HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow "Indiana Jones 5": Die Fortsetzung führt Harrison Ford ins Bermudadreieck
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Indiana Jones 5": Die Fortsetzung führt Harrison Ford ins Bermudadreieck Drucken E-Mail
Weniger CGI, mehr klassische Effekte Kategorie: DVD & Kino - Autor: Tobi Thandor - Datum: Mittwoch, 09 Juni 2010
 
Nachdem der vierte Teil der Indy-Reihe, "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels", bei Fans eher geteiltes Echo ausgelöst hat, könnte ein fünftes Abenteuer nun für Wiedergutmachung sorgen.

Insider-Berichten zufolge wird es nämlich einen fünften und definitiv letzten Teil geben. Das amerikanische 'Stuff Magazin' erfuhr durch eine anonyme Quelle, dass Harrison Ford bereits zugesagt habe, ein letztes Mal als Archäologe Dr. Indiana Jones vor die Kamera zu treten, um einen würdigen Abschied zu erhalten: "Harrison steht für nächstes Jahr bereit. Es wird voraussichtlich einen emotionalen und aufregenden Abschluss des Franchise geben. Die größte Herausforderung steht Indy erst noch bevor." sagt der Insider.

Der Dreh zu "Indiana Jones 5" wird aller Wahrscheinlichkeit nach im nächsten Jahr beginnen, die Handlung soll sich im Wesentlichen um das Bermudadreieck drehen. "George [Lucas] und Steven [Spielberg] sind dabei, das Script zu schreiben und es ist fast fertig.", so die Quelle weiter.

Shia LaBeouf, der in Teil 4 Jones' Sohn Mutt Williams spielte, wird ebenfalls wieder mit von der Partie sein. Auch hierzu verrät das 'Stuff Magazine' erste Details: "LaBeouf spielt erneut eine zentrale Rolle als Indys Sohn. Diesmal wird es jedoch ein Blockbuster nach dem alten Schema werden, bei dem weniger Wert auf CGI-Effekte gelegt werden wird wie im Vorgänger."


Quellen: Scifiwire.com / Worstpreviews.com      



Kommentare (2)
RSS Kommentare
1. 10.06.2010 13:11
 
Eigentlich kann es nach fliegenden Kühlschränken und Aliens nur noch besser werden und wenn man wirklich auf den SF-Kram verzichtet, könnte es ein brauchbarer Film werden.
 
2. 26.10.2010 22:38
 
Harrison Ford als Indy Jones ist KULT... 
..da gibt es nichts dran zu rütteln. 
:zzz
 

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x09 Er hat dich und mich verraten
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 26.08.19 | 20.15 Uhr


5x17 Zeitbombe
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 26.08.19 | 20.15 Uhr


4x17 Bruderliebe
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 26.08.19 | 22.00 Uhr