HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow Anime & Comics arrow Anime-Regisseur Noboru Ishiguro ist mit 73 Jahren verstorben
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Anime-Regisseur Noboru Ishiguro ist mit 73 Jahren verstorben Drucken E-Mail
Stilprägend für "SBS Yamato" u.a. Klassiker Kategorie: Anime & Comics - Autor: Christian Siegel - Datum: Mittwoch, 28 März 2012
 
Der japanische Anime-Regisseur und -Zeichner Noboru Ishiguro ist tot. Ishiguro war Mitbegründer des Animationsstudios Artland und hat u.a. an der Umsetzung der beliebten Anime-Serien "Astro Boy", "The Super Dimension Fortress Macross", "Legend of the Galactic Heroes", "Noozles" sowie "Megazone 23" mitgewirkt. Zuletzt war Ishiguro als Regisseur der Anime-Serie "Tytania" (2008-2009) tätig. Am bekanntesten dürfte er aber für seine Arbeit am Science Fiction-Epos "Space Battleship Yamato" sein, dem nicht nur einige Specials in Filmlänge nachfolgten, sondern Ende 2010 auch eine Realfilm-Umsetzung.

Space Battleship Yamato - Animeserie von 1974

Neben seiner Arbeit im Animations-Bereich war Ishiguro auch Co-Autor des 1980 erschienenen Buches "The Frontline of Television Animation", in dem er einen Blick hinter die Kulissen der Produktion von Anime-Serien warf. Er war beliebter Gast zahlreicher Conventions, sowohl in seiner Heimat Japan, als auch im Ausland – insbesondere in den USA, wo er eigentlich im Mai dieses Jahres an der "Animazement Convention" in North Carolina teilnehmen wollte.





Noboru Ishiguro lieferte mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag für den Erfolg japanischer Zeichentrickserien im In- und Ausland. Anime-Fans aus der ganzen Welt haben ihm viele unterhaltsame und inspirierende Stunden zu verdanken. Er starb am 20. März 2012 im Alter von 73 Jahren an den Folgen einer Lungeninfektion.


Textquellen: AnimeNewsNetwork.com, MangaUK.com, Wikipedia.org      
Bildquelle: Buncheness.Blogspot.de       



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x08 ... bis zu dem Tag, an dem ich sterbe
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 19.08.19 | 20.15 Uhr


5x16 Ein neuer Cicada
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 19.08.19 | 20.15 Uhr


4x16 Drei Schüsseln Suppe
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 19.08.19 | 22.00 Uhr