der letzte „Kick“ hat dann doch gefehlt.

Escape Velocity Einen rührenden Abschied hat sie ja bekommen, die gute Cally, die oft nervige Frau des Chiefs. Dieser macht einen äußerst verzweifelten Eindruck. Und das nicht nur wegen dem Tod seiner Frau, sonder eher deshalb wegen dem was er ist.
Soul und Torri fordern ihn auf, sich nicht so gehen zu lassen und dadurch nur unnötig viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Doch es hilft nichts…
Der Chief ist für mich immer die Identifikationsfigur gewesen: Er ist so wie jeder Mensch sein könnte, extrem gut ins einem Fach, aber doch ein ganz normaler Mensch. Doch nun ist er ein Zylone, aber doch sonst ganz normal, er scheint keine Superkräfte oder so zu haben. Doch dann kommt der Unfall und er hat Zweifel: Tat er es weil er so verzweifelt ist und unaufmerksam oder weil er ein Zylone ist? Wir erfahren es nicht…

Wirklich lustig sind die Szenen zwischen dem Soul und der gefangenen Sechs welche ihm in Gestalt seiner verstorbenen Frau (Kate Vernoon) erscheint.

Der Überfall auf die Sekte Baltars und auf ihn bietet einen der beiden Höhepunkte dieser Folge.
Der andere Höhepunkt ist der verunfallte Raptor bei welchem der Chief einen kleinen, aber bedeutsamen Wartungsfehler begeht. Fast hätte ich befürchtet, es wäre das Ende von Racetrack, nach Kats Tod wäre das in meinen Augen ein echter Verlust. Doch es war nicht so. Mich freut das, aber es wäre gut für die Dramatik der Handlung gewesen…

Am Ende der Folge gibt es eine Rede von Baltar vor seinen Anhängern und mit blutverschmierten Gesicht und diese Rede reißt noch einiges heraus bei der Bewertung dieser Folge welche eindeutig der Figur des Gaius Baltar gewidmet ist.

Meine Wertungen im einzelnen:

Darsteller: 17 von 20

Escape Velocity Manche Figuren vermisst man erst wenn sie nicht dabei sind und nimmt sie sonst immer als selbstverständlich hin. Gemeint ist Dean Stockwell als „Nummer 1“.
Aaron Douglas spielt seine Rolle sehr gut als verzweifelter Mann welcher den Tod seiner Frau zu beklagen hat, von den eigenen Kollegen und Freunden getötet und der Tatsache, dass er ein Zylone ist. Und auch James Callis spielt seine Rolle des Gaius Baltar sehr gut. Baltar findet sich immer besser in seine Rolle als neuer Messias wider Willen hinein. Seine rede am Ende der Folge ist wirklich beeindruckend. Dass es ein Wiedersehen mit Kate Vernoon gab, war ebenfalls eine nette Überraschung. Dennoch kann sie Tricia Helfer keine Konkurrenz sein, wie der direkte Wechsel der Gsichter zeigte, welchen  Tigh in seinen vermutlichen Wahnvorstellungen sag.
Das Darsteller-Kpitel ist stets eine sichere Garantie für gute Punkte in der Bewertung einer jeden Folge.

Atmosphäre: 15 von 20

Erstmals gibt es hier Abzug: Es wird fast nur „gelabert“. Ja, es tut sich nicht sonderlich viel, außer dass einige Leute langsam durchzudrehen scheinen.

Action: 3 von 10


Echte Action gibt es nicht. Eine Schlägerei und ein Unfall sind alles.
 
Spannung: 8 von 15

So echte Spannung will einfach nicht aufkommen, an keiner Stelle. Der Funke fehlt einfach. Echt schade.

Story: 4 von 10

Die Handlung tritt in dieser Folge auf der Stelle. Die Figuren sind alle mit ihren inneren Dämonen beschäftigt…

Musik: 11 von 15

Bear McCreary’s genialer Soundtrack bleibt dieses mal leider dezent im Hintergrund.

Kamera: 7 von 10

Die Kameras fangen ein eine leider nicht sehr bewegliche Handlung harmonisch ein. Ich fühlte mich nicht von der Kameraführung genervt.

Gesamt:  65 von 100

Hier gibt es nichts zu rütteln: „Escpae Velocity“ ist die bisher schlechteste Folge der 4. Staffel.

Text: Robert Lißack
Copyright der Bilder: Sci Fi Channel

In unserem Galactica-Forum darüber mitdiskutieren!





Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x09 Er hat dich und mich verraten
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 26.08.19 | 20.15 Uhr


5x17 Zeitbombe
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 26.08.19 | 20.15 Uhr


4x17 Bruderliebe
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 26.08.19 | 22.00 Uhr