HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow Galactica Universum arrow Battlestar Galactica arrow Merchandising arrow Battlestar Galactica - Season 2.2
Galactica Universum
Kampfstern Galactica Kampfstern Galactica
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Battlestar Galactica - Season 2.2 Drucken E-Mail

Battlestar Galactica - Season 2.2
Battlestar Galactica - Season 2.2
 
Format: Dolby Digital 5.1 (GB), Stereo 2.0 (D)
Region: Region 2
Sprache: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildseitenformat: 1,78:1 Anamorph (16:9)
Anzahl Disks: 3
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Universal/DVD
Erscheinungstermin: 28. Juni 2007
Spieldauer: ca. 445 Minuten
Bestellen: Amazon
 

Box-Gestaltung: Das Battlestar Galactica Season 2.2-Set besteht genau wie das Set 2.1 aus einem stabilen Pappschuber, in dessen inneren drei DVD-Slim-Hüllen stecken. Die Vorderseiten der Slim-Hüllen selber, sind auch dieses Mal wieder unterschiedlich gestaltet. Auf der ersten Slim-Hülle, die mit „Disc 1“ bezeichnet ist, sind die Köpfe von Lee Adama und William Adama abgebildet, alles ist sehr dunkel und bläulich gehalten. Die zweite Slim-Hülle ist mit den beiden Köpfen von Sharon Valerie und Nummer Sechs bestückt und auf der dritten und letzten Hülle sind Kara Thrace und Soul Tigh zu sehen.

Auf den Rückseiten aller Slim-Hüllen ist im oberen Teil ein Zylonen vor einem Planeten abgebildet, drunter findet man die Episodenlisten mit einer kurzen Beschreibung zu den jeweiligen Episoden, die auf den DVDs enthalten sind. Im unteren Teil findet man in einem grauen Kasten die Liste der Bonusmaterialien, die enthalten sind. Wieder darunter sind die technischen und FSK-Daten, die für die DVDs üblich sind.

Die zweite Hälfte der 2. Staffel DVD Box von Battlestar Galactica besteht ähnlich schon die erste Hälfte aus einem dunkelblauen stabilen Pappschuber. Im oberen Teil des Schubers befinden sich drei aneinander gereihte Bilder auf dem Number Six, Baltar, Adama, Roslin, Lee Adama und Kara Thrace jeweils zu zweit abgebildet sind. In der Mitte befindet sich der rotweiße Battlestar Galactica Schriftzug und darunter ist das Logo der Battlestar in einem tiefen Blau zu erkennen.

Die Rückseite des Schubers wird im oberen Teil von einem Gruppenfoto des Battlestar Galactica Cast geprägt. In der Mitte links ist ein kleiner Informationstext, daneben sind rechts 3 Szenen Bilder untereinander abgebildet. Desweiteren finden sich im unteren Teil wieder allgemeine Informationen zur Altersfreigabe, dem Sound- und Bildformat, sowie welche Bonusmaterialien enthalten sind.

Die DVDs selber sind alle einheitlich gestaltet. Es sind drei furchteinflößende Zylonen abgedruckt, die den Betrachter direkt ansehen. Die Disk selber ist wie auch der Rest der Box in einem tiefen Blau gehalten. Neben den typischen DVD-Informationen unterscheiden sich die DVDs selbst nur durch die Aufschriften der Nummer Disc 1, 2 & 3.

Menü-Gestaltung: Kaum ist die DVD eingelegt und die Taste „Play“ gedrückt, erscheint eine kleine Video-Sequenz, in der das Universal Logo erscheint. Wir landen dann im statischen Menü der DVD, wo wir dieselben Bilder wie schon auf den Slim-Boxen sehen. Als Menüauswahl haben wir „Alle Episoden Abspielen“, „Episodenauswahl“, „Bonus“ und „Sprachauswahl“ zur Verfügung. Was man ehrlich sagen kann, das Menü ist sehr übersichtlich, man verirrt sich nicht und es sind keine versteckten Menüs zu erwarten. Die einzige Animation, die man zu sehen bekommt ist, wenn man bei der erste Menüauswahl auf „Alle Episoden Abspielen“ klickt. Dann erscheint das TV-Gerät in einem tiefen roten Flackern, was den Hackangriff von Zylonen darstellen soll. Ein guter Einfall! So kommt wenigstens etwas Bewegung in das Menü.



Bonusmaterial: Auch das Bonusmaterial der zweiten Staffelhälfte ist sehr umfangreich. Es stehen dem Zuschauer eigentlich zu allen Episoden entfallene Szenen und Audiokommentare des Produzenten R.D. Moore zur Auswahl. Auf der dritten und letzten DVD befinden sich noch einige interessante Videoblogs, die das geschehen am Set von Battlestar Galactica zeigen. 

Bild- & Tontest: Wie ich auch schon beim letzten Review bemängelt habe, ist wieder nur eine Stereo 2.0 Version Tonspur auf allen DVDs zu finden. Im Zeitalter des Dolby Digital sollte es jedoch möglich sein, dem Zuschauer die Möglichkeit zu geben, seine Lieblingsserie auch in diesem hochwertigeren Format zu genießen. Die originale Tonspur hingegen verfügt über Dolby Digital 5.1.
Beim Bild fällt wieder auf, dass die Macher der DVD erneut jeden englischen Schriftzug mit einem gestanzten deutschen Untertitel bestückt haben, der sich nicht unterdrücken lässt! Ansonsten ist das Bild und Tonmaterial in Ordnung. 

Fazit: Dieses Mal bin ich etwas anders gestimmt als dem 2.1 Set. Es liegt vielleicht daran, das s die zweite Staffel nun komplett ist. Wenn ich die oben genannten Fehler bzw. Probleme übersehe (denn sie sind nicht wirklich so gravierend, aber trotzdem eine Erwähnung wert), ist die Box mehr als ihr Geld wert! Sie ist Gold für alle Fans! Desweiteren sollten alle Fans, die kein Pay-TV besitzen und nicht bis zur Free-TV-Premiere warten wollen zu dieser Box greifen, um sich die Fortsetzung der 1. Staffel nicht entgehen lassen!

Bewertung: Menügestaltung: 4/5 | Bildqualität: 5/5 | Tonqualität: 5/5 | Bonusmaterial: 5/5 | Inhalt: 4/5 | Gesamt: 4/5

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden