HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Charaktere für B5:TLT bekannt gegeben
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Charaktere für B5:TLT bekannt gegeben Drucken E-Mail
Kategorie: Babylon 5 - Autor: Sebastian Wiese - Datum: Freitag, 27 Oktober 2006
 
Nach den Spekulationen der letzten Wochen ist es nun endlich offiziell mit welchen Charakteren es ein Wiedersehen bei „Babylon 5: The Lost Tales“ geben wird. J. Michael Straczynski (JMS), Produzent und Regisseur des Projekts, lüftete das Geheimnis in einer Stellungnahme zum aktuellen Stand der Arbeiten an der DVD.

Darin erklärte er, dass der ursprüngliche Plan vorgesehen habe auf der ersten DVD drei Geschichten, mit Sheridan, Lochley, Galen und Garibaldi als Hauptcharaktere, zu erzählen. Bei diesen drei Drehbüchern handele es sich dabei keineswegs um kleine Stories, sondern um recht umfangreiche Erzählungen mit vielen verschiedenen Handlungsorten (Erde, Mars, Minbar und natürlich Babylon5) und unterschiedlichen Zeiten, sowohl der Zukunft, als auch der Vergangenheit. Dieser Umstand und die hohe Messlatte die man sich selbst in technischen Belangen, wie z.B. den Spezialeffekten, gesetzt hat, haben nun zu der Entscheidung geführt, auf eine Geschichte zu verzichten und auf der ersten DVD nur zwei Episoden zu veröffentlichen. Weiter warten müssen wir daher auf neue Abenteuer von Garibaldi. Dass gerade der ehemalige Sicherheitschef von Babylon 5 nicht zum Zug kommt, liegt darin begründet, dass diese Episode technisch und visuell die anspruchsvollste darstellt und besonders viel computergenerierte Effekte (CGIs) beinhalten wird. Um sich selbst, als noch recht unerfahrenen Regisseur, und das Team nicht zu überfordern, hat JMS beschlossen, die Garibaldi-Geschichte zu einem späteren Zeitpunkt zu drehen und zu veröffentlichen, vorausgesetzt, dass es weitere TLT-DVDs geben wird. Dies wird natürlich nicht zuletzt von den Verkaufszahlen der ersten Scheibe abhängen.
Die Konzentration auf „nur“ zwei Episoden hat zur Folge, dass die verbleibenden jetzt länger ausfallen werden. Die geplante Gesamtspieldauer der DVD beträgt auch weiterhin ca. 90 Minuten (plus Bonusmaterial) und auch das Budget bleibt das selbe.
Viel vorgenommen hat man sich offenbar in Sachen CGI. Nicht nur der Umstand, dass der eigene Qualitätsanspruch diesbezüglich einer der Gründe für den Verzicht auf die Garibaldi-Story war, auch weitere Aussagen von JMS zu diesem Thema machen dies deutlich. So spricht JMS davon, dass man bei der technischen Umsetzung nicht nur auf der Höhe der Zeit sein will, sondern sogar wieder wie bei Babylon 5 eine Vorreiterrolle einnehmen will. (B5 war damals die erste TV-Serie die im großen Umfang computergenerierte Effekte einsetzte). In den letzten Jahren habe sich viel im technischen Bereich getan und diese neuen Möglichkeiten wolle man auch ausschöpfen. Allerdings orientiere man sich am bekannten B5-Look und wird nicht alles über den Haufen werfen, jedoch auch nicht stur an Altem festhalten. Mittlerweile wurde auch ein Effekt-Firma engagiert, die diese ambitionierten Ziele umsetzen soll. Um welches Unternehmen es sich dabei handelt, ist jedoch noch nicht bekannt.
Dafür wurde jetzt endgültig bestätigt, dass Christopher Franke definitiv wieder die Komposition der Musik übernehmen wird. Angekündigt wurde dies zwar schon, aber nun sind wohl auch die entsprechenden Verträge unter Dach und Fach. Schließlich kündigte JMS auch noch an, dass es in „The Lost Tales“ eine Würdigung für die verstorbenen Andreas Katsulas (G'Kar) und Richard Biggs (Dr. Franklin) geben wird.

Diskutiere über “Babylon 5: The Lost Tales” in unserem Forum.



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden