HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Shortnews: "SGU"-Starttermin, "Zurück in die Vergangenheit"-Kinofilm
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Shortnews: "SGU"-Starttermin, "Zurück in die Vergangenheit"-Kinofilm Drucken E-Mail
Sowie "Caprica", "Fringe", "Supernatural" u.v.m. Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Robert Lissack - Datum: Mittwoch, 28 Juli 2010
 
Kurze Neuigkeiten aus der Welt der Science Fiction, Fantasy und Mystery.
  • Auf der Comic-Con sprach Schauspieler Scott Bakula davon, dass momentan an einer Neuauflage von "Zurück in die Vergangenheit" gearbeitet werde. Diesmal jedoch fürs Kino. Produzent Donald Bellisario arbeite bereits an einem Drehbuch. Ob das Projekt tatsächlich in Produktion gehen wird, steht bisher aber noch nicht fest.
  • Die neue BBC "Sherlock Holmes"-Serie von BBC startete am Wochenende mit einer guten Quote. Insgesamt 7,5 Millionen Zuschauern sind ein sehr respektables Ergebnis. Schauspieler Benedict Cumberbatch verriet nun in einem Interview, dass er für seine Rolle als Sherlock abgelehnt hatte, den neuen Doctor zu spielen. Stattdessen ist nun sein Kollege Matt Smith als Hauptdarsteller in "Doctor Who" zu sehen.  
  • Es gibt nun vermehrt Quellen (hier, hier und hier), die von einer Fortsetzung der SyFy-Serie "Caprica" fest überzeugt sind. So haben sich die beiden Produzenten David Eick und Ronald D. Moore in Bezug auf eine 2. Staffel sehr positiv überzeugt gezeigt. Noch vor dem 15. August solle es weitere Neuigkeiten geben, man würde momentan an den Verträgen arbeiten.
  • Eine interessante Neuigkeit gab es auf der Comic-Con für die "V"-Fans zu erfahren: Charles Mensure (Kyle Hobbes) gehört nun zu den Hauptdarstellern. Nicht nur bei den Fans kam seine Rolle gut an, sondern auch die Produzenten scheinen zufrieden zu sein. Ob er nun einer der "Guten" oder einer der "Bösen" ist, muss sich künftig beweisen. Dass er in den letzten Episoden für viel Geld die Identitäten der Widerstandskämpfer verkaufte, war für viele Zuschauer ein Schock. Doch nun scheint er das zu bereuen. Außerdem soll es nun einen Angriff auf die Erde geben, der Bodycount soll stark ansteigen und die Fans sollten sich an keine der Hauptfiguren zu sehr gewöhnen. 
  • In der 3. Staffel von "Fringe" wollen die Produzenten den Fans mehr von dem Paralleluniversum zeigen, in dem Olivia am Ende der 2. Staffel verschollen zu sein scheint. Hier lebt John Lennon noch und auch Martin Luther KIng. Um Olivia sowie um ihre Erlebnisse und Probleme mit ihrem Schicksal werden sich die ersten Episoden drehen. Viele Rätsel sollen allerdings noch eine ganze Weile ungelöst bleiben. Unterdessen sprach Produzent Jeff Pinkner davon, alles setzen zu wollen, Leonard Nimoy für den einen weiteren Gastauftritt wieder zurück holen zu wollen. Nimoy hatte kürzlich seinen Rückzug aus der Schauspielerei bekannt gegeben (fictionBOX berichtete).
  • Auch für die "Supernatural"-Fans gab es erneut interessante Spoiler zu den Episoden der 6. Staffel: Sam kehrt zurück und erzählt Dean, dass er bereits seit einem Jahr wieder da ist. Trotzdem wollte Sam seinen Bruder eine Weile ungestört in seinem glücklichen neuen Leben verweilen lassen. Doch Dean fühlt sich von ihm belogen. Sam scheint verändert zu sein, er nimmt nun beim Kampf gegen das Böse viele Risiken in Kauf und ist weniger rücksichtsvoll als vorher. 
  • Die SyFy-Serien "Stargate Universe" und "Sanctuary" werden in den USA ab dem 28. September 2010 mit ihren neuen Staffeln zurück kehren.
  • Der TV Guide veröffentlichte ein interessantes Interview mit den "The Vampire Diaries"-Produzenten. Er kündigte, dass es in den neuen Episoden endlich auch Werwölfe geben wird. Einige weitere Neuigkeiten rund um Elena, ihre Eltern und Caroline könnt ihr in dem Artikel ausführlich nachlesen.
  • Maury Chaykin ist gestorben. Viele "Stargate SG1"-Fans kannten den Darsteller durch seine Rolle des brillianten und manipulativen Goa'uld Nerus. Er wurde 61 Jahre alt. Die Todesursache wurde nicht bekannt gegeben.




Kommentare (3)
RSS Kommentare
1. 29.07.2010 00:36
 
Da hat wohl jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht, es ist nämlich nicht Zurück in die Zukunft, sonder Zurück in die vergangenheit oder auch "Quantum Leap" im engl. Original. 
Eine TV serie in der Scott bereits mitspielte.
 
2. 29.07.2010 07:58
 
Scott Bakula schreibt sich mit einem "k"... und die Serie hieß "Zurück in die Vergangenheit"!
 
Linus
3. 29.07.2010 13:55
 
Korrektur
Hallo Ernie und Linus, 
 
vielen Dank für die Korrekturhinweise! Wir haben die Meldung komplett überarbeitet und alle Fehler beseitigt. 
 
Unser Redakteur war gestern kurz vor Mitternacht scheinbar schon im Halbschlaf. ;)  
 
Beste Grüße 
Euer fictionBOX-Team
 
fictionBOX Team

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


16x16 Hohe Einsätze
NCIS | Sat1
Di. 15.10.19 | 20.15 Uhr


11x05 Das Tsuranga-Rätsel
Dr. Who | einsfestival
Di. 15.10.19 | 20.15 Uhr


10x16 Ikande
NCIS: L.A. | Sat1
Di. 15.10.19 | 21.15 Uhr