HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow "Babylon 5": Jeff Conaway verstorben
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Babylon 5": Jeff Conaway verstorben Drucken E-Mail
Zack Allen reist "beyond the rim"... Kategorie: Babylon 5 - Autor: Christian Siegel - Datum: Montag, 30 Mai 2011
 
ImageTraurige Nachricht für alle Babylon 5-Fans: Am vergangenen Wochenende ist Jeff Conaway im Alter von 60 Jahren verstorben. Er folgt damit Tim Choate (Zathras), Paul Winfield (General Franklin), Richard Biggs (Stephen Franklin) und Andreas Katsulas (G'Kar) "beyond the rim".

Jeff Conaway begann seine über 30-jährige Karriere in kleineren Film- und Fernsehrollen, ehe es ihn auf den Broadway verschlug, wo er im Hit-Musical "Grease" die Hauptrolle spielte. Für die Verfilmung wurde er zwar ebenfalls gecastet, zu seiner großen Enttäuschung musste er die Rolle des Danny Zuko jedoch an den bekannteren John Travolta abtreten. Abseits von "Grease" war er Nicht-Genre-Fans in erster Linie aus der TV-Sitcom "Taxi" bekannt. In den darauffolgenden Jahren spielte er noch in zahlreichen TV-Serien wie Wizards and Warriors, "Wer ist hier der Boss?", "Mike Hammer", "Matlock" sowie "Mord ist ihr Hobby" kleine oder größere Rollen.

Als 1993 die erste Staffel von "Babylon 5" im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, war Jeff Conaway von Beginn an ein großer Fan. Eines Tages beschloss er, dem Set einen Besuch abzustatten und um eine Rolle zu bitten. In der Episode "Freiheit für den Mars" hatte er schließlich als Garibaldi's Assistent Zack Allen seinen ersten Auftritt. Da man sich nicht sicher war, ob er sich längerfristig an die Serie würde binden wollen, war dies ursprünglich nur als einmaliger Gastauftritt gedacht. Jeff Conaway beschloss dann schließlich, ein anderes Rollenangebot zugunsten von Babylon 5 abzulehnen. Nach weiteren Auftritten in der 2. Staffel als Gastdarsteller stieß er ab Season 3 zur Stammbesetzung, der er bis zum Ende der Serie angehörte. Seine wohl beste und denkwürdigste Szene hatte er im TV-Film "Thirdspace"; einen entsprechenden YouTube-Clip findet ihr hier.

Jeff Conaway litt Zeit seines Lebens an Drogen-, Alkohol- und Medikamentensucht, bedingt durch starke chronische Schmerzen. Sein letzter großer - schockierender - Auftritt war in der amerikanischen Doku-Soap "Celebrity Rehab". Am 19.05.2011 wurde er mit einer Lungenentzündung bewusstlos ins Krankenhaus eingeliefert, seitdem lag er im Koma. Am Wochenende beschloss seine Familie schließlich, die lebenserhaltenden Maschinen abzuschalten und ihn jene Ruhe finden zu lassen, die ihm leider über weite Strecken seines Lebens verwehrt blieb.

Auf der Facebook-Seite "Fans of J. Michael Straczinsky" äußerte sich auch Babylon 5-Schöpfer JMS zum Tod des Schauspielers: „Seine vorzeitige Abreise ist ein Verlust für all jene, die ihn kannten. Wir hatten das große Glück, vier Jahre lang mit ihm arbeiten zu können, als er voll und ganz er selbst war, bevor sich die Dämonen seines Namens erinnerten und dort weitermachten, wo sie aufgehört hatten. Er war ein guter Mann. Er wird uns fehlen.“


Quellen:
CNN / IMDB / Fans of J. Michael Straczinsky


   



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden