HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow Filme von A-Z arrow Serienpreview: J.J. Abrams "Fringe"
Serienpreview: J.J. Abrams "Fringe" Drucken E-Mail
Originaltitel: Fringe
Episodennummer:
Bewertung: noch keine
Erstausstrahlung USA: 26. August 2008 (FOX)
Erstausstrahlung BRD: noch keine
Drehbuch: J.J. Abrams, Alex Kurtzman
Regie: Alex Graves
Produktion: J.J. Abrams, Jeff Pinkner, Alex Kurtzman, Roberto Orci
Hauptdarsteller:  Joshua Jackson (Peter Bishop), Anna Torv (Olivia Warren), John Noble (Dr. Walter Bishop), Kirk  Acevedo (Charlie Francis), Mark Valley (John Scott), Blair Brown (Nina Sharp), Jaskina Nicole (Astrid Farnsworth), Lace Reddick (Phillip Broyles)
J.J. Abrams' Fringe

J.J. Abrams' FringeIn "Fringe" geht es um ein ganz besonderes Trio: Ein brillanter, aber exzentrischer Forscher (John Noble) , sein Sohn (Joshua Jackson) und eine FBI-Agentin (Anna Torv) forschen paranormalen Phänomenen nach.
15 Jahre nachdem FOX die Serie "Akte X" startete und sechs Jahre nach deren Ende ist vielleicht die Zeit reif für einen Nachfolger, einer Mystery-Serie welche die Zuschauer wieder fesseln kann, so wie es einst "Akte X" vermochte.


Der Pilotfilm hat stolze 10 Millionen Dollar gekostet. Ein Start der Serie ist für den 26. August 2008 vorgesehen. FOX hat für die erste Staffel 13 Folgen bestellt, weitere 9 könnten bei guten Quoten noch folgen.
Serienerfinder J.J. Abrams, der schon "Alias" und "Lost" zu Quotenhits gemacht hat, lässt auch im Vorfeld von "Fringe" nichts anbrennen. So hat er sich seinen "Lost"-Mitproduzenten Jeff Pinkner an Bord geholt. Pinker unterstützt Abrams als Showrunner und Executive Producer, dieser war auch teilweise schon an J.J. Abrams "Alias" als Produzent beteiligt.
Weiterhin sind neben Abrams und Pinker noch Alex Kurtzman und Roberto Orci im Produzententeam dabei. Also alles dem Genrefan wohl bekannte Produzenten.
Alex Graves, der schon bei "Journeyman" Regie führte, tat dies nun auch für den Pilotfilm von "Fringe".

Die Zuschauer dürfte es übrigends sehr freuen, dass die Episoden 5 Minuten länger sind als dies bei anderen Serien der Fall ist. Denn im Zuge des Experiments "Remote Free TV" verzichtet FOX auf eben jene 5 Minuten Werbung.

Die Handlung des Pilotfilms

Als Flug 627 landet und alle Passagiere und die Crew tot sind, wird die FBI Agentin Olivia Dunham gerufen, um zu ermitteln. Die Suche nach jemandem der ihr helfen kann, führt sie zu Dr. Walter Bishop, dem Albert Einstein unserer Generation. Es gibt nur einen Haken: Er hat sich seit 20 Jahren eingesperrt und der einzige Weg, ihn wieder an die Öffentlichkeit zu bringen, ist sein ihm entfremdeter Sohn Peter. Unter Agent Broyles findet das Trio heraus, dass das, was in Flug 627 passiert ist, nur ein kleines Puzzelteil einer viel größeren, schokierenden Wahrheit ist...


Die Hauptpersonen

Joshua JacksonJoshua Jackson ist Peter Bishop

Der Dawson's Creek-Star kehrt ins TV zurück. Er wird die männliche Hauptrolle in J.J. Abrams neustem Mystery-Thriller übernehmen. Er spielt dabei den Sohn Peter  des exzentrischen Forschers Dr. Walter Bishop (John Noble), welcher zusammen mit der FBI Agentin Olivia Warren (Anna Torv) übernatürliche Phänomene untersucht.

