HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow SciFi, Fantasy & Mystery arrow Undercover-Polizist lässt sich von "Stargate" & "Babylon 5" inspirieren
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Undercover-Polizist lässt sich von "Stargate" & "Babylon 5" inspirieren Drucken E-Mail
Captain Sheridan als Vorbild? Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Felicia Hopmann - Datum: Donnerstag, 20 Januar 2011
 
Auch unter den britischen Undercover-Polizisten befinden sich Fans von Science-Fiction Serien. Einer davon ist wohl Mark Kennedy, der seit 2003 unter dem falschen Namen Mark Stone Gruppen von Naturschutzaktivisten infiltrieren und deren Aktivitäten bei seinem Arbeitgeber melden sollte.

Im Februar 2010, einen Monat vor seiner Kündigung bei der Polizei, nutzte Kennedy seinen falschen Namen, um darüber hinaus eine Firma namens 'Tokra Limited' zu gründen. Über diese verkaufte er Informationen über die von ihm infiltrierten Gruppen an Sicherheitsabteilungen interessierter Firmen - ein äußerst lukrativer Nebenerwerb.

Ungeachtet des Urteils, dass man sich über den Undercover-Polizisten bilden mag, werden Kenner der Serie "Stargate" nicht lange brauchen, um eine gewisse namentliche Ähnlichkeit der Firma mit der symbiotisch lebenden Rasse der Tok'ra herzustellen. Die US-Nachrichtenseite Guardian vermutet gar, dass Kennedy die Aktivitäten seiner Firma mit denen der Tok'ra verglich. Diese kämpften in menschlicher Verkleidung gegen eine mächtige Rasse, deren Absicht die Kontrolle und Vernichtung des Planeten ist.

Zwar wurde die Firma mittlerweile aufgelöst, nachdem Kennedy seine Stelle bei der Polizei aufgegeben hat - doch er gründete im Frühjahr 2010 eine weitere Firma, die bei Science Fiction Fans wahrscheinlich einige Assoziationen hervorrufen wird: die 'Black Star High Access Limited'. Zur Erinnerung: In der Serie "Babylon 5" zerstörte Commander John Sheridan das minbarische Flaggschiff 'Black Star', was ihn bei eben dieser Rasse unter dem Namen Starkiller in die Geschichtsschreibung eingehen ließ.

Eine weitere kuriose Geschichte, die zeigt, dass die Science Fiction-Kultur manchmal bis in die ungewöhnlichsten Bereiche vordringt. Sind euch auch schon mal Firmennamen o.ä. aufgefallen, die von bestimmten Serien und Filmen inspiriert wurden? Erzählt uns davon in den unten stehenden Kommentaren!


Quelle: io9.com         



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


Die Eroberung des Mondes
Dokus & Magazine | Arte
Di. 16.07.19 | 20.15 Uhr


15x17 Träume von Schäfchen - Greys Anatomy
Serie | Pro7
Mi. 17.07.19 | 20.15 Uhr


2x12 Die Zukunft - Marvels Runaways
Serie | SyFy
Mi. 17.07.19 | 21.10 Uhr