HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Star Trek arrow Merchandising arrow Star Trek - Slings and Arrows: That Sleep of Death
Star Trek - Slings and Arrows: That Sleep of Death Drucken E-Mail
Um den Preis eine Frechheit Kategorie: Star Trek (Literatur) - Autor: Christian Siegel - Datum: Montag, 29 Januar 2018
 
Cover (c) PocketBooks
Titel: "Star Trek - Slings and Arrows: That Sleep of Death"
Bewertung:
Autor: Terri Osborne
Übersetzung: -
Umfang: 44 Seiten
Verlag: Pocket Books
Veröffentlicht: 14. Januar 2008
ISBN: 978-1-4165-5024-0
Kaufen: Kindle (E)
 

Kurzinhalt: Die Enterprise nimmt den Botschafter der Kendarayaner an Bord, und hofft, mehr über dieses geheimnisumwobene Volk aus dem Gamma-Quadranten zu erfahren. Nachdem Deanna sich mit ihm getroffen hat, fällt sie jedoch in ein tiefes Koma. Bei der Untersuchung hat Doctor Crusher dann keine andere Wahl, als sich ans medizinisch-holographische Notfallprogramm zu wenden. Gemeinsam finden sie schließlich heraus, dass Deannas Zustand mit der Schlafphase des Kendarayaner in Verbindung steht, denn als dieser aufwacht, erwacht auch Deanna aus dem Koma. Noch während Crusher und das MHN an einer Lösung für das Problem arbeiten, breitet sich das Phänomen aus, und immer mehr Crewmitglieder fallen sobald sich der Botschafter schlafen legt ins Koma…

Review: Bereits die bisherigen eBooks der Reihe waren was das Preis-Leistungsverhältnis betrifft an der Grenze, aber zumindest konnten mir die Geschichten sehr gut gefallen, und der gebotene Umfang war für mich auch gerade noch so ok. "That Sleep of Death" ist jedoch in beiderlei Hinsicht eine bodenlose Frechheit. Diese E-Novelle wäre sowohl was den Inhalt als auch den Umfang betrifft keine zwei Euro wert, geschweige denn knappe sieben. Wo bei den anderen Einträgen der "Slings and Arrow"-Reihe der Prozentzähler auf jeder Seite maximal um einen Punkt nach vorn sprang (und gelegentlich auch gar nicht), übersprang ich hier mit jedem Umblättern gleich drei bis vier Prozent. Die gesamte Geschichte war in weniger als einer halben Stunde durchgelesen. Sorry, aber da stehen der geforderte Preis und der dafür gebotene Inhalt einfach in keinem vernünftigen Verhältnis mehr zueinander. Und als wäre das nicht schon schlimm und ärgerlich genug, war die Geschichte dann auch noch völlig belanglos und uninteressant. Der Vertreter eines Volkes von mir jemals davor noch danach je gehört haben kommt an Bord, und wenn er einschläft fallen mehrere Crewmitglieder ins Koma. Dr. Crusher findet mit ein bisschen Hilfe vom MHN den Zusammenhang, und das war's im Prinzip auch schon. Es gibt dann auch noch eine Nebenhandlung rund um Crushers Theaterinszenierung von Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte", die ist aber – auch wenn man es gar nicht für möglich halten würde – wenn überhaupt nur noch banaler und langweiliger. Einzig die wenigen Auftritte des MHNs warten nett, wobei dieser hier nicht viel zu tun bekommt, außer Deannas Zustand zu überwachen (man könnte meinen, das schafft das Krankenbett der Zukunft auch von selbst). Insofern war selbst das eine Enttäuschung.

Fazit: Für den verlangten Preis ist "That Sleep of Death" eine bodenlose Frechheit. Die Story selbst ist schon extrem belanglos und wenig interessant, aber die Kürze der Geschichte, die niemanden länger als eine halbe Stunde aufhalten dürfte, bricht dem vierten Beitrag zur "Slings and Arrows"-Reihe dann endgültig das Genick. Meine Empfehlung: Ja nicht zum Gesamtpaket greifen, sondern die eBooks einzeln kaufen – und "That Sleep of Death" dabei geflissentlich auslassen.

Bewertung: 1/5 Punkten
Christian Siegel


Mitreden! Sagt uns eure Meinung zum Roman im SpacePub!




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


15x14 Manche mögen\\\'s Sauber
NCIS | Sat1
Mo. 19.11.18 | 20.15 Uhr


12x07+12x08
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 19.11.18 | 20.15 Uhr


9x07 Stradivarius
Walking Dead | FOX
Mo. 19.11.18 | 21.00 Uhr