HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow Battlestar Galactica arrow "Battlestar Galactica": Ronald D. Moore über das Finale und über "Caprica"
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Battlestar Galactica": Ronald D. Moore über das Finale und über "Caprica" Drucken E-Mail
Heute: "Galactica"-Finale "Daybreak" in den USA Kategorie: Battlestar Galactica - Autor: Luna Black - Datum: Freitag, 20 März 2009
 
Ronald D. Moore, ausführender Produzent von "Battlestar Galactica", sprach mit dem SciFi-Wire über das bevorstehende Finale und das Loslassen von seiner Show - und betonte nochmals, dass das Prequel "Caprica" eine von "Galactica" sehr verschiedene Show sein wird. Im Folgenden präsentieren wir euch in deutscher Übersetzung, was Moore dem SciFi-Wire zu sagen hatte.

Frage: Waren Sie persönlich darauf vorbereitet, "Battlestar Galactica" gehen zu lassen, oder dachten Sie, die Show hätte noch ein weiteres Jahr in sich?
Moore:
Ich war bereit, kreativ loszulassen. Ich wusste, dass die Show das Endspiel begonnen hatte, und dass wir im dritten Akt waren. Es war Zeit, die Geschichte abzuschließen. Aber emotional war ich nicht darauf vorbereitet, loszulassen, und ich bin es immer noch nicht. Es war eine sehr wichtige Erfahrung für mich. Ich liebe die Show. Ich liebe es, an ihr zu arbeiten. Ich liebe die Leute, die ich kennengelernt habe. Ich liebe das Endprodukt. Ich habe die Show gerne angeschaut. Ich war ein Fan der Show. Deshalb ist es schwer, zu wissen, dass kein "Galactica" mehr kommen wird. Aber als Produzent und Autor bin ich sehr glücklich, dass wir es so abschließen konnten, wie wir das wollten.

Frage: Sie wollten offensichtlich in den letzten paar Episoden alles unter Dach und Fach bringen, aber wie wichtig war es, das Finale richtig hinzubekommen?
Moore:
Oh, es war sehr wichtig, das Finale richtig hinzubekommen. Wenn man eine Produktion verlässt - einen Film, ein Theaterstück, eine Fernsehserie, ein Buch - ist es das letzte Kapitel, an das man sich am besten erinnert. Es ist das, was man hinterlässt, was letztendlich zum Vorschein bringt und Auskunft darüber gibt, wie man insgesamt über dieses kreative Material denkt. Deshalb war es sehr wichtig, dass das Finale bedeutungsvoll wird und funktioniert.

Frage: Gehen wir weiter zu "Caprica". Wie verschieden wird es von "Battlestar Galactica" sein?
Moore:
"Caprica" wird eine ganz andere Show sein. Es ist nicht stilistisch ähnlich. Es ist nicht ähnlich in der Art, wie die Geschichten erzählt werden. Die Mythologie ist anders. Wir haben uns die größte Mühe gegeben, sicherzustellen, dass man nicht "Galactica" sehen muss, um an "Caprica" Gefallen zu finden. Es ist einfach eine ganz andere Show, von vorn bis hinten.

Frage: Es ist auch eine andere Art SF als "Galactica", richtig?
Moore:
Es ist eine andere Art von Sci-Fi. Es ist nicht Action-Abenteuer. Wir werden nicht die Zylonen jede Woche angreifen sehen. Sie spielt nicht im Weltraum, sondern auf einem Planeten. Sie handelt von Familiendramen und Politik, und es ist eine Allegorie auf viele Dinge, die in unserer heutigen Gesellschaft geschehen. Es ist wirklich eine völlig andere Serie.


Neben diesem Interview wurde von SciFi-Wire ein Video mit Ronald D. Moore, den Darstellern und der Crew von "Caprica" veröffentlicht, das ihr euch unter folgendem Quellenlink ansehen könnt:
http://www.scifiwire.com/2009/03/the-cast-and-creators-set.php

Das zweistündige Finale von "Battlestar Galactica" mit dem Titel "Daybreak Part 2" wird heute am Freitag, den 20. März 2009, in den USA ausgestrahlt. Die Nachfolgeserie "Caprica" soll 2010 auf den Bildschirm kommen; der ungeschnittene Pilotfilm wird jedoch bereits am 21. April 2009 auf DVD und als Digital Download von Universal erhältlich sein (wir berichteten).


Quelle: ScifiWire (1) / ScifiWire (2) / fictionBOX vom 26.02.09



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x08 ... bis zu dem Tag, an dem ich sterbe
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 19.08.19 | 20.15 Uhr


5x16 Ein neuer Cicada
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 19.08.19 | 20.15 Uhr


4x16 Drei Schüsseln Suppe
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 19.08.19 | 22.00 Uhr