HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Einen Kommentar melden

Danke, daß Du Dir die Zeit genommen haben, diesen Kommentar an den Administrator dieser Seite zu melden.
Bitte vervollständige dieses Formular und klicke anschließend auf den Senden Button, um Deine Meldung abzuschließen.

Name:
 
eMail:
 
Grund für Deine Meldung
 
 
 

Fragen oder Hinweise zum Kommentar
10.08.2010 20:49
 
Niveaulos, kein Bezug
SGU ist einfach eine typische Serie ab 2009. 
Hauptsächlich geht es um Sex, dazu kommt noch, dass Stargate früher mal was anderes ist als die anderen SciFi Serien: 
Man hatte immer diesen rituellen Anwahlprozess, der Zynismus bei den Crew-Mitglieder und, das wichtigste, der Adrenalinspiegel. Ich war bei (fast) jeder Folge extrem aufgeregt, 30 min später auch noch.  
Dann fehl, wie schon gesagt, die Dramaturgie. Mir kommt es fast so vor, als wenn da einfach nur ein paar Amateure schnell mal ein tolles YT Vid drehen wollen. Schlechte Schauspiele, sehr niedriges Niveau und Langweiliger Inhalt. Ich habe bisher 3 Folgen geguckt und habe überlegt, was ich eigentlich gerade mache. 
 
Fazit: 
Typische Serie der "neuen Serienneuzeit", unrealistische Beziehungen, das Stargate-typische immer auf der Grenze zu Unrealistisch und Realistisch fehlt und plumpe Schauspieler.  
 
Kurz gefasst wie meine Vorposter: 
SGU = 100% Langeweile + 1h Zeit verschwendet
 

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden