HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Quotencheck: Kalenderwoche 17
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 17 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 29 April 2013
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 17. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 22. bis 28. April 2013.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag erreichte "DALLAS" gute 3,1% in der Zielgruppe und auch für "Hart of Dixie" (0,22 Mio. ges.; 0,7/1,4% MA) lief es ordentlich. Bei "Grimm" (2,24 bzw. 1,44 Mio.; 7,2/11,8% MA) und "Burn Notice" (1,38 bzw. 0,80 Mio.; 6,5/9,2% MA) zeigte der Pfeil nach oben und in SAT.1 sorgten die Staffelfinale von "Der letzte Bulle" (3,99 bzw. 1,89 Mio.; 12,3/15,7% MA) und "Danni Lowinski" (2,65 bzw. 1,42 Mio.; 8,5/11,6% MA) für freudige Gesichter.

Bei ProSieben ging die Achterbahnfahrt am Dienstagabend weiter. "Two Broke Girls" (1,55 bzw. 1,33 Mio.; 5,1/11,6% MA) lief gut, "Apartment 23" (1,26 bzw. 1,11 Mio.; 4,5/10,2% MA) versagte und das kurzlebige "Are You There, Chelsea?" (1,13 bzw. 1,01 Mio.; 4,9/11,1% MA und 0,96 bzw. 0,88 Mio.; 5,3/11,9% MA) verabschiedete sich mit knapp 12%. "CSI: Las Vegas" (3,34 bzw. 1,83 Mio.; 11,1/17,2% MA) und "BONES" (3,52 bzw. 1,90 Mio.; 12,0/17,0% MA) überzeugten, während "The Glades" (2,47 bzw. 1,16 Mio.; 11,6/13,7% MA) im Anschluss weiter Probleme mit der Zielgruppe hatte. "Sons of Anarchy" (0,62 bzw. 0,34 Mio.; 3,5/4,8% MA und 0,53 bzw. 0,34 Mio.; 5,3/7,8% MA) erlebte ein kleines Zwischenhoch, von dem das Staffelfinale von "Southland" (0,25 bzw. 0,16 Mio.; 4,5/5,5% MA) nicht so ganz zu profitieren wusste. "Um Himmels Willen" (6,14 bzw. 0,85 Mio.; 20,4/8,0% MA) beendete ebenfalls die aktuelle Staffel und war damit genauso so erfolgreich wie "In aller Freundschaft" (5,98 bzw. 0,92 Mio.; 19,7/8,1% MA).

Fußball am Mittwoch und reihenweise Wiederholungen mit miesen Quoten. "How I Met Your Mother" (1,39 bzw. 1,19 Mio.; 4,7/11,1% MA) konnte mit einer Erstausstrahlung zum Start der Primetime noch etwas reißen, doch danach gesellte sich auch ProSieben zu den anderen auf der Ersatzbank.

Ein weiterer Donnerstagabend, der sich für sixx gelohnt hat. Die "Vampire Diaries" (0,43 bzw. 0,37 Mio.; 1,5/3,5% MA) legten ordentlich vor und "Buffy" (0,26 und 0,22 Mio.; je 1,9% MA ZG) legte im Doppelpack ordentlich nach. Ein weiterer Versuch von RTL eine neue Serie an den Zuschauer zu bringen, scheiterte dagegen kläglich. Der Pilot zu "Mantrailer - Spuren des Verbrechens" (3,26 bzw. 1,24 Mio.; 11,3/11,3% MA) kam auf keine fortsetzungswürdigen Werte.

Am Freitag verabschiedete sich "Castle" (1,10 bzw. 0,65 Mio.; 3,6/6,2% MA) ordentlich in die Sommerpause und "The Finder" (0,92 bzw. 0,50 Mio.; 3,7/5,1% MA) fehlte es erneut an Zuschauern in der Zielgruppe. Um wieder bessere Quoten zu erlangen schickt VOX "Law & Order: SVU" (1,23 und 1,31 Mio. gesamt; 4,0/5,7% und 4,3/6,2% MA) nun immer in Doppelschicht ran, doch auch damit war nicht wirklich was zu holen. Für "Primeval: New World" (0,17 bzw. 0,12 Mio.; 6,5/8,1% MA und 0,19 bzw. 0,12 Mio.; 8,2/8,5% MA) sah es tief in der Nacht zumindest in der Gesamtgruppe gut aus, während "Sanctuary" (0,20 bzw. 0,14 Mio.; 9,4/11,8% MA) am frühen Morgen mit sehr guten MA glänzte.

Samstag war es Zeit für die ersten 3 Folgen der neuen Staffel "Warehouse 13" (0,95 bzw. 0,53 Mio.; 3,2/5,1% MA und 1,01 bzw. 0,59 Mio.; 3,2/5,1% MA und 0,95 bzw. 0,57 Mio.; 3,3/5,1% MA). Die MA waren durchgängig stabil, Luft nach oben ist aber definitiv noch da.

Aufwärts ging es am Sonntag für "NCIS: L.A." (2,90 bzw. 1,47 Mio.; 8,7/10,9% MA) und "Hawaii Five-0" (2,41 bzw. 1,23 Mio.; 10,1/12,7% MA) und der "Tatort" (10,00 bzw. 3,45 Mio.; 27,7/24,0% MA) legte eine Punktlandung hin.


Top der Woche:
Für inzwischen durchgängig gute Werte bekommen die "Vampire Diaries" einen goldenen Einband.

Flop der Woche:
Da würde es am ehesten wieder "Primeval: New World" treffen, aber nachts um halb 4 sind Einschaltquoten definitiv Schall und Rauch.

Überraschung der Woche:
"Sons of Anarchy" schaffte endlich mal wieder den Sprung über den Senderschnitt, was nun hoffentlich kein einmaliges Erlebnis bleibt.


In der aktuellen Woche darf "Grimm" (VOX, 20:15 Uhr) am Montag in Doppelschicht ran, bei Passion startet die kurzlebige Serie "Mercy" (20:15 Uhr, Serienpremiere) und bei SRF zwei geht "Good Wife" (21:35 Uhr, Serienpremiere) auf Sendung. Der Dienstag bringt neue Staffeln von "Tierärztin Dr. Mertens" (Das Erste, 20:15 Uhr, Season 4), "Sons of Anarchy" (kabel eins, 23:20 Uhr, Season 3) und "Southland" (kabel eins, 00:25 Uhr, Season 4), neue Folgen "Vier Frauen und ein Todesfall" (ORF eins, 21:05 Uhr) und die FreeTV-Premiere von "Call the Midwife - Ruf des Lebens" (ServusTV, 20:15 Uhr, Serienpremiere). Am Mittwoch ist Maifeiertag, aber nicht alle Serienprogrammierungen entfallen. Bei sky Atlantic HD gibt es, mit "Enlightened" (21:00 Uhr), sogar eine Serienpremiere zu vermelden. Am Donnerstag versucht RTL, mit "Medcrimes - Nebenwirkung Mord" (20:15 Uhr), den nächsten Serienpiloten an den Zuschauer zu bringen, auf arte geht die erste Staffel "Real Humans" (20:15 Uhr, 2 Folgen) zu Ende und bei ORF eins bekommt man es einfach nicht gebacken, regelmäßig ein paar Folgen "NCIS" (20:15 Uhr, Seasonfinale) zu zeigen. Während alle anderen schon bei Staffel 10 sind, dümpelt man dort am Ende von Staffel 7 herum und macht schon wieder eine Pause auf unbestimmte Zeit. Am Freitag ermittelt "Der Kriminalist" (20:15 Uhr, Seasonpremiere) wieder im ZDF und die erste und leider auch einzige Staffel von "Primeval: New World" (02:45 Uhr, 2 Folgen) endet im tiefsten Nachtprogramm, zusammen mit einer weiteren Folge "Sanctuary" (04:15 Uhr) im Anschluss. Am Sonntag holt TELE 5, mit "Hercules" und "Xena", gleich 2 Kultformate aus der Mottenkiste. Während "Hercules" (18:10 Uhr) nur sonntags durch die Lande streift, muss "Xena" (sonntags 19:10 Uhr, Mo-Do 16:10 Uhr, freitags 15:55 Uhr) auch unter der Woche ran. Außerdem zeigt ProSieben FUN die Trickserie "Unsupervised" (17:40 Uhr, Serienpremiere) im Nachmittagsprogramm.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


Faszination Erde
Dokus & Magazine | ZDF
So. 17.11.19 | 19.30 Uhr


10x07 Open your Eyes
Walking Dead | FOX
Mo. 18.11.19 | 21.00 Uhr


30x05 Passives Fahren
Simpsons | Pro7
Mo. 18.11.19 | 21.10 Uhr