HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow Conventions & Fandom arrow "DortCon 2009": Mit Twitter live von Dortmunds ScienceFiction-Convention
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"DortCon 2009": Mit Twitter live von Dortmunds ScienceFiction-Convention Drucken E-Mail
Live-Berichterstattung am 21. März 2009 Kategorie: Conventions / Fandom - Autor: Martin Wenzel - Datum: Samstag, 21 März 2009
 
DortCon 2009 Logo Ab heute, 21.03.2009, startet in Dortmund die ScienceFiction-Convention "DortCon 2009". Wie schon in unserer Kolumne angekündigt, werden wir als Kooperationspartner per Twitter-Feed live aus Dortmund berichten. Der Feed ist sowohl direkt bei fictionBOX (siehe roter Button "DortCon '09 TWITTER" in unserer linken Navispalte) als auch in unserer Community (mit der Möglichkeit, auf die Kommentare zu antworten) verfügbar. Außerdem könnt ihr beim NGC6544-SF-Blog mit dem rasenden Twitter-Reporter Christian Spließ Kontakt aufnehmen, Fragen zum DortCon stellen oder einfach nur lustig mit-twittern.

Über diese Links kommt ihr zur Live-Berichterstattung:

- Twitter-Feed bei fictionBOX (live aus Dortmund)
- Twitter-Feed in der SF-Community (Beiträge kommentieren)
- NGC6544-SF-Blog (Kontakt zu Twitter-Reporter Christian Spließ)

Weitere informative Links findet ihr am Ende dieser Meldung.

Hier ein kurzer Auszug des Vorstellungstextes vom DortCon 2009:

"... Die Dortmunder Science Fiction Convention, kurz DORT.con, ist das Event für Fans des Genres im Ruhrgebiet. ... Im Mittelpunkt stehen jedes Mal zwei Science Fiction-Autoren, die als Ehrengäste eingeladen werden - einer aus Deutschland, einer aus dem Ausland. ... Neben den Auftritten der Ehrengäste gibt es viele weitere Programm-Angebote: Vorträge über SF-Filme, -Fernsehserien, -Spiele, -Magazine und Fanprojekte; eine Bücherbörse, einen Storyworkshop und eine Kinonacht. ... Umrahmt wird das Ganze mit humorvollen Moderationen der Macher, die inzwischen für ihre witzigen Sketche bekannt sind. Kurz gefasst: Das Programm des DORT.con ist genau das Richtige für alle, die Science Fiction lieben. ..."

Infos zur Location:
"... Veranstaltungsort des DORT.con ist das Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Straße 33-37, 44135 Dortmund. Als Haus der Jugend verfügt es über bestens geeignete Räumlichkeiten: einen Kinosaal mit Bühne und 300 Plätzen, mehrere Seminarräume, eine gemütliche Cafeteria mit günstigen Tarifen und genug Platz für die Börse. Das FHH liegt in der Stadtmitte und ist vom Hauptbahnhof zu Fuß keine zehn Minuten entfernt. ..."

Viel Spaß beim DortCon 2009!


Weiterführende Links: DortCon-Homepage / DortCon Programm 21.-22.03.09 / DortCon-Kolumne  



Kommentare (3)
RSS Kommentare
1. 21.03.2009 22:27
 
Erster Eindrücke ...
… als Herausgeber und Autor auf dem Con. 
Jaa, was soll ich sagen? Ich bin froh, dabei zu sein. Bin es immer noch. Und werde auch Sonntag da sein. Aber ... wo sind all die Leute, die Fans, die Science Fiction und auch Fantasy-Leser? War es das saugute Wetter? Wusste kaum keiner, dass der Con stattfand? Ehrlich, ich hatte den Eindruck, dass nur "Dauergäste" solcher Veranstaltungen zu Besuch waren. Echt erstaunlich. Und Schade, auch für die Veranstalter, die ein Superprogramm aufgestellt haben. Aber morgen ist noch mal Programm und dann gibt es mehr, auch Photos und Videos. 
Ansonsten mal bei fantsatic episodes vorbeischauen, deshalb war ich da! 
Vielen Dank, wie sehen uns 
Harald
 
2. 21.03.2009 23:11
 
Öffentlichkeitsarbeit?
Lieber Harald, 
es freut mich, dass du dich bei uns zu Wort meldest! Die Twitter-Aktion zum DortCon hat echt Spaß gemacht und wir werden das gern wiederholen. 
Einerseits kann ich verstehen, dass ihr euch mehr Besucher gewünscht hättet - andererseits frage ich mich, warum ihr nicht mehr Öffentlichkeitsarbeit gemacht habt. Vor allem im Internet war vom DortCon wenig zu lesen. Ihr könnt euch nicht drauf verlassen, dass die Leute schon eure Homepage finden werden. 
Ich hab heute während unserer DortCon-Twitter-Aktion nochmal im Web nachrecherchiert, wo man noch Werbung bzw. Infos zu eurem Con findet ... und hab so gut wie nix entdeckt. Weder bei großen ScienceFiction-Foren und -Fanseiten noch bei Convention-Infoseiten habt ihr über den DortCon informtiert. 
 
Fazit: Das muss nächstes mal besser werden! Man kann sich nicht drauf verlassen, dass sich sowas "schon rumspricht" oder man einfach gefunden wird. Das Internet bietet genug Mittel, um so ein Event bekannt zu machen. Einige Beispiele hat unser Kollege Christian Spließ in seiner Kolumne genannt: >>Klick<<  
 
Viel Erfolg weiterhin! :-) 
Martin Wenzel, fictionBOX.de
 
Martin Wenzel
3. 27.03.2009 08:29
 
Herausgeber...
... ja, aber einer Buchreihe, ich habe mit der Orga des Cons nichts am Hut gerhabt. Auf SF-Netzwerk wird ordentlich darüber diskutiert. Mal sehen, wie es in zwei Jahren aussieht. 
Grüße
 

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:



 

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x09 Er hat dich und mich verraten
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 26.08.19 | 20.15 Uhr


5x17 Zeitbombe
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 26.08.19 | 20.15 Uhr


4x17 Bruderliebe
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 26.08.19 | 22.00 Uhr