HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow Battlestar Galactica arrow "Caprica" wurde nicht abgesetzt
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Caprica" wurde nicht abgesetzt Drucken E-Mail
Jane Espenson über die Produktionspause Kategorie: Battlestar Galactica - Autor: Luna Black - Datum: Montag, 12 Oktober 2009
 
Jane Espenson, ausführende Produzentin von "Caprica", hat Gerüchten widersprochen, dass das "Battlestar Galactica"-Prequel in Schwierigkeiten und von der Absetzung bedroht sei. 

Die Gerüchte waren aufgetreten, nachdem "Caprica" eine Produktionspause einlegen musste. Dies sei jedoch für Shows, deren 1. Staffel gerade produziert wird, nicht ungewöhnlich. Dennoch kam es zu Spekulationen, dass die Serie in ernsten Schwierigkeiten sei, weil die Drehbücher nicht den Erwartungen entsprächen. Letztlich war sogar von einer möglichen Absetzung die Rede. "Caprica"-Showrunner Jane Espenson ("Battlestar Galactica: The Plan", "Dollhouse") dementierte nun gegenüber Airlock-Alpha all diese Gerüchte. Sie begründete die Produktionspause mit Termin-Problemen, die durch die olympischen Winterspiele im Drehort Vancouver entstanden. 

Zwar waren die DVD-Verkaufszahlen des "Caprica"-Pilotfilms im Frühjahr nicht überwältigend, jedoch lief der Film bisher nicht auf Syfy. Die abschließende Reaktion des TV-Publikums steht also noch aus.

Nach Aussagen einer unbenannten Informationsquelle sei "Caprica" selbst unter Berücksichtigung der bisherigen Verzögerungen schneller in der Produktion gewesen als die meisten anderen vergleichbaren Shows. Und das, obwohl es sich um eine völlig neue Serie mit einem ungewöhnlichen Konzept handelt. Syfy denke nicht im Traum daran, "Caprica" abzusetzen. Auch Mark Stern, Chef der Programmabteilung des Senders, bestätigte, dass die olympischen Winterspiele für Probleme im Zeitplan sorgten. Er fügte hinzu, dass die Serie etwas besonderes sei und dass das Konzept gut funktioniere.  

Serien-Infos:
"Caprica" spielt mehr als 50 Jahre vor den Ereignissen von "Battlestar Galactica". Es ist eine Welt auf dem Gipfel ihrer Macht, die mit neuen Wissenschaften und Technologien und den Problemen, die sie schaffen, kämpft. Die Serie folgt dem Weg zweier Familien und ihrer Patriarchen - den Adamas und den Graystones. Verstrickt in die Technologien, die schließlich zu der Erschaffung der Zylonen führen, konkurrieren sie gegeneinander in einer Welt, die aus insgesamt 12 Kolonien besteht. "Caprica" wird von Ronald D. Moore, David Eick und Remi Aubuchon produziert. In den Hauptrollen werden Eric Stoltz, Esai Morales, Paula Malcomson und Polly Walker zu sehen sein. 

"Caprica" soll 2010 auf SciFi Premiere haben; der ungeschnittene Pilotfilm ist jedoch schon seit 21. April 2009 als DVD und Digital Download von Universal erhältlich.


Quelle: Airlock Alpha  



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


Die Eroberung des Mondes
Dokus & Magazine | Arte
Di. 16.07.19 | 20.15 Uhr


1x06 Der Geist von Kappa - Charmed (2018)
Serie | Sixx
Do. 18.07.19 | 20.15 Uhr


4x11+4x12 - Supergirl
Serie | Sixx
Do. 18.07.19 | 21.10 Uhr