HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Ein Scifi-Fan down under
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Ein Scifi-Fan down under Drucken E-Mail
Autor: Boy Julius Knobloch - Datum: Mittwoch, 25 Oktober 2006
 
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. Besonders wenn er ein Scifi-Fan ist! Dasselbe gilt übrigens für die weibliche Form auch. Es soll ja auch weibliche Freaks geben!
Ein Reisebericht aus dem Land der Kängurus...
dsc00729-kopie.jpg

Soweit so gut. Ich war also von Mitte September bis Mitte Oktober diesen Jahres im Land der Kängurus und darum hier auf SF-Community nur selten anzutreffen. Die Tastaturen in Australien rauben einem den letzten Nerv und schmälern die Freude am Tippen einfach zu sehr.

Meine Reise führte mich von Sydney ins Red Center (dort wo der Uluru steht) bis an die Ostküste. Von Brisbane aus fuhren meine Kollegin, die Scifi für eine Seifenmarke hält, und ich mit dem Auto auf der falschen Strassenseite in den Norden bis nach Cairns und noch weiter. Von dort aus flogen wir mit ziemlichem Übergepäck wieder nach Hause zurück zu Freunden, Familie und dem heiss geliebten Computer. Auf dem warteten dank meinem Vater schon 4 brandheisse neue Stargatefolgen auf mich. Dafür möchte ich meinem Vater nochmals meinen Dank aussprechen. Er ist jetzt ein richtiger Profi!

Obwohl ich im Land des Farscapes war, bin ich der Serie die ganzen 4 Wochen nie begegnet! Zwar habe ich in Brisbane den genialsten Spielzeugladen, den ich je gesehen habe, gefunden. Farscape wurde da aber gänzlich vergessen. Dieser Laden bestand nur aus Figuren und Gadgets aus allen erdenklichen TV-Serien und Filmen. Der Starwarsbereich hatte sogar ein Ganzkörperkostüm von Yoda zu bieten! Die Grösse dazu hätte ich ja! Zugeschlagen habe ich allerdings nur bei der Darth Vader Maske (die ohne Geräusche) für meine scifitaugliche Freundin zu Hause. All die R2-D2s und Laserschwerter waren einfach zu teuer. Letzteres besitze ich ja eh schon.
Weiter im Sortiment hatte es alle erdenklichen Schlüsselanhänger aus Dr Who oder lebensecht aussehende kleine Puppen aus Akte X. Ganz viele Zeichentrickserien waren auch vertreten. Allerdings hatte ich mir vorgenommen, dieses Mal meinem Bruder kein Simpsonssouvenir nach Hause zu bringen. Darum wurde ich beim sprechenden Homerflaschenöffner auch nicht schwach!
Aber wie gesagt, im Land des Farscapes kriegt man keinen süssen Rygel oder ein kleines DRD. Eine Schande sowas!
Mein Chef (Schulleiter) bekam von mir übrigens zwei Starwarskugelschreiber, einer davon ein Darth Vader, die beim Schreiben leuchten. Da macht das Korrigieren doch einfach mehr Spass!

Brisbane scheint sowieso eine scififreundliche Stadt zu sein. Vor der Cityhall stehen doch tatsächlich eine Stargatepyramide und ein Dr Who Dalek!
dsc01081-kopie.jpg dsc01080-kopie.jpg

Auf meiner Reise bin ich auch anderen Orten auf Scifi gestossen. Schon mal was von Jaffabonbons und Starburst-Lakrize gehört? In Australien ist das in fast allen Supermärkten anzutreffen. Schmeckt nicht besonders lecker.
starburst.jpg

So, nun ist Schluss mit Ferien. Mittlerweile bin ich schon wieder seit mehr als einer Woche zu Hause. Mein Unterricht hat bereits wieder begonnen und meine Schülerinnen und Schüler erfreuen sich am Thema Australien. Auch mein frisch begonnenes Studium ist bereits gestartet. Nur leider nützen mir im Englisch alle meine Scifi Begriffe herzlich wenig, wenn wir in Einführungskurs Literatur über Poetry sprechen. Oder hat von euch schon jemand mal den Begriff „Hyperdrive“ in einem Gedicht angetroffen?

No worries, see ya later!

Swiss

Kommentare sind erwünscht und zwar hier!



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden