HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Einen Kommentar melden

Danke, daß Du Dir die Zeit genommen haben, diesen Kommentar an den Administrator dieser Seite zu melden.
Bitte vervollständige dieses Formular und klicke anschließend auf den Senden Button, um Deine Meldung abzuschließen.

Name:
 
eMail:
 
Grund für Deine Meldung
 
 
 

Fragen oder Hinweise zum Kommentar
09.01.2010 01:20
 
BSG
@ Heiko Hartmann 
Es geht mir nicht um irgendeinen Toaster. Es stört mich, dass die Produzenten der Serie, diese so extrem billig produziert haben dass man in BSG eigentlich nur Gegenstände aus "unserer Realität" sieht. Nur ganz wenige Dinge, wie z. B. die Kampfsterne und Raumschiffe der Menschen sind deutlich höher entwickelt. Und genau das stört mich. Es passt einfach irgendwie nicht zusammen, dass zum Einen riesige Kampfsterne viele tausend Lichtjahre durchs All düsen und auf den Planeten setzen die Menschen LKWs mit Verbrennungsmotoren im 100%igen Design unserer jüngeren Vergangenheit ein.  
 
Aber um wieder auf den von Dir angesprochenen Toaster zurück zu kommen: Hätte man sich die Mühe gemacht und das Design etwas verändert, hätte es für mich vielleicht billig aus gesehen, aber er hätte mich auf gleiche Art und Weise amüsiert wie das legendäre Bügeleisen in Raumschiff Orion. 
Überhaupt finde ich Raumschiff Orion (Raumpatroullie) deutlich kreativer als BSG. Obwohl auch dort so gut wie kein Budget vorhanden war, hat man doch wenigstens alltägliche Gebrauchsartikel (aus dem Real Life) so verwendet, dass sie futuristisch wirkten. Ein sehr gutes Beispiel ist das besagte Bügeleisen an das noch ein paar Schnörkel geschraubt wurden und das dann als Instrument im Leitstand der Orion verwendet wurde. Ausserdem sind die Drehknopfe, an denen die Besatzung ständig rumschraubt nichts anderes als Bleistiftspitzer die bis in die 80er Jahre in Architekturbüros verwendet wurden. 
 
Letztendlich geht es aber darum: Hauptsählich durch dieses "realistische" (No-Budget-)Design enstehen für mich in der Serie Logigfehler, die mir alles kaputt machen. Selbst wenn ich es nicht gelungen finde die aus der Originalserie bekannten Figuren so stark zu verändern wie es bei BSG der Fall war, könnte ich darüber hinweg sehen, wenn der Rest in sich schlüssig wäre. Aber wie gesagt, das ist er leider nicht. :(
 
Yoda_FDS/Alexander Lutz

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden