HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow SciFi, Fantasy & Mystery arrow "The Dark Knight" und "LOST" an der Spitze der Saturn Awards
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"The Dark Knight" und "LOST" an der Spitze der Saturn Awards Drucken E-Mail
Das Beste aus ScienceFiction, Horror & Fantasy Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Michael Spieler - Datum: Freitag, 13 März 2009
 
"The Dark Knight" und "Lost" führen die Liste der Nominierten beim 35. Saturn Award mit jeweils 11 Nominierungen an. "Der seltsame Fall des Benjamin Button" kommt auf neun und "Iron Man" folgt dicht auf mit acht Nominierungen.

Bei den Fernsehsendungen kommt "Heroes" auf sechs Nominierungen, "Battlestar Galactica" und "Terminator S.C.C." jeweils auf Vier.

Paramount führt - dank "Der seltsame Fall des Benjamin Button", "Iron Man" und "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" - bei den Studios mit insgesamt 30 Nominierungen. Fox hat 10 und Marvel heimste neun ein.

Wie gewöhnlich sorgen die oft überlappenden und umfangreichen Kategorien der Saturn Awards für interessante Konkurrenzsituationen. Die 'Academy of Science Fiction and Horror Films' vergibt diesen Preis und organisiert die Zeremonie.

"Benjamin Button" befindet sich unter den nominierten Fantasy-Filmen, "Indiana Jones" tritt in der Kategorie bester Science Fiction Film an und "Hellboy II" landet in der Gruppe der Anwärter auf den Horror-Preis.

"Der fremde Sohn" und "Gran Torino" stehen mit "The Dark Knight" im Wettbewerb um den Preis in der Action/Abenteuer/Thriller-Kategorie. Dev Patel (Slumdog Millionär) wurde in der Jungschauspieler-Kategorie nominiert, da die Organisatoren "Slumdog Millionär" als Fantasy ansehen.

Für die beste weibliche Nebenrolle haben sich u.a. Joan Allen (Death Race), Tilda Swinton (Benjamin Button) und Charlize Theron (Hancock) qualifiziert.

Die Saturn Awards werden am 25. Juni 2009 verliehen, der Ort der Verleihung steht jedoch noch nicht fest. Die komplette Liste der Nominierungen findet ihr, wenn ihr dem untenstehenden Quellen-Link folgt.


Quelle: Variety's Award Central 



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x04 Aber es ist doch ihr Kind
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 22.07.19 | 20.15 Uhr


5x12 In Gedanken gefangen
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 22.07.19 | 20.15 Uhr


4x12 Scherben des Spiegels
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 22.07.19 | 22.00 Uhr