HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Kolumnen & Specials arrow A GEEKs LiFE #36: Winter im Hochsommer – Die 5. Game of Thrones-Nacht
A GEEKs LiFE #36: Winter im Hochsommer – Die 5. Game of Thrones-Nacht Drucken E-Mail
Wenn Wien für einen Abend zu Westeros wird Kategorie: Kolumnen - Autor: Christian Siegel - Datum: Mittwoch, 19 Juli 2017
 
Winter im Hochsommer – Die 5. Game of Thrones-Nacht Der Winter ist da – und das mitten im Hochsommer! In der Nacht von Sonntag auf Montag ist in den USA die siebente – und vorletzte – Staffel von "Game of Thrones" gestartet. Sky Österreich ließ es sich auch heuer nicht nehmen, diesen Anlass mit Fans der Serie zu feiern. Nachdem bereits das "Gemälde von Eis und Feuer", welches extra vom Künstler George Gheroghe mit Input der GoT-Fans gemalt wurde, für zehn Tage im Kunsthistorischen Museum Wiens ausgestellt wurde, begann am Montag auch wieder die mittlerweile traditionelle "Sky Night Game of Thrones"-Tour, die in vier österreichischen Städten Halt macht. Den Anfang machte dabei am 17. Juli wieder Wien, danach folg(t)en noch Graz (18. Juli), Linz (19. Juli) und Innsbruck (20. Juli). Gezeigt wurde wie gewohnt die erste Folge der aktuellen Staffel – und dies auf einer großen Kinoleinwand, und bei freiem Eintritt. Für die "Game of Thrones"-Nacht in Wien, die zum mittlerweile vierten Mal in der UCI Millennium City stattfand, wurden wieder die beiden größten Säle mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 1.100 Plätzen reserviert, wobei es nach dem Haupttermin um 20:00 Uhr auch noch eine Zusatzvorstellung um 22:00 Uhr gab, damit auch wirklich alle Fans, die extra dafür ins Kino gepilgert und teilweise stundenlang in der Schlange gestanden sind, zum Zug kamen. Ein Stress, den ich mir dank einer Einladung von Sky auch heuer wieder ersparen konnte. Schön, wenn man zumindest 1x im Jahr zur Hautevolee dazugehört…

Der Ansturm war wieder einmal gewaltig.

Die treuesten Fans waren bereits wieder vor 12:30 vor Ort, um sich anzustellen und die besten Karten für den Event zu ergattern. Neben Kinotickets warteten auch Gratis-Poster und -Buttons auf die teils stundenlang in der Schlange ausharrenden Fans. Ich selbst trudelte um 17:30 ca. ein, wo sich das mittlerweile gewohnte Bild zeigte: Sprich, eine im ersten Moment endlos wirkende Schlange, die sich durchs Kino zieht. Diesmal war das ganze überhaupt verwirrend, ging sie doch gleich 2x um den Mittelkreis herum, und folgte schließlich bis in den Übergang zwischen beiden Ebenen – dem Shopping- und dem Entertainment-Zentrum – wo die letzten hoffnungsvollen Fans geduldig anstanden. Trotz der wieder einmal sehr langen Schlange schien sich der Andrang aber – nach dem laufenden Zuwachs in den letzten Jahren – mittlerweile eingependelt bzw. stabilisiert zu haben. Dennoch, rund 1.500 Fans, die ins Kino strömen um sich die erste Folge der neuen Staffel auf der großen Leinwand nicht entgehen zu lassen, und sich dafür teilweise stundenlang in die Schlange stellen, legen ein beeindruckendes Zeugnis darüber ab, dass die Popularität der Serie – die nun langsam aber sicher ihrem Finale zusteuert – nach wie vor ungebrochen ist. Das UCI selbst erstrahlte ebenfalls gewohntermaßen wieder in GoT-Glanz. Neben den Häuserbannern, die über dem Eingang hingen, gab es auch eine Fotowand mit dem Postermotiv der siebenten Staffel als Hintergrund, wo man sich fotografieren lassen konnte. Zudem wurden in der Mitte der Lobby Rüstungen aufgestellt, auf denen auch ein Rabe thronte. Zwar nicht ganz so ein Augenöffner wie der vermeintlich tot im Schnee liegende Jon Snow aus dem Vorjahr, trug aber dennoch zum Flair der Veranstaltung bei.

Zur Feier des Tages präsentierte sich die UCI Millennium City im Game of Thrones-Gewand.

