HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow SciFi, Fantasy & Mystery arrow Shortnews: "Superman", "Fringe", "Prometheus", "Red Faction" u.v.m.
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Shortnews: "Superman", "Fringe", "Prometheus", "Red Faction" u.v.m. Drucken E-Mail
"Supernatural" verschoben, "Sanctuary" verlängert Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Robert Lissack - Datum: Sonntag, 30 Januar 2011
 
Hier haben wir für euch einige der interessantesten News der letzten Wochen zusammengestellt:

  • Die Quoten von "Fringe" sind auf dem neuen Sendeplatz am Freitag nicht gesunken. Damit sind die negativen Befürchtungen vieler Fans zum Glück nicht wahr geworden. Die DVR-Quoten (alle Zuschauer, welche die Serie aufgenommen haben und später anschauen), nahmen sogar um 42 Prozent zu. Zuschauerzahlen um die 4 Millionen sind dennoch kein großer Erfolg. Andererseits hat in den letzten Jahren bisher keine Fox-Serie so hohe Zahlen an diesem Freitagabend-Sendeplatz erzielt.
  • Im neuen "Superman"-Reboot von Zack Snyder ("Watchmen") hat Henry Cavill ("Tudors") die Hauptrolle als Titelheld bekommen. Der neue Film soll im Dezember 2012 in die Kinos kommen. Im kommenden Herbst ist Cavill auch im Fantasy-Actionthriller "Immortals" in den Kinos zu sehen.
  • Produzent Brad Fuller gab via Twitter bekannt, dass es momentan schlecht für die Zukunft von weiteren "Freitag der 13."- oder "Nightmare on Elm Street"-Filmen aussieht. Das Produktionsstudio 'Platinum Dunes' möchte sich künftig von Filmen, die erst ab 18 Jahren freigegeben sind, distanzieren. Stattdessen wird nun an einer neuen "Turtles"-Verfilmung gearbeitet.
  • In letzter Sekunde gab der US-Sender CW bekannt, dass man die Starts von "Supernatural" und "Smallville" um eine Woche auf den 04. Februar 2011 verschoben habe. 
  • Michael J. Straczynski (JMS) gab kürzlich bekannt, dass er "Repent, Harlequin", eine SF-Kurzgeschichte von Harlan Ellison, verfilmen wolle. Das Drehbuch hat er nun an einige Filmstudios verschickt und hofft auf positives Feedback. Die vielfach neu aufgelegte Geschichte ist in einer düsteren Zukunft angesiedelt, in der es ein Verbrechen ist, sich zu verspäten.
  • SyFy hat Amanda Tapping's Serie "Sanctuary" um eine 4. Staffel verlängert.
  • Wie SyFy kürzlich bekannt gab, hat der "Stargate Universe"-Darsteller Brian J. Smith die Hauptrolle in der "Red Faction"-Videospielverfilmung übernommen.
  • Gerüchten zufolge arbeiten Sam Raimi und Robert Tapert an einem Reboot von "The Evil Dead".
  • Ein weiteres Gerücht besagt, dass "Supernatual"-Produzent McG die Regie für den Pilotfilm der neuen "Wonder Woman"-Serie auf NBC übernehmen könnte.
  • Der Start der "Spartacus"-Prequelserie "Gods of the Arena" ist für den Sender Starz ein herausragender Erfolg. 2,8 Millionen Zuschauer schalteten ein. Für Pay-TV sind das sehr gute Werte.
  • SyFy hat bekannt gegeben, dass Luke Pasqualino in "Battlestar Galactica: Blood and Chrome" die Hauptrolle als der junge William Adama übernnehmen wird.
  • Hartnäckig hält sich das Gerücht, es könnte ein "War Machine"-Kinofilm in Planung sein.
  • "Buffy"-Star Sarah Michelle Gellar kehrt mit einer eigenen TV-Serie zurück. In der CBS-Thrillerserie "Ringer" spielt sie eine Zwillingsschwester, die einerseits nach Vergebung und anderersteits nach Rache sucht. Sie übernimmt das scheinbar erfolgreichere Leben ihrer kürzlich verstorbenen Zwillingsschwester. Leider ist dieses Leben noch gefährlicher und ein noch größerer Alptraum als sie jemals vermutet hätte.
  • Ridley Scott arbeitet derzeit an dem neuen SF-Film "Prometheus", welcher ursprünglich als "Alien"-Prequel angedacht war. Inzwischen wurde bestätigt, dass Michael Fassbender neben Noomi Rapace eine der Hauptrollen übernehmen wird.
  • Die neue NBC-Superheldenserie "The Cape" hat bisher wenig Erfolg: Nach einem Start mit 8,4 Millionen Zuschauern sind es nun nicht einmal mehr 6 Millionen.





Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x08 ... bis zu dem Tag, an dem ich sterbe
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 19.08.19 | 20.15 Uhr


5x16 Ein neuer Cicada
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 19.08.19 | 20.15 Uhr


4x16 Drei Schüsseln Suppe
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 19.08.19 | 22.00 Uhr