HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Stargate arrow "Stargate: Universe" ließ sich von TV-Dokus und von "Firefly" inspirieren
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Stargate: Universe" ließ sich von TV-Dokus und von "Firefly" inspirieren Drucken E-Mail
B. Wright & R.C. Cooper über den Stil der Serie Kategorie: Stargate - Autor: Michael Spieler - Datum: Dienstag, 05 Mai 2009
 
Den Produzenten Brad Wright und Robert C. Cooper soll die neue Stargate-Serie "Universe" im Stil einer nachgeahmten TV-Dokumentation gedreht werden. Befürchtungen vor einer unruhigen Kamera sind allerdings unbegründet: "Das Konzept ist, dass wir die Serie ein wenig so drehen würden, wie eine Dokumentar-Crew sie drehen würde, wenn sie auf einem Raumschiff auf dem Flug durchs Universum mitreisen würde. Wir versuchen mit der Verwendung einer dokumentarischen, realen Bildsprache die Zuschauer dazu zu bewegen, die SciFi-Elemente und die Charaktere auf realistische Art und Weise wahrzunehmen," so die Produzenten. "Das bedeutet, dass wir anstatt die Kamera umherzuwackeln, versuchen die Kamera an Orte zu platzieren, die auch eine Dokumentarcrew wählen würde um das Schauspiel und die Action einzufangen. Unsere Kameramänner Ronn Schmidt (Pilot) und Jim Menard & Michael Blundell (reguläre Folgen) nutzen diesen Grundton und er erlaubt es ihnen die Sets auf sehr natürliche Art und Weise auszuleuchten, was es wiederum unseren Schauspielern ermöglicht sich quasi wie auf einer Bühne zu bewegen, als wären sie wirklich in der Situation. Wir finden, wir erhalten so viel wirklichere Darbietungen."

Die Produzenten verrieten ausserdem, dass ihre Inspiration für die neue, dunklere Serie aus Joss Whedon's "Firefly" stammt. "Es geht nicht darum einen Stil wegen des Stils umzusetzen oder eine andere Show nachzuahmen," sagte Cooper. "Obwohl ich eingestehe, dass eine der Serien, die wir beiden mögen, die wir angesehen haben und sagten, 'Diesen Stil würden wir gern versuchen uns anzunähern,' "Firefly" ist. So wurde "Firefly" aufgezeichnet. Es gibt eine Menge Material, das mit tragbaren Kameras aufgenommen wurde. Kameras wurden an Orten platziert die unkonventionell oder untypisch beim Filmemachen waren. Wir haben uns das sehr genau angesehen und auch andere Dramaserien durchgeschaut, die auch so gedreht wurden."

Ausserdem sitzt die Besatzung nicht die ganze Zeit über in einem alten vollgestopften Schiff fest. Wir bekommen neue Technologie für Gespräche mit den Menschen, die auf der Erde zurückgeblieben sind. Cooper erläutert: "Es gibt eine neue Komponente an der neuen Serie, die es unseren Charakteren erlaubt, obwohl sie auf dem Schiff gefangen sind, sich mit der Erde in Verbindung zu setzen. Das erlaubt es uns Geschichten über ihre Interaktion mit ihren Geliebten zu erzählen, im Grunde erlaubt es uns Geschichten von der Erde zu erzählen."

"Stargate Universe" erzählt die Geschichte einer Gruppe aus Soldaten, Wissenschaftlern und Zivilisten. Nachdem ihre geheime Basis angegriffen wurde und sie durch ein Stargate flüchten mussten, sind sie auf sich gestellt und gezwungen allein zurecht zu kommen. Die Überlebenden, unter der Führung von Dr. Nicholas Rush (Carlyle), finden sich - ohne eine Möglichkeit auf die Erde zurückzukehren - auf einem riesigen alten Raumschiff, der "Destiny", wieder, welches mit unabänderlichen Kurs zu einem unbekannten Ziel fliegt. So kommen sie mit neuen Welten und außerirdischen Rassen, potenziellen Verbündeten und Feinden, in Kontakt. In zentralen Rollen werden Robert Carlyle, Justin Louis, Brian J. Smith, Alaina Huffman, David Blue, Ming-Na und Lou Diamond Phillips zu sehen sein. Die Premiere soll am 2. Oktober 2009 stattfinden. 


Quelle: Io9 




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


2x07 Zod und Monster - Krypton
Serie | SyFy
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr


3x03 Scheintot - Ash vs. Evil Dead
Serie | RTL Crime
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr


1x01 Alte Freunde? - Legacies
Serie | Sixx
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr