HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow Wissenschaft & Technik arrow "Institut für Nuklearforschung Moskau": Außerirdische in schwarzen Löchern?
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Institut für Nuklearforschung Moskau": Außerirdische in schwarzen Löchern? Drucken E-Mail
Dokuchaev blickt über den Ereignishorizont Kategorie: Wissenschaft & Technik - Autor: Björn Flügel - Datum: Samstag, 07 Mai 2011
 
Möglicherweise gibt es außerirdisches Leben innerhalb von schwarzen Löchern. Diese Behauptung stellt Vyacheslav Dokuchaev vom Institut für Nuklearforschung an der Moskauer Akademie der Wissenschaften auf. Seiner kürzlich veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeit zufolge wäre es denkbar, dass bestimmte schwarze Löcher über solche innere Strukturen verfügen, die auch die Existenz von Planeten ermöglichen würden.

Dokuchaevs Theorie: Im Inneren der geladenen und rotierenden schwarzen Löchern werden Zeit und Raum durcheinandergewirbelt, und unter gewissen Umständen können diese im Zentrum, der sogenannten "Singularität", wieder zusammengefügt werden. Diese These stützt sich u.a. auf der Erkenntnis, dass es möglich ist, Photonen im Inneren eines schwarzes Loches Photonen wieder auf stabile Bahnen zu lenken. Diese Bahnen könnten auch die Entstehung ganzer Planeten ermöglicht haben. Und mehr noch: Selbst fortschrittliche Zivilisationen könnten sich dort entwickelt haben, die für uns allerdings unerreichbar bleiben werden, da schwarze Löcher auf Grund ihrer gewaltigen Anziehungskraft nach wie vor unpassierbar bleiben.

Und wieder einmal erhält die Science Fiction wissenschaftliche Rückendeckung: In der "Gateway"-Trilogie von Frank Pohl geht es um ein Volk namens "Hitschi", das sich hinter dem Ereignishorizont eines schwarzen Loches verbirgt, um sich vor einem übermächtigen Feind zu schützen.


Quelle: Technovelgy.com       



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


Die Eroberung des Mondes
Dokus & Magazine | Arte
Di. 16.07.19 | 20.15 Uhr


1x06 Der Geist von Kappa - Charmed (2018)
Serie | Sixx
Do. 18.07.19 | 20.15 Uhr


4x11+4x12 - Supergirl
Serie | Sixx
Do. 18.07.19 | 21.10 Uhr