HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Reviews arrow Serien arrow Freitag der 13. (Remake)
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Forum News
Intern
Impressum
Team
Jobs
Suche



Freitag der 13. (Remake) Drucken E-Mail

Image
Originaltitel: Friday the 13th
Studio: Paramount Home Entertainment
Laufzeit: ca. 97 Min.
Regionalcode: B (Europa)
Bildformat: 2.40:1 (1080p / 16:9)
Tonformat: Dolby True HD 5.1 (Englisch),
Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch)
Anzahl Discs:: 1
Veröffentlicht: 30. Juli 2009
FSK: ab 18 Jahren
Bonusmaterial: Die Wiedergeburt von Jason Voorhees, Hinten hacken / vorne schlitzen, 3 Alternative Szenen
Wo erhältlich? U.a. bei Amazon.de
 

Der Film:Ein ausführliches Review zum Film findet ihr hier!

Anmerkung:Bei diesem Blu Ray-Release handelt es sich um die ungekürzte Kinofassung, und nicht, wie gerüchteweise im Internet zu lesen war, um die um 12 Minuten längere Filmfassung, die in den USA veröffentlicht wurde. Auf diese muss man als deutscher Jason-Fan (zumindest vorerst) verzichten.

Verpackung:Die Blu Ray steckt in einer der dünneren Amaray-Hüllen, die ich persönlich gegenüber den etwas breiteren bevorzuge. Das Cover ist zwar grundsätzlich schön (wenn auch spartanisch) gestaltet, leidet jedoch unter dem roten FSK ab 18-Logo, dass wohl eher Jugendliche ansprechen als abschrecken wird. Ein Wendecover, wie dies in letzter Zeit einige Publisher anbieten, ist leider nicht enthalten. Auch ein Booklet oder ähnliche Zugaben sucht man vergeblich. Aufgrund des dicken Logos daher leider nur unterdurchschnittlich.

Menügestaltung:Sehr schlicht, aber zweckmäßig: Über einen einzigen Hauptmenü-Schirm kann man direkt auf die übersichtlich angeordneten Untermenüs zugreifen. Einzig die technisch überflüssige Sprachabfrage stört ein wenig.

Bildqualität:Die Bildqualität ist einem Blu Ray-Release eines aktuellen Films durchaus angemessen, erreicht jedoch aufgrund kleinerer Schwächen kein Referenzniveau. In einigen dunklen Szenen hätte der Schwarzwert höher sein können, und die Detailtiefe ist zwar in Ordnung, aber von anderen Veröffentlichungen ist man hier durchaus auch schon besseres gewohnt. Was jedoch den ganzen Film hinweg überzeugen kann, ist die kräftige Farbgebung. Alles in allem kann man mit dem Bild durchaus zufrieden sein.

Tonqualität:ImageDer Ton ist leider eine kleine Enttäuschung. Zuallererst fallen schon mal zwei Dinge negativ auf, die auf deutschen Blu Ray-Veröffentlichungen - selbst von ganz aktuellen Filmen - leider keine Seltenheit sind: Der Ton liegt "nur" in 5.1 vor, und reizt damit die Möglichkeiten einer Blu Ray nicht wirklich aus. Zudem hat man den deutschen Ton zum wiederholten Mal nur im Dolby Digital-Format auf die Disc gepresst, der sich somit defacto nicht vom DVD-Ton unterscheidet. Lediglich als englischsprachiger Jason-Fan kann man sich über HD-Ton freuen - und selbst dieser präsentiert sich erstaunlich schaumgebremst. Während die Musik gelegentlich aus den hinteren Lautsprechern tönt und sich auch einige Effekte dorthin verirrt haben, fehlt es dem Ton an räumlicher Tiefe. Vogelgezwitscher, Grillenzirpen, knackende Äste... derartige Umgebungsgeräusche, die man sich in einem Wald eigentlich erwarten würde und die viel zur Atmosphäre eines solchen Films beitragen könnten, sucht man weitestgehend vergeblich. Dafür ist der englische Ton wenigstens noch angenehm nuanciert und überzeugt mit einigen Details im Hoch- und Tiefbereich, die man bei der deutschen Tonspur leider nicht mehr ausmachen kann. Immerhin, eine Stärke haben beide Tonspuren gemein: Stimmen, Musik und Effekte sind sehr gut aufeinander abgestimmt - man muss daher nicht die Lautstärke so hoch aufdrehen, um die Dialoge noch zu verstehen, dass es einen beim nächsten Schockeffekt dafür dann vom Sofa wirft.

Bonusmaterial:Bedenkt man, dass Blu Ray eigentlich ein Highend-Erlebnis für den Filmfan bieten sollte - und das in allen Bereichen - sind die Extras eine herbe Enttäuschung. Die beiden kurz Making-Of's kommen insgesamt auf nicht einmal 25 Minuten Länge, und bieten zu viel Selbstbeweihräucherung ("Ich bin mir sicher, dass das der beste aller bisheriger Jason-Filme wird!") und viel zu wenig informativen Inhalt. Die drei alternativen Szenen (zwei davon gibt es in veränderter Form im Film zu sehen, eine wurde geschnitten) sind zwar nett, können aber am lausigen Bonuspaket auch nichts mehr retten. Sogar einen Trailer sucht man vergeblich! Wird hier etwa schon fleißig Material für einen möglichen Release der "Extended Edition" aufgespart?

Fazit:Die Bildqualität ist recht gut, die im Vergleich zu anderen Veröffentlichungen niedrigere Detailschärfe sowie der schwankende Schwarzwert verhindern allerdings Referenzniveau. Sehr enttäuschend ist der Ton, bei dem man als deutscher Fan wieder mal nur mit Dolby Digital 5.1 und damit DVD-Niveau abgespeist wird. Doch auch die englische HD-Tonspur lässt es an Umgebungsgeräuschen vermissen. Immerhin sind beide Tonspuren sehr gut abgemischt, trotzdem, von der Blu Ray-Veröffentlichung eines aktuellen Films darf man sich schon etwas mehr erwarten. Die mageren Extras führen dann letztendlich dazu, dass man der Blu Ray-Veröffentlichung von "Freitag der 13." maximal noch durchschnittliches Niveau attestieren kann.

Bewertung: Verpackung: 2/5 | Menügestaltung: 3/5 | Bildqualität: 4/5 | Tonqualität: 2.5/5 | Bonusmaterial: 1.5/5 | Gesamt: 2.5/5






Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


3x13 Aus der Asche
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 29.05.17 | 20.15 Uhr


8x18 Zurück zur Natur
NCIS: L.A. | Sat1
Mo. 29.05.17 | 21.15 Uhr


6x23 Der Augenzeuge / 6x24 Im Netz der Spinne
Hawaii Five-0 | Sat1
Mo. 29.05.17 | 22.10 Uhr