HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow "Superman: The Man of Steel": Henry Cavill über seine Titelrolle
News
"Superman: The Man of Steel": Henry Cavill über seine Titelrolle Drucken E-Mail
Kevin Costner als Jonathan Kent? Kategorie: DVD & Kino - Autor: Björn Flügel - Datum: Mittwoch, 23 Februar 2011
 
Henry Cavill hat Grund zur Freude: Nachdem Warner Bros. kürzlich offiziell bekannt gab, dass der britische Schauspieler die Titelrolle in Zack Snyders "Superman"-Reboot ergattert hat, zeigte er sich auf Grund seiner Besetzung als "Man of Steel" überwältigt. "Ich dachte: Oh Gott! Sie werden mich ansehen und feststellen, dass ich keine Chance hätte, jemals Superman zu sein. Und ich sagte mir selber: Du bist nicht bereit! Du bist nicht bereit", so der 27-jährige, der in die Fußstapfen des unvergessenen Christopher Reeve treten wird.

Regisseur Zack Snyder ("300", "Watchmen") war von Anfang an davon überzeugt, in Cavill den neuen Superman zu sehen: "Er kam auf die Bühne, und niemand lachte. Andere Schauspieler streifen sich das Cape über und sind ein Witz, auch wenn sie eigentlich großartige Darsteller sind. Henry zog es an und strahlte dabei eine verrückte Gelassenheit aus, die mich wissen ließ: Wow, okay, das hier ist unser Superman!"

Wer ist eigentlich dieser Henry Cavill? Einem breiteren Publikum dürfte er durch seine Rolle als Charles Brandon in der Historienserie "The Tudors" bekannt sein, die zu Zeiten von König Heinrich VIII. spielt. Sein Filmdebüt gab er 2001 in dem Jugenddrama "Laguna". Im Fantasyfilm "Der Sternwanderer" (2007) spielte er u.a. an der Seite von Michelle Pfeiffer, Robert De Niro und Claire Danes. Vor kurzem beendete er die Dreharbeiten zum neuesten Bruce-Willis-Streifen "The Cold Light of Day", in dem er eine der Hauptrollen spielt.

Die neue Ausgabe von 'Entertainment Weekly' präsentiert Cavill auf dem Titelblatt, und wir erhalten damit einen ersten Eindruck von dem neuen "Mann aus Stahl":
http://collider.com/wp-content/uploads/henry-cavill-superman-ew-cover-large.jpg

Außerdem ist derzeit ein interessantes Gerücht im Umlauf: Kevin Costner ("Der mit dem Wolf tanzt", "Mr. Brooks") wurde angeblich für eine Nebenrolle in dem Reboot gecastet. Die Seite LatinoReview.com behauptet, dass der Schauspieler Supermans Adoptiv-Vater Jonathan Kent spielen soll.

"Superman: The Man of Steel", so der aktuelle Arbeitstitel, wird von Christopher Nolan produziert. David Goyer schrieb das Drehbuch. Der Film soll im Dezember 2012 ins Kino kommen.


Quellen: Comingsoon.net / TheFilmstage.com / Worstpreviews.com / LatinoReview.com       



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden