HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow Battlestar Galactica arrow "Caprica": Kevin Murphy löst Jane Espenson als Showrunner ab
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Caprica": Kevin Murphy löst Jane Espenson als Showrunner ab Drucken E-Mail
Espenson will wieder mehr schreiben Kategorie: Battlestar Galactica - Autor: Luna Black - Datum: Dienstag, 17 November 2009
 
Einem Bericht des Hollywood Reporter zufolge hat Kevin Murphy ("Desperate Housewives") die Rolle des Showrunners von "Caprica" übernommen. Murphy löst damit die bisherige Showrunnerin Jane Espenson ab. Espenson wird jedoch weiterhin zusammen mit Ronald D. Moore und David Eick als ausführende Produzentin agieren. Murphy war zunächst im Oktober als ausführender Ko-Produzent für die Arbeit an den Drehbüchern verpflichtet worden.

In einer Stellungnahme erklärte Espenson, der Wechsel sei auf ihre eigene Entscheidung zurückzuführen: "Ich habe das Schreiben mehr als erwartet vermisst, und es war meine Entscheidung, mich darauf zu konzentrieren, als wir am großen Finale von Staffel 1 arbeiteten. Kevin ist sehr gescheit und talentiert, und bringt einen neuen Blickwinkel und neue Energie in das Projekt. Wir haben großes Glück, dass er dabei ist."

Bereits zuvor hatte "Caprica" eine Produktionspause eingelegt und es hatte Gerüchte gegeben, die Show sei in kreativen Schwierigkeiten.

Serien-Infos:
"Caprica" spielt mehr als 50 Jahre vor den Ereignissen von "Battlestar Galactica". Es ist eine Welt auf dem Gipfel ihrer Macht, die mit neuen Wissenschaften und Technologien und den Problemen, die sie schaffen, kämpft. Die Serie folgt dem Weg zweier Familien und ihrer Patriarchen - den Adamas und den Graystones. Verstrickt in die Technologien, die schließlich zu der Erschaffung der Zylonen führen, konkurrieren sie gegeneinander in einer Welt, die aus insgesamt 12 Kolonien besteht. "Caprica" wird von Kevin Murphy, Ronald D. Moore, David Eick und Jane Espenson produziert. In den Hauptrollen werden Eric Stoltz, Esai Morales, Paula Malcomson und Polly Walker zu sehen sein.

"Caprica" soll 2010 auf SciFi Premiere haben; der ungeschnittene Pilotfilm ist jedoch schon seit 21. April 2009 als DVD und Digital Download von Universal erhältlich.


Quellen:  
Hollywood Reporter / Airlock Alpha  




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:






  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x04 Aber es ist doch ihr Kind
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 22.07.19 | 20.15 Uhr


5x12 In Gedanken gefangen
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 22.07.19 | 20.15 Uhr


4x12 Scherben des Spiegels
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 22.07.19 | 22.00 Uhr