HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Conventions & Fandom arrow Erstes Monster-SciFi-Horror-Fantasy-Spektakel in Hamburg vom 07. - 09.05.2010
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Erstes Monster-SciFi-Horror-Fantasy-Spektakel in Hamburg vom 07. - 09.05.2010 Drucken E-Mail
Die Monster machen im Mai mobil Kategorie: Conventions / Fandom - Autor: Roger Murmann - Datum: Sonntag, 28 März 2010
 
Image VintageMoviePosters.de und MonsterCon.de präsentieren ein Monster-SciFi-Horror-Fantasy-Spektakel, wie es so geballt in Deutschland noch keines gegeben hat.

Im Saal des Savoy-Kinos, in dem zur Zeit das Metropolis gastiert, auf Hamburgs zweitgrößter Leinwand (150 m²) tummelt sich in der Zeit vom 7. bis 9. Mai 2010 - parallel zum Hafengeburtstag - auf Hamburgs Szenemeile St. Georg das Who is Who der Horror-, Sci-Fi- und Fantasy-Legenden.

Wer vermisst sie nicht, die Retrospektiven und Rückblicke legendärer (Trash)Klassiker während des verdient etablierten Fantasy-Filmfestes. Stattdessen zogen die Yakuzas, Samurais im FFF ein. Den Veranstaltern des Monster-Festivals ist dabei ein wenig, das erste Hamburger Genre-Wochende zu veranstalten. Im Metropolis-Kino Hamburg wurden die ersten Fantasy-Filmfeste veranstaltet – man war unter seinesgleichen und fühlte sich wohl. Das ist aber leider schon sehr lange her. Also: Back to the roots!

Am Freitag, den 7. Mai 2010 zeigt man "Conan - Der Barbar" von 1982. Nach zwei Stunden Brustfleisch, Schwerterklirren und fliegenden Köpfen kommen verschiedene monströsen Freunde aus Japan mit  "Frankensteins Höllenbrut" zum Plattmachen ganzer Metropolen vorbei. Dieser Godzilla-Trash-Klassiker gehört zu den buntesten und spaßigsten der Serie und bietet gleich vier Monster zum Preis von einem. Beenden wird der Freitag mit mexikanischer Küche von 1957.  "Der Tote kehrt zurück" ist ein Geheimtipp des Festivals, denn diese superrare deutsche Fassung des Geister-Gruslers "Misterios de Ultratumba", der in den USA reißerisch als "The Black Pit of Dr. M" vermarketet wurde, bietet sowohl herrlich atmosphärische Stimmungen im Stil von Mario Bava’s "Die Stunde wenn Dracula kommt" in glorreichem Schwarzweiß als auch abstrus-trashige Szenen.

Am Samstag, den 8. Mai 2010 beginnt man mit dem Kronprinz des Horrors, Vincent Price, der von keiner geringeren als Barbara Steele, unter der Regie von Oscar Preisträger Roger Corman, das "Pendel des Todes" schwingen wird. Gleich darauf kämpft Bond Girl Lucianna Paluzzi gegen die "Monster aus dem All" natürlich auch in CinemaScope. Selbstverständlich sollte man nicht den Kunstgedanken außer Acht lassen. Darum zeigt man Udo Kier im wunderschönen “Andy Warhols Dracula“. Den Samstag beendet man mit Paul Naschy in der Trash Granate "Dracula jagt Frankenstein". Diese europäische Antwort auf "Plan 9 from Outerspace" bietet außerdem die Mumie, den Werwolf, Karin Dor, Frankensteins Monster, Graf Dracula und Ausserirdische.

Am Sonntag, den 9. Mai 2010 beginnt das Programm schon gegen 11 Uhr - so früh, daß man noch zwei weitere Highlights vom Stapel lassen können. Hat man sich nicht schon immer gefragt  "Wie schmeckt das Blut von Dracula"? Kein geringerer als Christopher Lee in der Rolle des Vampirkönigs wird diese Frage beantworten. Da es Vampire ja auch im Weltraum geben soll, beendet man den Sonntag mit Mario Bava’s "Planet der Vampire" in buntesten Farben.

Natürlich soll bei diesem Kinomarathon alles nur feinsten sein, darum zeigt man alles in 35 mm und deutscher Sprache. Garniert wird dies alles von diversen Kinotrailern, Clips und Cartoons, die als Rahmenprogramm laufen werden.

Weitere Informationen zum Festival, zum Programm und auch zum soeben gestarteten Kartenvorverkauf finde man auf www.monstercon.de

Quelle / weiterführender Link: Monster Machen Mobil




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


1x01-1x10 - The Handmaid\'s Tale
Serie | Tele5
Fr. 18.10.19 | 22.00 Uhr


13x03 Patience
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 21.10.19 | 20.15 Uhr


10x03 Ghosts
Walking Dead | FOX
Mo. 21.10.19 | 21.00 Uhr