HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Conventions & Fandom arrow "Mittelerde im Odenwald": Tolkien Thing der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V.
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Mittelerde im Odenwald": Tolkien Thing der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. Drucken E-Mail
Vom 14. bis 17. Juli 2011 auf Burg Breuberg Kategorie: Conventions / Fandom - Autor: Roger Murmann - Datum: Donnerstag, 09 Juni 2011
 
ImageDie Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. (DTG) lädt vom 14. bis 17. Juli 2011 auf die Burg Breuberg im Odenwald zum alljährlichen Tolkien Thing. Wer sich für Tolkien und Mittelerde interessiert und dabei gerne Gleichgesinnte aus aller Welt treffen möchte, wird keine bessere Gelegenheit dazu finden als das Tolkien Thing der DTG.

Das bunte Programm rund um den britischen Erfolgsautor und seine Werke beinhaltet unter anderem Vorträge über die Dúnedain des Nordens von Andreas Zeilinger, Eisenbahnen in Mittelerde von Christoph Hirsch, Humor im Herrn der Ringe von Heidi Steimel, eine Multimedia Präsentation zu Herr der Ringe-Veranstaltungen von Robert Vogel, eine exklusive Fan-Filmvorführung, einen Tanzworkshop, Rollenspielrunden, Quiz, eine Burgführung und vieles mehr. Außerdem findet im Rahmen des Things die Jahreshauptversammlung der DTG statt. Als internationale Gastgesellschaft begrüßen wir dieses Jahr die Österreichische Tolkien Gesellschaft. Anmeldungen sind über die Seite www.Tolkien-Thing.de möglich. Es sind nicht mehr viele Plätze frei!

Über das Tolkien Thing: 
Das Thing ist die traditionsreichste, jährlich stattfindende Tolkien-Großveranstaltung in Deutschland. Zu unseren Gästen gehörten in den letzten Jahren unter anderem die Künstler Ted Nasmith, Alan Lee und Anke Eißmann, der Tolkienexperte Tom Shippey, die italienische Band Lingalad und Teile des Tolkien Ensembles. Für weitere Informationen zum Thing http://thing.tolkiengesellschaft.de/information.html

Über die DTG: 
Die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. fördert die wissenschaftliche Erschließung und Verbreitung der Werke von Professor John Ronald Reuel Tolkien, CBE, und anderer Werke, die zu einem Vergleich herausfordern. Sie pflegt dabei das Zusammenwirken verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen, veranstaltet regionale Tolkien Tage, das bundesweite Tolkien Thing, eine jährliche Tolkien Konferenz, Vorträge und Ausstellungen und veröffentlicht neben der Mitgliederzeitschrift "Der Flammifer von Westernis" auch das akademische Jahrbuch "Hither Shore", das schon zweimal den beim jährlichen Buchmesse Convent verliehenen Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie "Sekundärwerk" gewonnen hat.  Für weitere Informationen zur DTG: http://www.tolkiengesellschaft.de


Quelle: Tolkien Thing 2011




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


1x19 Der Dolch des Ursprungs - Charmed (2018)
Serie | Sixx
Do. 17.10.19 | 20.15 Uhr


2x03 Der Wille zur Macht - Krypton
Serie | SyFy
Do. 17.10.19 | 20.15 Uhr


5x06 Der Coup der Killjoys - Killjoys
Serie | SyFy
Do. 17.10.19 | 21.45 Uhr