HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow "Fringe": Finale der 1. Staffel mit "Nichts ist einzigartig" auf ProSieben
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Fringe": Finale der 1. Staffel mit "Nichts ist einzigartig" auf ProSieben Drucken E-Mail
Heute um 20:15 Uhr / Infos im Fringe-Guide Kategorie: Fringe - Autor: Dennis U. (eGuide Online) - Datum: Montag, 10 August 2009
 
Heute, um 20:15 Uhr werden die deutschen Fans von "Fringe" ein letztes Mal in den Genuss einer neuen Episode kommen, bevor sich die US-Serie auch hierzulande in die Staffelpause begibt, denn mit der zwanzigsten und zugleich letzten Episode der 1. Staffel "Nichts ist einzigartig" setzt "Fringe - Grenzfälle des FBI" den finalen Höhepunkt der Staffel und leitet zugleich die zweite Staffel ein, indem sie Grundsteine für den weiteren Verlauf der Geschichte legt und längst überfällige und mit Spannung erwartete Persönlichkeiten enthüllt.

In der letzten Episode "Der andere Weg" verabschiedete sich Sanford Harris mit einer feurigen Darbietung (er ging in Flammen auf) und Olivia hatte Visionen einer anderen Realität, die ihr schließlich dabei halfen Sanford zu überführen. Außerdem wurden gegen Ende der Episode ein paar Besuche gemacht: Walter wurde vom "Beobachter" besucht, der ihn für eine Reise mit ungewissen Ziel abholte und Nina Sharp begegnete maskierten Männern, von denen sie schließlich angeschossen wurde...

Die Weichen für das Finale sind also gestellt und neben der Auflösung einiger Fragen, wie "Wohin geht Walter und was macht er dort?" oder "Lebt Nina Sharp noch?" werden wir außerdem zum ersten Mal eine Person sehen von der in der ganzen Staffel stets nur geredet wurde. Das alles und noch viel mehr werden wir wie immer um 20:15 Uhr auf ProSieben sehen können, wenn "Fringe" seine vorerst finale Vorstellung zeigt.

Natürlich wird auch heute "Fringe" nicht das einzige Highlight des Abends bleiben. So zeigt ProSieben um 21:20 Uhr mit "Captain Eureka" eine neue Episode der dritten Staffel von "EUReKA" und in dessen Anschluss eine weitere Folge von "Reaper – Ein teuflischer Job". Doch damit ist der Mystery-Montag nicht vorbei, denn nach einigen anderen Sendungen strahlt ProSieben um 03:05 Uhr die ungekürzte Wiederholung von "Fringe" aus, sowie in dessen Anschluss die Wiederholung von "Reaper".

Auch heute strahlt der Schweizer Fernsehsender SF Zwei ebenso wie ProSieben die vorerst letzte Episode von "Fringe" aus und wie in den letzten Wochen werden die Schweizer Zuschauer für das etwas längere Warten (die Ausstrahlung erfolgt um 23:05 Uhr) mit Zweikanalton und einer ungeschnittenen Fassung belohnt, die wir erst bei der Wiederholung zu sehen bekommen.

Mehr Infos zum Staffelfinale und zur Serie findet ihr in unserem "Fringe"-Guide!


Vielen Dank an unsere Kollegen der "Fringe"-Abteilung von e'Guide-Online für diese Meldung!

Quelle / weiterführender Link: eGuide-Online.de / Fringe-Guide  



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden