HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 44
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Interviews
Gewinnspiele
TV-Planer
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2014
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Forum News
Intern
Impressum
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 44 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 02 November 2009
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck für die 44. Kalenderwoche (vom 26. Oktober bis 01. November 2009).


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Der Montag verlief für VOX wieder voll nach Plan. "CSI:NY" holte gute 3,60 bzw. 2,36 Mio. (10,8/17,6% MA), "Burn Notice" 1,65 bzw. 1,02 Mio. (7,4/10,5% MA) und "Boston Legal" rundete den Abend mit 1,15 bzw. 0,80 Mio. (8,1/12,5% MA) perfekt ab.

Am Dienstag gab es gewohnt gute Werte für die "Simpsons" (2,24 bzw. 1,80 Mio.; 7,0/14,2% MA) und einen neuen Rekord für "Two and a Half Men" (2,02 bzw. 1,74 Mio.; 6,4/13,0% MA). Dieser wurde jedoch nicht von der Erstausstrahlung erzielt, sondern von der Wiederholungsfolge im Anschluss. Dort schauten 2,21 Mio. zu und sorgten für einen runden Zielgruppen-MA von 15 Prozent. "CSI: Miami" (5,32 bzw. 3,21 Mio.; 16,4/24,5% MA) und "Dr. House" (5,00 bzw. 3,59 Mio.; 16,5/27,4% MA) liefen wie immer erfolgreich und "24" (0,87 bzw. 0,53 Mio.; 4,2/5,7% MA und 0,68 bzw. 0,42 Mio.; 5,4/7,0% MA) lieferte das gleiche Bild ab wie immer.

Am Mittwoch waren die "Desperate Housewives", wie gewohnt, oben auf, mit 2,37 bzw. 2,06 Mio. (7,3/15,5% MA) Zuschauern, während sich "Lipstick Jungle" (1,60 bzw. 1,41 Mio.; 5,2/10,8% MA) wieder steigern konnte, was aber noch nicht für den Senderschnitt reichte. "Harper’s Island" holte dann die üblichen Ergebnisse, mit 0,99 bzw. 0,88 Mio. (4,6/9,2% MA). Bei VOX ging "Life" endlich in die neuen Folgen und war, mit 2,50 bzw. 1,29 Mio. (8,0/9,6% MA), erfolgreich. Die "Heroes" liegen dagegen endgültig am Boden. So schlecht wie hier läuft es inzwischen auch im Mutterland. Mit 0,75 bzw. 0,57 Mio. (2,3/4,3% MA) stellte man einen neuen Tiefstwert auf und auch neue Folgen von "Stargate Atlantis" scheinen niemand mehr hinter dem Ofen vorzulocken, denn dort schauten nur 0,88 bzw. 0,45 Mio. (2,9/4,8% MA) zu.

Am Donnerstag stürzte "CSI" (3,79 bzw. 2,06 Mio.; 12,6/16,5% MA) in der Zielgruppe wieder gnadenlos ab und "Bones" (3,12 bzw. 1,83 Mio.; 14,2/18,8% MA) verfehlte die 20%-Marke. "Numb3rs" meldete sich kurz, mit 0,83 bzw. 0,52 Mio. (7,4/9,5% MA), zurück und muss nun schon wieder in eine mehrwöchige Pause. "Law & Order: New York" rutschte etwas, auf 1,42 bzw. 0,87 Mio. (4,4/6,9% MA), ab, aber das reichte locker für den Senderschnitt.

Am Freitag holte "Ghost Whisperer" 1,07 bzw. 0,76 Mio. (3,5/7,0% MA), für "Cold Case" gab es danach 1,14 bzw. 0,74 Mio. (3,9/6,5% MA) und "The Closer" hatte 1,42 bzw. 0,88 Mio. (4,8/7,6% MA) vorzuweisen.

