HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow Kolumnen & Specials arrow SPECiAL: Watchmen - Die Wächter
SPECiAL: Watchmen - Die Wächter Drucken E-Mail
Zack Snyder´s Comic-Epos Kategorie: Specials - Autor: L.Black / C.Siegel / M.Wenzel - Datum: Donnerstag, 05 März 2009
 
Willkommen beim Watchmen Special

Basierend auf den Kult-Comics von Alan Moore und Dave Gibbons präsentiert Regisseur Zack Snyder ("300") mit "Watchmen – Die Wächter" ein komplexes Kinoabenteuer, das Science-Fiction, Krimi und Mystery-Thriller zugleich ist. Der Film spielt im Jahre 1985 in einem fiktiven Amerika. Maskierte Superhelden sind Teil des alltäglichen Lebens und die "Uhr des jüngsten Tages" – die den Stand der Spannungen zwischen den USA und der Sowjetunion anzeigt – steht auf fünf vor zwölf... Zum Kinostart (05.03.2009) von "Watchmen" präsentieren wir euch ein umfangreiches Special mit Gewinnspiel, Reviews, Film-Infos und vielem mehr.

Gewinnspiel
fictionBOX verlost mehrere Schreibtischuhren und Notizbücher im offiziellen "Watchmen"-Design.

Review zum Film
Alan Moore's Graphic Novel-Meisterwerk galt lange als unverfilmbar. Nach jahrelangem Hin und Her hat der "300"-Regisseur Zack Snyder die Herausforderung angenommen. In unserem ausführlichen Dreifach-Review erfahrt ihr, ob es ihm gelungen ist.

Review zum Comic
Der Film ist nun in den Kinos, da ist es Zeit, einen Blick auf denmittlerweile 23 Jahre alten Comic zu werfen. Ob der Film das komplexeKontsrukt mit Anlehnungen an Brecht werkgetreu auf die große Leinwandbringen kann?

Die Charaktere
Wer sind die Watchmen? Hier findet ihr Infos zu den wichtigsten Filmcharakteren.

Zack Snyder über die Unterschiede zwischen Film und Comic
Zack Snyder, der Regisseur von "Watchmen", erzählte Reportern, dass er die Geschichte verdichten und straffen musste, um Alan Moore's und Dave Gibbon's Graphic Novel für die Kinoleinwand zu adaptieren - und verteidigte zudem seine größte Änderung, das Ende des Films.

Interview mit "Watchmen"-Zeichner Dave Gibbons
Ian Spelling von SciFi Wire sprach mit dem Comic-Künstler Dave Gibbons, der zusammen mit Alan Moore die "Watchmen" erschuf. Dabei ging es um seine Meinung zum Film, künftige Projekte und um Ideen, wie man das "Watchmen"-Universum erweitern könnte.

Bericht vom "Watchmen"-Set
Während der Dreharbeiten von "Watchmen" konnte der SciFiWire-Reporter Patrick Lee das Set besuchen. Seine vielfältigen Eindrücke hielt er in einem ausführlichen Bericht fest.

Doomsday Clock- Die Uhr des Jüngsten Gerichts
In "Watchmen" steht die "Doomsday-Clock" auf fünf vor zwölf, und zeigt damit an wie bedrohlich die Weltlage ist. Die Uhr als Symbol ist zwar Bestandteil der von Allan Moore geschaffenen fiktiven Welt, aber - was viele nicht wissen - die Doomsday-Clock gibt es auch in Wirklichkeit.





Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


5x13 Nicht nur Weihnachten steht vor der Tür
How to Get Away with Murder | RTL Crime
Mo. 23.09.19 | 20.15 Uhr


5x21 Das Mädchen mit dem roten Blitz
Flash | ProSieben MAXX
Mo. 23.09.19 | 20.15 Uhr


29x17 Lisa hat den Blues
Simpsons | Pro7
Mo. 23.09.19 | 21.15 Uhr