HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow Highlander: Adrian Paul spricht...
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Highlander: Adrian Paul spricht... Drucken E-Mail
... über Panzers Tod und das kriselnde Franchise Kategorie: DVD & Kino - Autor: Robert Lissack - Datum: Montag, 01 Oktober 2007
 
Nachdem der längjährige Produzent und Schöpfer der TV-Serie William N. Panzer dieses Jahr überraschend verstarb, sieht es düster aus für das Highlander-Franchise. Paul habe von Leute in der Filmindustrie gehört, man solle das doch für eine Neugestaltung des Frachchises nutzen usw. Aber die Wahrheit sei, er habe keine Ahnung wie es weiter gehen wird.

Zwar werden im Zusammenhang mit Highlander immer zwei Namen gleichzeitig genannt - Peter S. Davis und William N. Panzer. Doch sie haben beide völlig unterschiedliche Rollen im Franchise inne: Während Panzer für alles Kreative zuständig war, kümmerte sich Davis um das Finanzielle.

Paul meint weiter, dass es keineswegs sicher sei, dass er im Falle einer Fortsetzung auch wieder den zentralen Charakter spielen wird. Und auf die Frage, ob er nicht die kreative Rolle Panzers übernehmen wolle, lachte er und meinte, er wisse es wirklich nicht und es gebe da einige Darsteller die mit in die Entscheidungsfindung einbezogen werden müssen. Er selbst habe gerade einige Dinge am Laufen (zwei Filme 2007 und zwei Filme 2008) und würde sich gern anderen Dingen widmen, als nur immer "Highlander". Außerdem habe man ja eine animierte Highlander-Serie die demnächst an den Start gehen wird und die eine jüngere Zielgruppe an das Franchise heranführen soll.

In "The Source" ging es um den Ursprung des Ganzen, vielleicht, so Paul, wird nun ein jüngerer Unsterblicher das Zepter übernehmen. Das könnte die Richtung sein, in die die Produzenten nun mit dem Franchise gehen werden. Er sei sich nicht sicher, ob das auch funktionieren könne, wenn er mit beteiligt sei...

Quelle: Sci Fi Wire



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:






  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden