HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Update zu "The Lost Tales"
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Update zu "The Lost Tales" Drucken E-Mail
Aktueller Stand des neuen "Babylon 5"-Projekts Kategorie: Babylon 5 - Autor: Sebastian Wiese - Datum: Mittwoch, 13 Dezember 2006
 
Während der Relaunch-Phase unserer Seite hat sich wieder einiges in Sachen „Babylon 5: The Lost Tales“ (TLT) getan. Die Dreharbeiten für die erste DVD "Voices in the Dark" sind mittlerweile abgeschlossen. Laut Joe Michael Straczynski (JMS), dem Regisseur, Produzenten und Autor des Projekts, beendete man die Filmarbeiten in Vancouver sogar einen Tag schneller als ursprünglich geplant und blieb auch unter dem vorgesehenen Budget. Auf der Website zu den Babylon 5 Skriptbüchern hat JMS einige persönliche Fotos vom Set veröffentlicht.

Darüber hinaus wurden auch einige neue Details zur Story bekannt. Die Handlung spielt einige Jahre nach der vorletzten B5-Folge und auch nach den Ereignissen aus Crusade. Wie bereits angekündigt wird die DVD zwei Geschichten enthalten. In einem Teil der Story begleiten wir Sheridan, der sich anlässlich der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Jubiläum der Interstellaren Allianz auf dem Weg zur Raumstation Babylon 5 befindet. Während dieser Reise nimmt der Präsidentenkreuzer den Prinzregenten Dius Vintari auf. Gespielt wird dieser neue Centauri-Charakter übrigens vom noch recht unbekannten Keegan MacIntosh. Auch der Technomagier Galen wird während dieser Reise auftauchen. Er will Sheridan vor zukünftigen Ereignissen warnen. Im selben 72stündigen Zeitfenster spielt die zweite Story auf Babylon 5. Elizabeth Lochley, mittlerweile im Rang eines Colonels, versucht dort, mit Hilfe eines Priesters, ein "dunkles, übernatürliches" Problem zu lösen. Die beiden Segmente der DVD erzählen also zwei verschiedene, jedoch zeitgleich stattfindende, Geschichten, die sich jedoch an einigen Stellen kreuzen werden und aufeinander Bezug nehmen werden.

Wie auf den Bildern von JMS zu sehen ist, wurde bei den Dreharbeiten viel mit dem Green-Screen gearbeitet. Dies ist ein Hauptgrund für die fast 200 Special-Effects-Einstellungen, die nun mit Hilfe von Computertechnik erstellt werden. Neben diesen virtuellen Sets, die oft auch mit echten Kulissen kombiniert werden, wird es aber natürlich auch die ein oder andere Weltraum-Szene geben. Für die Effekte wird die kanadische Firma Atmosphere VFX zuständig sein, deren Mitarbeiter bereits an Serien wie Battlestar Galactica oder den beiden Stargate-Serien mitgewirkt haben.

Während des Drehs wurde auch Material für das Bonusmaterial der DVD aufgenommen. Im Februar soll noch weiteres, welches einen flüchtigen Blick in die Zukunft von B5 und seiner Charaktere bieten soll, dazukommen.

Letzten Freitag hat JMS bereits eine Schnittfassung bei Warner Brothers eingereicht. Die Verantwortlichen dort waren mit dem Gesehenen sehr zufrieden. Diese Woche wird JMS dann mit Christopher Franke erste Details für die Musik festlegen. Atmosphere VFX arbeitet bereits mit Hochtouren an den Effekt-Szenen und steht dabei immer in engem Kontakt zu JMS.
Wahrscheinlich im Januar wird ein Videotagebuch von JMS, welches während der Produktion entstand, im Internet veröffentlicht.

Quelle: JMS (Newsgroup und Script-Website)



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden