HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow SciFi, Fantasy & Mystery arrow "Purefold": Serie im Blade-Runner-Stil
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Purefold": Serie im Blade-Runner-Stil Drucken E-Mail
Ridley & Tony Scott entwickeln Serie fürs Internet Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Sebastian Wiese - Datum: Mittwoch, 10 Juni 2009
 
Die Brüder Ridley ("Alien", "Blade Runner") und Tony Scott ("Deja Vu", "Staatsfeind Nr.1") wollen mit einer neuen Abteilung ihrer Werbefilmfirma RSA Films eine Web-Serie namens "Purefold" produzieren. Von einigen Medien wurde dieses Projekt etwas vorschnell und ungenau als "Blade Runner"-Prequel angekündigt, doch dies entspricht nicht ganz den Tatsachen. Die Internet-Serie wird einige Ähnlichkeiten zu "Blade Runner" aufweisen, aber keine Charaktere oder Handlungsfäden davon aufgreifen, da die Macher von "Purefold" dazu nicht die notwendigen Rechte besitzen. Sie dürfen nichts aus dem Roman "Do Androids Dream of Electric Sheep?" ("Träumen Androiden von elektrischen Schafen?") von Philip K. Dick, auf welchem "Blade Runner" basiert, verwenden.

David Bausola, einer der Gründer von Ag8, einer Firma, die ebenfalls an dem Projekt beteiligt ist, erklärt dazu: "Wir werden keine urheberrechtlich geschützte Elemente aus dem Film verwenden. Es ['Purefold'] basiert auf den gleichen Themen wie 'Blade Runner'. Es geht um die Suche danach, was es bedeutet Mensch zu sein und um das Verständnis von Empathie. Wir sind inspiriert von 'Blade Runner'." Zeitlich soll die Serie vor dem Film spielen, dessen Handlung 2019 stattfindet. Die erste Folge soll Ereignisse behandeln, die lediglich zwei Jahre in der Zukunft liegen.

Die Episoden von "Purefold" sollen ca. 5 bis 10 Minuten lang sein und miteinander in Zusammenhang stehen. Die Serie wird fürs Internet produziert und auch dort zuerst veröffentlicht, möglicherweise wird sie später aber auch im TV zu sehen sein. Finanziert werden soll die Web-Serie offenbar vor allem durch Sponsoren und Product Placement. Wobei die "beworbenen" Produkte aufgrund des Zukunftsszenarios wohl in der Regel keine real existierenden sein werden, sondern extra hierfür entworfene Fantasie-Produkte mit bekannten Markennamen.

Die Netzgemeinde soll bei dem Projekt jedoch nicht bloß Konsument sein. Die Serie wird unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht werden, so dass das Bearbeiten und Weiterverwenden des Materials offiziell erlaubt ist. Auch sollen Internet-User Storyideen einreichen können.

Quellen / weiterführende Links:
New York Times
Ag8





Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


1x19 Der Dolch des Ursprungs - Charmed (2018)
Serie | Sixx
Do. 17.10.19 | 20.15 Uhr


2x03 Der Wille zur Macht - Krypton
Serie | SyFy
Do. 17.10.19 | 20.15 Uhr


5x06 Der Coup der Killjoys - Killjoys
Serie | SyFy
Do. 17.10.19 | 21.45 Uhr