Doch nicht nur Sky sorgte dafür, dass das UCI im "Game of Thrones"-Glanz erstrahlt, sondern auch die Fans. Denn viele Besucher ließen es sich nicht nehmen, in passenden Fan-Shirts ihre Liebe für die Serie zur Schau zu stellen, und einigen nutzten die Gelegenheit überhaupt gleich, um sich in Game of Thrones-Schale zu schmeißen, und erschienen kostümiert – wobei vor allem Daenerys wieder einmal ein sehr beliebtes Motiv war, und bewies, dass man ihren zahlreichen Titeln wie Mutter der Drachen und Brecherin der Ketten auch noch "Königin des Cosplays" anfügen könnte. Unter allen, die entweder verkleidet oder in GoT-Shirts erschienen sind, wurden vor der Vorstellung Preise verlost, wobei ich mich ganz besonders darüber freute, dass der Hauptpreis (eine Reproduktion des oben erwähnten "Gemäldes von Eis und Feuer") an eine Khaleesi ging – und damit jemanden, der sich tatsächlich die Mühe gemacht hatte, sich in ein Kostüm zu werfen. Nach dem Gewinnspiel sowie einer kurzen Anmoderation sowie einem kurzen Video zum "Gemälde von Eis und Feuer" ging es dann auch schon los: Das HBO-Logo erschien auf der Leinwand, und im Kinosaal brandete Jubel auf – der sich dann auch wenige Minuten später sowohl kurz vor (wer die Folge schon gesehen hat wird sich denken können, wieso) als auch während des Intros wiederholte. Auch der Auftritt eines ganz bestimmten Gaststars wurde beklatscht und bejubelt. Und generell war die Stimmung im Saal wieder einmal absolut phantastisch. So schön es auch grundsätzlich schon ist, "Game of Thrones" auf der großen Leinwand erleben zu dürfen, so ist es letztendlich nun mal genau das – die Begeisterung der Fans – die diese Sky Nights für mich zu etwas ganz Besonderem machen, und zu einem Event, auf den ich mich von Jahr zu Jahr freue.

Die Fans nehmen ihre Plätze ein - und warten gespannt auf den Beginn der Vorstellung.

Wie gewohnt sei an dieser Stelle nicht näher auf meine eigene Meinung zur Folge an sich eingegangen – das folgt morgen (die "Game of Thrones"-Reviews erscheinen auch heuer wieder Donnerstag Abends). Der Event selbst bekommt von mir aber jedenfalls wieder einmal die volle Punktzahl. Das hat das Team von Sky Österreich mittlerweile wirklich drauf, und dank der Reservierung der zwei größten Säle sowie der zweiten Vorstellung um 22:00 Uhr hatte man wieder einmal dafür gesorgt, dass kein "Game of Thrones"-Fan – der die nötige Geduld mitbrachte – enttäuscht nach Hause gehen musste. Ich freue mich jedenfalls schon wieder aufs nächste Jahr – wo ich hoffe, dass man neben dem Staffelauftakt auch das große Ende der Serie mit einer solchen Veranstaltung (oder gerne auch mit einem regulären Kinostart) zelebrieren wird, um den Fans die Möglichkeit zu geben, sich auf angemessene Art und Weise von der wohl besten Fantasy-Serie aller Zeiten zu verabschieden.

Die Episoden der siebenten Staffel von "Game of Thrones" stehen zeitgleich zur US-Ausstrahlung jeweils in der Nacht von Sonntag auf Montag wahlweise in der Synchron- oder in der Originalfassung auf Sky Go, Sky Ticket und Sky On Demand zum Abruf bereit. Zudem erfolgt immer am darauffolgenden Montag die Erstausstrahlung im deutschsprachigen Raum auf Sky Atlantic HD. Mehr Infos dazu findet ihr auf der offiziellen Homepage von Sky. Mehr zur "Sky Night Game of Thrones" findet ihr auf der Facebook-Seite zur Veranstaltungsreihe. Mehr Bilder vom Event findet ihr in unserer Facebook-Galerie sowie auf der offiziellen Seite der Veranstaltung. Abschließend noch einmal ein ganz großes Dankeschön an Sky Österreich für die Einladung, und an das gesamte Team für die wieder einmal perfekte Organisation des Events. Wir sehen uns – hoffentlich – nächstes Jahr wieder. Bis dahin: Valar Morghulis!
Christian Siegel


Weiterführende Links:
"Game of Thrones"-Seite auf Sky
Facebook-Bildergalerie von fictionBOX
Offizielle Bildergalerie von Sky
Bericht zur "Game of Thrones"-Nacht 2016
Bericht zur "Game of Thrones"-Nacht 2015
Bericht zur "Game of Thrones"-Nacht 2014
Bericht zur "Game of Thrones"-Nacht 2013


Bildquellen:
Event-Bilder (c) Christian Siegel





Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


14x18 Tag für Tag
NCIS | Sat1
Mo. 23.10.17 | 20.15 Uhr


11x02 Die Leere der Finsternis
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 23.10.17 | 20.15 Uhr


8x01 Erster Kampf
Walking Dead | FOX
Mo. 23.10.17 | 21.00 Uhr