Am Samstag waren für "The Big Bang Theory" nur 0,51 bzw. 0,47 Mio. (4,6/9,5% MA) und 0,49 bzw. 0,45 Mio. (4,2/8,7% MA) drin und auch "Chuck" (0,58 bzw. 0,46 Mio.; 3,8/7,8% MA) lief ordentlich unter Senderschnitt. Ein Schicksal, das nun leider auch "Merlin" (1,29 bzw. 0,68 Mio.; 9,8/12,5% MA) ereilt hat, während sich "Knight Rider" (1,77 bzw. 1,11 Mio.; 11,9/19,2% MA) weiterhin schadlos zeigte. "Without A Trace" (1,07 bzw. 0,52 Mio.; 3,6/4,7% MA) und "Eleventh Hour" (1,04 bzw. 0,55 Mio.; 3,5/4,7% MA) versagten wieder in der Zielgruppe und "Medical Investigation" (1,25 bzw. 0,71 Mio.; 5,0/6,7% MA) war wieder einmal der strahlende Sieger am Serienabend.

Am Sonntag machte "Legend of the Seeker" eine kleine Pause, während der alljährliche Halloween-Marathon der "Simpsons" für gute Quoten sorgte. In der Spitze waren 18,9% MA in der Zielgruppe drin. "NCIS" (3,34 bzw. 2,24 Mio.; 9,1/13,9% MA) und "Criminal Minds" (3,01 bzw. 1,88 Mio.; 9,0/12,4% MA) liefen am Abend etwas schlechter als gewohnt.


Top der Woche:
Gold geht diesmal an "Two and a Half Men", denn dort wurde ein neues Allzeithoch erzielt. Während die Erstausstrahlung nur etwas über 2 Mio. holte, trumpfte die Wiederholungsfolge danach so richtig auf. An den Schirmen saßen 2,21 Mio. und die sorgten für 15 Prozent MA.

Flop der Woche:
Die "Heroes" wollen es jetzt wohl richtig wissen. Der Boden vom Quotenkeller reicht noch nicht, es wird sogar noch ein Loch gegraben, um sich zum Sterben hinein zu legen.

Überraschung der Woche:
Fantasy am Sonntagnachmittag klappt noch immer, aber am Samstagnachmittag scheint sie nicht so gefragt zu sein, denn im Gegensatz zu "Legend of the Seeker" stürzt "Merlin" diesmal böse ab.


In der aktuellen Woche startet auf AXN die Actionserie "L.A. Heat" (2 Staffeln) und wird im täglichen Rhythmus am Vorabend ausgestrahlt. Bei ZDF neo startet am Montagabend die britische Serie "Spooks - Im Visier des MI5", die bereits im PayTV zu sehen ist und am Dienstagabend starten dann die US-Serie "In Plain Sight - In der Schusslinie" und die Kultserie "Miami Vice". Außerdem steht die neue Staffel "Stromberg" auf ProSieben an. Auch der Mittwochabend hält einiges bereit. Bei ZDF neo startet "30 Rock", bei VOX gibt es endlich eine neue Staffel "Criminal Intent" und auf FOX beginnt die Abenteuerserie "Crusoe". Donnerstag gibt es dagegen ein wenig neue Altware, denn auf Tele 5 gehen "Nip/Tuck" und "The Hunger" an den Start. Freitag stehen schon wieder 2 Serienstarts an. Dabei handelt es sich um "Epitafios - Tod ist die Antwort" auf FOX und um "Hustle - Unehrlich währt am längsten" bei ZDF neo. Letzteres lief hier ebenfalls schon im PayTV. Am Sonntag startet dann die zweite Staffel "Star Wars: The Clone Wars" um 17:30 Uhr, wodurch "Legend of the Seeker" nun schon immer um 16:30 Uhr auf Sendung geht. Außerdem veranstaltet kabel eins eine kleine Sonderprogrammierung und zeigt ab 16:40 Uhr verschiedene Sitcoms, die mehr oder weniger musikalisch daherkommen. Mit dabei sind "Eine schrecklich nette Familie", "Friends", "Die wilden 70er" und "Two and a Half Men". Alles andere verläuft normal.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum der SF-Community finden.


Quellen: Teletext der Sender




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x23 Alles für die Story
NCIS: L.A. | Sat1
So. 26.10.14 | 21.15 Uhr


6x22 Veritas
Castle | Sat1
So. 26.10.14 | 22.15 Uhr


4x02 Der letzte des Kha'ri
Babylon 5 | Tele5
Mo. 27.10.14 | 17.10 Uhr