HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow "Hobbit": Tobey Maguire dementiert Gerüchte über seine Beteiligung
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Hobbit": Tobey Maguire dementiert Gerüchte über seine Beteiligung Drucken E-Mail
"Spider-Man" spielt nicht Bilbo Beutlin Kategorie: DVD & Kino - Autor: Sebastian Wiese - Datum: Donnerstag, 17 Dezember 2009
 
Tobey Maguire hat Meldungen über seine Beteiligung an der kommenden Verfilmung von "The Hobbit" dementiert. Ausgangspunkt für das Gerücht war, dass Maguire auf der Promo-Tour für seinen Film "Brothers" angeblich erzählt hat, dass er in naher Zukunft vielleicht mit Regisseur Guillermo del Toro zusammenarbeiten würde. Da dessen nächstes Projekt "The Hobbit" ist, nahm die Story ihren Lauf. Untermauert wurde sie durch Quellen, welche erfahren haben wollen, dass Maguires Agentur tatsächlich mit den Produzenten von "The Hobbit" Gespräche über Maguire als Besetzung für die Hauptrolle Bilbo Beutlin führt.

Gegenüber Borys Kit vom Branchenmagazin Hollywood Reporter stellte Maguire nun klar: "Ich habe mich nicht mit del Toro getroffen. Wir haben keine Pläne für die nahe Zukunft". Da sei vielleicht etwas falsch interpretiert oder kommuniziert worden, erklärte er weiter. Der Gedanke an dem Projekt mitzuwirken scheint ihm jedoch durchaus zu gefallen: "Ich liebe Guillermo del Toro und Peter Jackson und ich würde mich selbst sicherlich nicht aus der Konversation nehmen ... wenn ich denn Teil davon wäre. Aber ich habe kein Drehbuch gelesen oder mit irgendjemand darüber geredet.", so Maguire.

Auch andere Personen wurden in den vergangenen Tagen mit "The Hobbit" in Verbindung gebracht. Ein Gerücht besagt, dass der Sänger, Songschreiber und Schauspieler Tom Waits mitwirken wird. Er wird als mögliche Besetzung für den Zwerg Thorin, Beorn (kann sich in einen Bären verwandeln) oder als Stimme für den Drachen Smaug gehandelt. Das Boulevardblatt The Sun berichtet, dass die in England durch eine Fernsehtalentshow bekannt gewordenen Zwillinge John und Edward Grimes als die Zwerge Fili und Kili mit von der Partie sein sollen.

Den ganzen Gerüchten sollte man aber wohl besser nicht zu viel Glauben schenken. Offiziell von beiden Seiten, also Schauspieler und Produzenten/Regisseur, bestätigt, ist bislang nur die Rückkehr von Ian McKellen als Zauberer Gandalf. Sehr wahrscheinlich werden auch Hugo Weaving (Elrond) und Andy Serkis (Gollum) ihre Rollen aus der "Herr der Ringe"-Filmtrilogie wieder aufnehmen. Auch ein Wiedersehen mit Cate Blanchett als Elfe Galadriel ist laut Peter Jackson möglich (fictionBOX berichtete). Ansonsten werden keine Schauspieler bzw. Rollen zurückkehren. Bezüglich der Besetzung der neuen Rollen gab es bislang noch nichts offizielles. Das Casting läuft.

Quellen: Borys Kit (Hollywood Reporter) / Coventry Telegraph




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden