HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 25
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 25 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 22 Juni 2015
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 25. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 15. bis 21. Juni 2015.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Bei SAT.1 und sixx lief am Montag alles nach Plan, mit exzellenten Werten für "Detective Laura Diamond" (2,20 bzw. 1,21 Mio.; 7,5/11,9% MA), "The Mentalist" (2,30 bzw. 1,18 Mio.; 7,8/11,2% MA) und "New Girl" (1,7% MA ZG). Bei VOX herrschte dagegen trübe Stimmung. "Arrow" (0,98 bzw. 0,48 Mio.; 3,3/4,7% MA) fiel unter die Million und "Resurrection" (0,69 bzw. 0,29 Mio.; 2,3/2,7% MA und 0,63 bzw. 0,28 Mio.; 2,7/3,3% MA) stürzte mit "Bates Motel" (0,33 Mio.; 2,0/2,8% MA) Hand in Hand ins Bodenlose.

Am Dienstag mussten "2 Broke Girls" (0,94 bzw. 0,83 Mio.; 3,2/8,1% MA), "Mike & Molly" (0,84 bzw. 0,76 Mio.; 3,7/9,2% MA) und "Mom" (0,65 bzw. 0,60 Mio.; 3,6/8,9% MA und 0,60 bzw. 0,53 Mio.; 4,2/9,9% MA) zum Lachen in den Quotenkeller gehen, wo auch "The Blacklist" (1,47 Mio.; 10,9/12,2% MA) seine Runden drehte. "Vorstadtweiber" (3,65 bzw. 0,80 Mio.; 13,1/8,4%) und "In aller Freundschaft" (5,01 bzw. 0,78 Mio.; 17,2/7,6% MA) lieferten die gewohnten Werte.

Am Mittwoch verabschiedete sich "Grey’s Anatomy" (1,24 bzw. 0,98 Mio.; 10,2% MA ZG und 1,27 bzw. 1,02 Mio.; 9,9% MA ZG und 1,22 bzw. 0,94 Mio.; 11,6% MA ZG) schon wieder in die nächste lange Pause, aber immerhin ging es noch mal über den Senderschnitt. "Outlander" (1,65 bzw. 0,80 Mio.; 5,9/8,2% MA und 1,58 bzw. 0,80 Mio.; 5,8/8,1% MA) verkraftete den kleinen Tiefpunkt der letzten Woche problemlos.

Am Donnerstag endete das kurzlebige "Stalker" (1,84 bzw. 0,83 Mio.; 8,7/10,8% MA) mit soliden Werten, die im Anschluss auch "Profiling Paris" (1,28 bzw. 0,52 Mio.; 10,6/10,9% MA) vorweisen konnte und die "Witches of East End" (2,1% MA ZG) zauberten sich einen exzellenten MA herbei. Außerdem ging "Californication", mit dem letzten Staffelmarathon, zu Ende, was bis 3 Uhr nachts durchschnittlich 0,23 Mio. Zuschauer und ordentliche 6,0 Prozent ZG-MA mit sich brachte.

Am Freitag rissen "Unforgettable" (1,01 bzw. 0,40 Mio.; 3,7/4,6% MA und 1,05 bzw. 0,45 Mio.; 3,8/4,6% MA) und "Backstrom" (0,72 bzw. 0,33 Mio.; 3,2/3,7% MA und 0,56 bzw. 0,29 Mio.; 3,5/4,4% MA) weiterhin keine Bäume aus.

Samstag wurden keine quotenrelevanten Erstausstrahlungen gezeigt.

Am Sonntag bewies "NCIS: New Orleans" (2,12 bzw. 1,01 Mio.; 6,5/8,4% MA) Stabilität, was in der Zielgruppe allerdings keinerlei Verbesserung mit sich brachte. Der "Tatort" (9,49 bzw. 2,86 Mio.; 28,3/23,6% MA) näherte sich derweil wieder der 10 Mio.-Grenze an.


Top der Woche:
"Detective Laura Diamond"

Flop der Woche:
Der Montagabend von VOX.

Überraschung der Woche:
"Californication"


In der aktuellen Woche stehen Veränderungen an. Montag wird der quotenschwache Serienabend von VOX umgewälzt, wodurch "Resurrection" (22:10 Uhr, 2 Folgen) nach hinten rutscht und "Bates Motel" (01:50 Uhr) in die Nacht verbannt wird. Außerdem geht "The Last Ship" (TNT Serie, 20:15 Uhr, 2 Folgen, danach immer 20:55 Uhr) in die 2. Runde. Mittwoch versucht es ProSieben mit "Empire" (20:15 Uhr, Serienpremiere, 3 Folgen) und "The Comeback" (sky Atlantic, 22:00 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen) schafft es 10 Jahre nach US-Start doch noch ins deutsche Fernsehen. Donnerstag geht es weiter mit "Profiling Paris" (SAT.1, 23:15 Uhr, 3. Seasonpremiere) und "Taxi Brooklyn" (RTL, 22:15 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen) und der Freitag bringt eine neue Staffel "Royal Pains" (passion, 20:15 Uhr, 4. Seasonpremiere) mit sich. Ab Samstag strahlt das ZDF dann die kurzlebige australische Serie "Reef Docs" (12:30 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen) aus und die blitzabgesetzten Formate "Teen Wolf" (RTL II, 20:15 Uhr, Staffelneustart, 2 Folgen) und "Twisted " (RTL II, 21:55 Uhr, Serienneustart, 2 Folgen) bekommen eine zweite Chance in altbekannten Gefilden.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden