HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Galactica Universum arrow Battlestar Galactica arrow Episodenguide arrow Staffel 4 arrow Die letzten Fünf
Galactica Universum
Kampfstern Galactica Kampfstern Galactica
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Die letzten Fünf E-Mail
 

Image

Originaltitel: "He That believeth in Me"
Episodennummer: 4x01
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 04.04.2008
US-Quote: 1.6
Erstausstrahlung BRD: 10.03.2010
Drehbuch:  David Weddle & Bradley Thompson
Regie:  Michael Rymer
Hauptdarsteller: Edward James Olmos (William Adama), Mary McDonnell (Laura Roslin), Jamie Bamber (Lee "Apollo" Adama), Katee Sackhoff (Kara "Starbuck" Thrace), James Callis (Gaius Baltar), Tricia Helfer (Number Six)
Gastdarsteller: keine!

Inhalt
Starbuck kehrt offenbar von den Toten zurück. Neben dem begeisterten Apollo gibt es aber auch jene, die diesen Stunt verständlicherweise zylonischen Fähigkeiten zuschreiben. Kara behauptet He That believeth in Meauf der Erde gewesen zu sein, nachdem ihr Schiff im Maelstrom zerstört wurde, doch wer wird ihr Glauben schenken?

Review
Was für ein Einstand in die neue Staffel! Schon der Beginn erzeugt Gänsehaut.  4 Basisschiffe erscheinen vor der zivilen Flotte der Galactica und starten eine gewaltige Angriffswelle, Apollo fliegt plötzlich mit Starbuck Seite an Seite und Saul Tigh, der kürzlich erfuhr, dass er ein Zylone ist, erschießt Admiral Adama – in einem Tagtraum…

Es gibt mächtig viel Action in dieser Folge. Doch nicht weniger faszinierend ist, was mit Baltar geschieht – er ist plötzlich eine Art Messias für einen Frauenkult.He That believeth in Me

Sehr beeindruckend sind die Raumschlachten mit der bewährten spektakulären Musikuntermalung von McGreary.  Die gewaltigen Geschütze der Galactica aus der Nähe, die Zerstörung des großen Zivilschiffs Pyxis, der Beinahetod des "Neu-Zylonen" Anders machen deutlich, dass niemand mehr sicher ist.

Dass Col. Tigh, Samuel Anders, Chief Galen Tyrol und Tory Foster Zylonen sind, noch völlig unbemerkt vom Rest der Crew, das gibt der Handlung eine ganz eigenartige Atmosphäre. Vor allem weil der von vielen so lieb gewonne Chief darunter ist. Einem Menschen, der so herrlich normal ist, ganz bodenständig eben. Jeder könnte „Galen“ sein. Und nun das! Das ist wirklich ein Schock, den man erst einmal verdauen muss.

He That believeth in MeHier stellt sich die Frage: Wenn herauskommt, dass ein schon seit Jahrzehnten geliebter Mensch ein Zylone ist, was tust du dann? Diese Frage stellt Lee Adama seinem Vater Bill in einem ruhigen Moment im Zusammenhang mit Kara Thrace: Er hat sie nämlich wie seine eigene Tochter aufgezogen, kennt sie von klein auf. Und wenn er nun feststellen würde, sie sei ein Zylone, was würde er tun? Ja, er wusste darauf keine Antwort.

Und das ist dann auch die große Frage der Episode: Wie verhält man sich gegenüber Kara Thrace? Als sie endlich landet, fällt Lee ihr in die Arme, kurz darauf auch Samuel. Doch bei ihm merkt man, dass er etwas zusammenzuckt, wenn das Wort „Zylone“ fällt.

Später, in einem Gespräch mit Sam spricht sie eine interessante Möglichkeit an: Sie ist vielleicht wirklich in der Explosion gestorben, aber sie haben ihren „Geist“ noch da und haben ihn in einen exakten „Ersatz-Körper“ kopiert. Das würde dann auch die Wissenslücke von 2 Monaten erklären, da sie davon ausging, nur 6 Stunden weg gewesen zu sein.

Der Titel der Episode „He That Beliveth in Me“ (in etwa: “Wer an mich glaubt”) hat in zweierlei Hinsicht Bedeutung: Zum einen für die Menschen, die nun an Gaius Baltar glauben. Zum anderen für all diejenigen, die Kara Thrace immer noch vertrauen wollen. He That believeth in Me

Fassen wir also zusammen, welche Erwartungen diese Folge in mir an den weiteren Staffelverlauf weckt: Endlich kommt Baltar voll zur Geltung, das Genie, dass Menschen wie kein anderer Manipulieren kann. Er wickelt nicht nur die Menschen ein, durch seinen Freispruch, sondern auch die Zylonen. Ja, das ist der Baltar, den wir schon aus der klassischen Serie „Kampfstern Galactica“ kennen.
He That believeth in MeUnd was wird aus Kara Thrace? Ist sie ein Zylone oder nicht? Und was wird mit den anderen 4 „Neu-Zylonen“? Doch vor allem: Wer ist der 5. Zylon oder die 5. Zylonin?
Kara Thrace? Einer der beiden Adamas? Edward James Olmos meinte scherzhaft in einem Interview „in meinem Vertrag steht, dass ich kein Zylone bin“…
Doch vor allen die Frage aller Fragen: Wer wird alles die Erde lebend erreichen?

