HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Einen Kommentar melden

Danke, daß Du Dir die Zeit genommen haben, diesen Kommentar an den Administrator dieser Seite zu melden.
Bitte vervollständige dieses Formular und klicke anschließend auf den Senden Button, um Deine Meldung abzuschließen.

Name:
 
eMail:
 
Grund für Deine Meldung
 
 
 

Fragen oder Hinweise zum Kommentar
30.12.2010 15:56
 
Verärgerter SGA Fan?
Das glaube ich eher nicht. Gerade SGU bot in wenigen Folgen sinnloses Actioneinerlei. In SG1 hatte die Action wenigstens noch einen kleinen Wert. In SGA wars fast genauso langweilig wie in SGU. Und Action ist ja abhängig von interessanten Charakteren. Wenn mir egal ist, ob McCay oder Col. Young in einem Gefecht den Löffel abgeben, dann ist die Action langweilig. Egal, wie gut sie gefilmt ist (so geschehen im Mid-Season Cliffhanger der zweiten SGU Staffel "Resurgence (1)". Eine gähnend langweilige Folge). 
Und während in SGU fast immer nur uninteressante und nebensächliche Aspekte der Charaktere beleuchtet wurden, waren die SGA Charaktere wegen fehlender Weiterentwicklung fast genauso blass. Da gings doch nach einiger Zeit nur noch um McCay und die blöden Sprüche. Gott, hat der mich genervt. Nicht so sehr wie Eli, aber es war schon schlimm. Bei SGA wurde ich mit keinem Charakter irgendwie grün. Bei SGU mochte ich immerhin Varro und Ginn. Das will schon was heißen! 
 
LG 
 
Norbert
 

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden