HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Reviews arrow Literatur & Comics arrow Doctor Who 5: Only Human
Doctor Who 5: Only Human Drucken E-Mail
Ein unerwartet philosophisches Buch Kategorie: Literatur & Comics - Autor: Ulrike Waizenegger - Datum: Samstag, 09 März 2013
 
50 Jahre Doctor Who

Image
Titel: "Doctor Who: Only Human"
Bewertung:
Autor: Gareth Roberts
Übersetzung: -
Umfang: 254 Seiten
Verlag: BBC Books
Veröffentlicht: 08. September 2005
ISBN: 0-563-48639-2
Kaufen: Gebunden (E), Taschenbuch (E), Kindle (E)
 

Klappentext: Somebody’s interfering with time. The Doctor, Rose and Captain Jack arrive on modern-day Earth to find the culprit – and discover a Neanderthal Man, twenty-eight thousand years after his race became extinct. Only a trip back to the primeval dawn of humanity can solve the mystery. Who are the mysterious humans from the distant future now living in that distant past? What hideous monsters are trying to escape from behind the Grey Door? Is Rose going to end up married to a caveman? Caught between three very different types of human being – past, present and future – the Doctor, Rose and Captain Jack must learn the truth behind the Osterberg experiment before the monstrous Hy-Bractors escape to change humanity’s history forever…

Kurzinhalt: Der Doctor bemerkt eine Unstimmigkeit im Raum-Zeit-Kontinuum und so geht es anstelle nach Kegron Pluva, einem Planeten mit neun Monden und 43 Jahreszeiten, nach Bromley, London. Captain Jack und Rose sind sichtlich nicht begeistert über diesen Trip auf die Erde der Gegenwart. Doch bald finden sie, was den Alarm in der TARDIS ausgelöst hat: Ein Neandertaler namens Das marschiert durch London. Wie er dorthin gekommen ist, 28.000 Jahre nach seiner Zeit, lässt sich nur herausfinden, indem der Doctor und Rose in ebenjene Vergangenheit reisen. Da Das mittels einer sehr primitiven Zeitreisetechnik in die Gegenwart verfrachtet wurde, kann er nicht mehr durch die Zeit reisen, oder sein Körper würde auf atomarer Ebene zerfallen. Deshalb bleibt Captain Jack zurück und er hat die ehrenvolle Aufgabe, Das für das Leben im 21. Jahrhundert vorzubereiten. Währenddessen treffen Rose und der Doctor nicht nur Menschen der Vergangenheit, sondern auch solche, die aus einer weit entfernten Zukunft stammen, die ein ominöses Experiment betreiben…

Review: "Only Human" ist das fünfte Buch aus der Bücherreihe zu New Who, mit dem neunten Doctor, der im Fernsehen von Christopher Eccleston gespielt wird, sowie dessen Companions (Begleiter) Rose Tyler, gespielt von Billie Piper und Captain Jack Harkness, gespielt von John Barrowman. Eine genaue zeitliche Einordnung des Buches verglichen zur Fernsehserie gab es meines Erachtens nicht, die Geschichte spielt aber auf alle Fälle nach dem Zweiteiler "The Empty Child"/"The Doctor Dances". Zwar wird das Buch als Geschichte mit dem Doctor, Rose und Captain Jack vermittelt, aber so wirklich zutreffend ist dies meines Erachtens nur bedingt. Ja, Captain Jack ist auch in dem Buch, aber da der Doctor und Rose 28.000 Jahre in der Vergangenheit sind, und Jack mit dem Neandertaler Das in der Gegenwart ist die Geschichte doch sehr zweigeteilt. Und zu 80% spielt das Buch in der Vergangenheit bei Rose und dem Doctor. Aber wie man es von Captain Jack so kennt, ist der Teil der Geschichte, in den er verwickelt ist, in der Regel sehr amüsant und erheiternd. Der Leser bekommt hier zumeist Tagebucheinträge, zunächst von Das und seinen Erlebnissen. Die Gegenwart mit den Augen eines Neandertalers zu erleben ist wirklich gut geschrieben und gelungen. Daraufhin folgt dann ein Logbucheintrag von Captain Jack, der oft klarstellt, was Das einfach nicht richtig beschreiben kann, weil ihm einfach die Erfahrungen und Worte fehlen.

Großen und Ganzen wird der Leser sehr oft zum Grinsen, wenn nicht gar zum Lachen gebracht. Und dies tut der Geschichte glücklicherweise keinen Abbruch. Roberts versteht es trotzdem, interessant zu schreiben und neue und unerwartete Ideen einzuflechten. Nicht zuletzt wird der Leser immer und immer wieder mit der doch recht philosophischen Frage konfrontiert, was es eigentlich ausmacht Mensch zu sein. Man bekommt hier zum einen Neandertaler und Höhlenmenschen. Diese sind jedoch nicht als dumm dargestellt. Im Gegenteil. Der Kampf ums Überleben, aber auch der Instinkt, den eigenen Stamm zu beschützen sind der vorrangige Antrieb. Dann die Menschen unserer Gegenwart. Konsumgetrieben. Arbeit, Feiern, Fernsehen. Alles für den Neandertaler Das zunächst völlig unverständliche Konzepte und Dinge. Und schließlich die Menschen der fernen Zukunft. Ich möchte an dieser Stelle jedoch nicht wirklich auf deren Eigenschaften und Eigenheiten eingehen, da dies zu sehr in den Bereich der Spoiler geht. Aber ich kann zumindest soviel sagen, dass ich hoffe, dass wir nie so werden, jedoch halte ich es für eine Möglichkeit. Abschließend sei noch erwähnt, dass mir zum ersten Mal die bislang immer eingestreute Kleinigkeit typisch für Staffel eins der Fernsehserie nicht aufgefallen ist. Ich will nicht ausschließen, dass ich sie überlesen habe, aber ich meine, sie war in diesem Buch nicht zu finden. Öfter mal was Neues.

Fazit: Ein unerwartet, nahezu philosophisches Buch, größtenteils eingepackt in Humor. Diese Schreibweise hätte mächtig nach hinten losgehen können, ist es aber nicht. Für Kinder ist es wahrscheinlich unterbewusst zum Nachdenken anregend, jedenfalls ab einem gewissen Alter und Entwicklungsstand. Als Erwachsener kann man sich durchaus mehr Zeit nehmen, die philosophische Seite etwas mehr zu durchleuchten. Muss man aber natürlich nicht. Dann hat man immer noch eine gelungene, amüsante Geschichte. Für volle Punktzahl fehlt mir jedoch irgendwie das gewisse Etwas der Geschichte. Und an ein paar Stellen hatte ich das Gefühl Captain Jack war nicht ganz ideal in seiner Art und Weise getroffen. Für jemand der normalerweise mit allem flirtet, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, ist er hier ab und an eher engstirnig.

Ulrike Waizenegger

Bewertung: 4/5 Punkten






Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


15x14 Überdosis - Greys Anatomy
Serie | Pro7
Mi. 26.06.19 | 20.15 Uhr


2x09 Verrat - Marvels Runaways
Serie | SyFy
Mi. 26.06.19 | 21.05 Uhr


3x21 Der bessere Pierce - Lucifer
Serie | Pro7
Mi. 26.06.19 | 23.15 Uhr