Die neue Staffel verspricht enorm viel Spannung und die aktuelle Auftaktfolge „He that Beliveth in Me“ macht schon einen exzellenten Auftakt.

Text: Robert Lißack



Bewertung:
Darsteller: 18 von 20
Alle Darsteller geben eine überzeugende Leistung ab. Einige sind präsenter (Sackhoff, Bamber, Callis) und andere bleiben eher im Hintergund. Hauptsächlich dreht sich diese Folge um die drei - und Sam Anders alias Michael Turcco. Bemerkenswerte Szenen sind zum einen wie sich Kara und Lee begrüßen und zum anderen wie Kara zu Sam sagt, sie würde ihn töten, wenn sie herausfinden müsste, dass er ein Zylone sei...
Atmosphäre: 19 von 20
Gänsehautfeeling erzeugt die Raumschlacht am Beginn der Folge. Wirklich grandios gemacht! Auch als Baltar in den Raum des Kultes kommt und dort Bilder von ihm stehen, erzeugt das eine ganz eigenartige Atmosphäre. Und dies erst recht, als er betet, dass das Kind nicht sterben möge und es danach tatsächlich wieder gesund wird. Hat er heilende Kräfte?
Action: 10 von 10
Absolute volle Punktzahl! So viel gekracht hat es lange nicht mehr. Beeindruckt haben mich vor allem die Geschütz-Szenen aus Sicht der Galactica.
Spannung: 14 von 15
Spannender gehts fast nicht mehr. Einen Punkt ziehe ich ab, weil wirklich nur neue Fragen aufkamen und keine einzige beantwortet wurde.
Story: 8 von 10
Viele Rätsel, keine Antworten, to be continued: Das sind die Zutaten aus denen man großartige Geschichten stricken kann. Ich gebe hier nur 8 Punkte, um noch Luft nach oben zu halten. Denn ich frage mich wirklich: Wie erkennen die "Blech-Zylonen", dass Anders einer der ihren ist, in organischer Form? Er begegnete ihnen schon oft auf Caprica, warum konnte er so viele von ihnen töten, warum wollten sie ihn töten? Warum erkannten sie ihn damals nicht und nun offensichtlich schon? Und wo kam die Musik her? Diese Fragen haben zumindest den Hauch der Gefahr, es könnten Logikfehler enthalten sein. Ich bin sehr gespannt auf ihre Lösung...
Musik: 14 von 15
Bombastisch, absolut phantastisch, einer der besten Soundtracks für mich überhaupt. Ich kann über so manch Folge viel schlechtes sagen, doch die Musik ist immer ein Volltreffer.
Kamera: 10 von 10
D
ie Kamera verfolgt das geschehen immer sehr dynamisch, es gibt kaum ruhige Momente, teilweise lässt sie tief in die Augen blicken und fährt dann blitzschnell in weite Ferne. Besser kann man kaum die dunkle Atmosphäre dieser Folge einfangen und die zahlreiche Action.
Gesamt: 93 von 100
93 Punkte sprechen eine deutliche Sprache: Die Folge setzt die Messlatte für die nun folgenden Episoden sehr hoch an. Ich bin gespannt!

Copyright der Bilder: Sci Fi Channel

In unserem Galactica-Forum darüber mitdiskutieren!





Kommentare (2)
RSS Kommentare
1. 07.04.2008 09:04
 
Sehr schönes Review, von mir zwei kleine Korrekturen: 
- die Schiffe der Cylonen werden üblicherweise als "Basestars" oder "Baseships" bezeichnet, aber nie als "Kampfsterne. 
 
- das zerstörte Schiff hieß "Pyxis", nicht "Texas".
 
2. 07.04.2008 13:15
 
danke 8)
Danke für das Lob und die Hinweise, Stormking ;)  
Ja da war ich noch etwas wirr vor lauter stars und ships usw :upset  
Du musst wissen, ich spiele nebenher noch "Skrupel" (www.skrupel.de) und die verwenden die Bezeichnungen der alten Serie... :-) 
Ich habs mal korregiert und gleich mal auf die Erklärungen auf der "Battlestar Wiki" verwiesen 8)
 
Robert Lißack

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x09 Er hat dich und mich verraten
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 26.08.19 | 20.15 Uhr


5x17 Zeitbombe
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 26.08.19 | 20.15 Uhr


4x17 Bruderliebe
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 26.08.19 | 22.00 Uhr