HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Bonnie Hammer weiter von Verpflichtungen beim SciFi Channel enthoben
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Bonnie Hammer weiter von Verpflichtungen beim SciFi Channel enthoben Drucken E-Mail
Dave Howe neuer Präsident Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Pauli Kirppu - Datum: Freitag, 25 Januar 2008
 
Bonnie Hammer ist weiter von Ihren Verpflichtungen in der Führung des SciFi-Senders enthoben worden. Sie ist nicht gefeuert, aber sie hat keine Kontrolle oder Verantwortung mehr über die täglichen Entscheidungen des SciFi-Senders und NBC Universal. Ihre neuen Aufgabe liegen nun eher in Richtung USA-Sender.
Bonnie Hammer, die unter anderem mitverantwortlich für die Absetzung mehrerer beliebter Serien (z.B. Farscape) ist und dafür Dinge wie ECW-Wrestling auf den Sender brachte, der eigentlich für Science Fiction stand, wird lediglich ihren Titel behalten.
Dave Howe wird jedoch an ihrer Stelle den Posten als President des SciFi-Senders übernehmen und das Management übernehmen. Er soll aber auch weiterhin Bonnie Hammer über sein Vorgehen berichten müssen.

Die Neubesetzung mit Howe ist nicht unbedingt eine große Verbesserung. Aber es ist der Beginn einiger gravierender Veränderungen. Er ist die Person, die Dinge wie die Einführung von Reality Shows, der Miniserie "TinMan", die Serie "Eureka'" und Mysterie-Projekte wie "Ghost Hunters" und diverse andere "paranomale" Shows für den Sender vorgeschlagen hat. Seine Idee ist es, das Publikum zu erweitern, um nicht nur SciFi-Fans anzusprechen, sondern sich auch auf angrenzende Themen zu fokusieren. Scheinbar hat hier überwiegend eher leichte Unterhaltung.Vorrang.

Bonnie Hammer über Ihre neuen Bosse bei NBC: "Ich bin zufrieden und sie behandeln mich hier sehr gut. Ich denke und habe die Hoffnung, dass ich noch eine ganze Weile hier bleiben werde."

Dave Howe: "In fünf Jahren möchte ich in der Lage sein, zu verkünden, dass SciFi nicht mehr länger nur ein Kabelsender ist, sondern führend auf dem 'jungen' Markt in Themen wie Videospiele und Mobil-Telefone."

Mark Stern ist nach wie vor da, aber dieser erste Schritt einer Umstrukurierung zeigt zumindest, dass Bewegung ins Spiel kommt. Man wird sehen, was das für die Zukunft bedeutet. Letztlich ist es auch weiterhin wichtig, dass wir, das Publikum, die Entwicklung des Senders aufmerksam weiterverfolgen und unserer Meinung gegebenenfalls Gehör verschaffen.
Schon im Spätsommer letzten Jahres startete die amerikanische Seite Closet SciFi Geek eine Petition, die sich gegen die miserable Führungsqualität beim SciFi Channel richtete.


Quelle: StargateCommandCentre auf www.stargatecommunity.com




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


13x09 Ort des Grauens
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 09.12.19 | 20.15 Uhr


30x08 Krusty, der Clown
Simpsons | Pro7
Mo. 09.12.19 | 21.10 Uhr


5x09 Jim Gordons Prozess
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 09.12.19 | 22.00 Uhr