HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 19
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 19 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 12 Mai 2014
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 19. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 05. bis 11. Mai 2014.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Aus purer Verzweiflung über die Quotenmisere holte VOX am Montag, bereits vor dem Sommer, die neue Staffel "Grimm" (1,33 bzw. 0,85 Mio.; 4,5/7,8% MA und 1,47 bzw. 0,94 Mio.; 4,8/7,9% MA) aus dem Archiv und konnte damit schon mal wieder etwas unbesorgter in die Zukunft schauen. Bei der neuen Serie "Bates Motel" (0,81 Mio.; 3,3/5,1% MA und 0,63 Mio.; 3,9/6,2% MA) war der Andrang dann leider nicht so groß. "Der letzte Bulle" (3,25 bzw. 1,53 Mio.; 10,9/13,9% MA) musste sich von fast 1 Mio. Zuschauern verabschieden, konnte dem Neustart "Josephine Klick" (3,02 bzw. 1,40 Mio.; 10,0/11,9% MA) aber dennoch zu einem ordentlichen Start verhelfen.

Endlich mal wieder von Fußball befreit, steigerten sich alle Formate am Dienstag wieder. "The Millers" (1,17 bzw. 1,01 Mio.; 3,8/8,6% MA) verpassten die Zweistelligkeit aber trotzdem weiterhin, während "Mike & Molly" (1,09 bzw. 0,99 Mio.; 4,4/10,4% MA und 0,99 bzw. 0,88 Mio.; 5,0/11,2% MA) sogar über 11% holten. "The Blacklist" (3,04 bzw. 1,71 Mio.; 10,3/15,4% MA) und 2 Folgen "Person of Interest" (2,22 und 1,63 Mio.; 14,1 und 15,6% MA ZG) liefen überzeugend und bei "Um Himmels Willen" (5,81 bzw. 0,73 Mio.; 19,3/6,8% MA) und "In aller Freundschaft" (5,80 bzw. 0,76 Mio.; 18,7/6,6% MA) kamen wieder fast 6 Mio. zustande.

Am Mittwoch strahlte die Quotensonne über "How I Met Your Mother" (1,50 bzw. 1,33 Mio.; 5,1/12,7% MA), dem Staffelfinale von "Rizzoli & Isles" (2,22 bzw. 1,01 Mio.; 7,4/9,3% MA) und "Major Crimes" (1,98 bzw. 0,91 Mio.; 6,8/8,3% MA). "New Girl" (1,18 bzw. 1,08 Mio.; 3,9/9,5% MA und 1,07 bzw. 1,01 Mio.; 3,9/9,5% MA) und die Staffelpremiere von "Suburgatory" (0,93 bzw. 0,84 Mio.; 4,0/9,4% MA und 0,85 bzw. 0,72 Mio.; 4,8/10,1% MA) standen dagegen im Regen. "Pretty Little Liars" (0,36 bzw. 0,22 Mio.; 2,1% MA ZG und 0,36 bzw. 0,28 Mio.; 2,4% MA ZG) legte einen ordentlichen Start hin.

"Cobra 11" (3,21 bzw. 1,70 Mio.; 10,6/15,3% MA) hielt am Donnerstag die Werte oben, während "Der Knastarzt" (2,50 bzw. 1,42 Mio.; 8,3/11,9% MA) im Quotenkeller in Einzelhaft musste. Die "Witches of East End" (0,28 Mio.; 0,9/1,8% MA) verzauberten weiterhin ihr Publikum.

Dasselbe trostlose Bild wie immer am Freitagabend bei VOX, mit miesen Werten für "Law & Order: SVU" (1,21 bzw. 0,52 Mio.; 4,1/5,4% MA) und "Burn Notice" (0,83 bzw. 0,37 Mio.; 3,3/3,7% MA). ProSieben brachte die Marathonausstrahlung der ersten Staffel "Vikings" (1,77 bzw. 1,10 Mio.; 6,3/10,9% MA) ordentliche Zahlen, während die finale Staffel "Spartacus" (0,87 bzw. 0,57 Mio.; 5,2/8,2% MA und 0,62 bzw. 0,39 Mio.; 6,9/9,4% MA und 0,38 bzw. 0,25 Mio.; 7,8/10,1% MA) auch am Ende nicht zu überzeugen wusste. "Beauty and the Beast" (0,57 bzw. 0,34 Mio.; 6,2/7,9% MA) hielt die grandiosen MA der Vorwoche stabil.

Samstag wurden keine quotenrelevanten Erstausstrahlungen gezeigt.

Am Sonntag kletterte der "Tatort" (10,09 bzw. 3,11 Mio.; 28,9/23,3% MA) wieder über die 10 Mio.-Grenze und "Homeland" (0,80 bzw. 0,40 Mio.; 6,2/6,9% MA) versauerte weiter im Quotenkeller.


Top der Woche:
"Beauty and the Beast" geht nach Mitternacht ab.

Flop der Woche:
Für "Homeland" sind die Messen gesungen.

Überraschung der Woche:
"Vikings" macht nach einem satten Anstieg auf der Zielgeraden schlapp.


In der aktuellen Woche geht am Mittwoch die neue Krimiserie "King & Maxwell" (VOX, 20:15 Uhr, Serienpremiere) an den Start, Syfy packt endlich die zweite Hälfte der 4. Staffel "Warehouse 13" (20:15 Uhr, neue Folgen, 2 Folgen) aus und die kurzlebige US-Version von "Life on Mars" (RTL Crime, 21:15 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen) findet doch noch ihren Weg auf die deutschen Fernsehschirme. Donnerstag beginnt die zweite Staffel "Real Humans" (arte, 21:45 Uhr, Seasonpremiere, 2 Folgen), Freitag die kanadische Krimiserie "Cracked" (kabel eins, 23:15 Uhr, Serienpremiere) und ab Sonntag zeigt RTL II die 5. Staffel "Dexter" (22:15 Uhr, Seasonpremiere, 3 Folgen).

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


1x05 Malivore - Legacies
Serie | Sixx
Do. 12.12.19 | 20.15 Uhr


3x07 Twist and Shout - Ash vs. Evil Dead
Serie | RTL Crime
Do. 12.12.19 | 20.15 Uhr


9x03 Slashdance
American Horror Story | FOX
Do. 12.12.19 | 21.00 Uhr