Jackson war schon früh die erste Wahl der Produzenten für die Rolle. Peter ist ein Highschool-Absolvent mit einem IQ von 190 und ein Außenseiter welcher versucht, seine Spielschulden verschwinden zu lassen.

Anna TorvAnna Torv ist Olivia Warren

Die gebürtige Australierin Anna Torv ist eine Newcomerin im TV-Geschäft. Ihre Karriere begann sie 2002 mit der australischen Dramaserie "Young Lions". Danach war sie in kleineren Gastrollen in verschiedenen TV-Filmen zu sehen. Auf ein knappes Duzend Auftritten hat sie es bis heute gebracht. Ihre Rolle als Oliva Warren könnte ihr den Durchbruch in ihrer Karriere bringen.

John Noble ist Dr. Walter Bishop
John Noble
Gut eine Woche nach dem Serienstart wird John Noble 60 Jahre alt. Trotz seines Alters ist er ehr weniger als Darsteller tätig als vielmehr hinter der Kamera. Er hat in den 70er und 80er Jahren die kulturelle Filmszene Australiens als "Artistic Director of the Stage Company of S.A." geprägt.
In Deutschland können wir ihn in der 6. Staffel von 24 in 2 Folgen als Consul Markov sehen.
Demnächst kann man ihn auch in dem englischen Boxerfilm "Risen" als Trainer Eddie Thomas des berühmten Federgewichtchampions Howard Winstone (Stuart Brennan) sehen.

Kirk Acevedo Kirk  Acevedo ist Charlie Francis
 
Acevedo ist bei FOX kein Unbekannter, war er doch Star zweier vielbeachteter Serien die dann sehr schnell wieder eingestellt wurden: "Pasadena" und "Keen Eddie".
Acevedo spielt dabei einen Agenten namens Charlie Francis von „Homeland Security“ welcher der Chef der Abteilung „Fringe“ ist, die paranormale Vorfälle untersucht.

In weiteren Rollen
Mark Valley als John Scott, Blair Brown als Nina Sharp, Jaskina Nicole als Astrid Farnsworth und Lace Reddick als Phillip Broyles.


Meine Prognose
Die Serie macht einen sehr düsteren Eindruck, ganz im Gegensatz zu z.B. "Dollhouse". Joshua Jackson kann man mittlerweile eine gewissen Ähnlichkeit mit Mulder nicht aberkennen. Und Anna Torv hat schon etwas von Dana Scully. Aber vor allem die Figur des Phillip Broyles erinnert verdächtig an "Mr. X". Ja, so kann man diese Vergleiche weiter ziehen. Aber wer "Lost" und "Alias" kennt, der weiß, dass sich J.J. hier etwas ganz besonderes ausgedacht haben muss. Die Story klingt schon mal interessant und die ersten Trailer versprechen eine dichte Atmosphäre. Insgesamt erwartet uns hier mit Sicherheit eine gute Unterhaltung. Die Frage wird sein, wie dann die reguläre Serie aussehen wird, schließlich haben die folgenden Episoden kein Budget von 10 Millionen Dollar. Und das wird dann die spannende Frage sein: Wie sehr fallen diese Episoden vom Pilotfilm ab? Im Falle der "Sarah Connor Chronicles" sind die weiteren Folgen schon deutlich abgefallen, haben sich dann aber gut gefangen und insgesamt hat es die Serie dann auch zu einer 2. Staffel geschafft. Seien wir also gespannt!

Jaskia Nicole
Blair Brown
Lance Reddick














Text: Robert Lißack
Fotos: Promo-Fotos von FOX




Kommentare (1)
RSS Kommentare
1. 19.05.2008 15:12
 
genial! allein die darsteller machen lust auf mehr... da sind einige meiner lieblingsgesichter aus so genialen serien wie "the wire" oder "OZ" (die im knast, nicht die mit alice im wunderland) dabei. "fringe" kann kommen! :grin :zzz :eek
 
Martin Wenzel

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:






  

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


13x09 Ort des Grauens
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 09.12.19 | 20.15 Uhr


30x08 Krusty, der Clown
Simpsons | Pro7
Mo. 09.12.19 | 21.10 Uhr


5x09 Jim Gordons Prozess
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 09.12.19 | 22.00 Uhr