HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Kolumnen & Specials arrow 45 Jahre "Raumpatrouille Orion" - SPECiAL
45 Jahre "Raumpatrouille Orion" - SPECiAL Drucken E-Mail
Ein deutscher SF-Klassiker feiert Geburtstag Kategorie: Specials - Autor: Björn Flügel - Datum: Dienstag, 18 Oktober 2011
 
Willkommen beim Raumpatrouille Orion - SPECiAL!
45 Jahre sind vergangen seit das Raumschiff Orion erstmals in die Weiten des Alls aufbrach, um die Erde vor feindlichen Exoterristen namens "Frogs" zu beschützen. "Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion", wie die Serie offiziell benannt war, war der Straßenfeger schlechthin und erreichte Einschaltquoten von bis zu 56 Prozent. Die immens hohen Produktionskosten, aber auch die vernichtenden Kritiken verhinderten, dass es zu einer Fortsetzung kam. Obwohl lediglich 7 Episoden produziert wurden, erreichte die Serie schnell Kultstatus und hat selbst heute noch eine treue Fangemeinde vorzuweisen. Wir nehmen das 45-jährige Jubiläum als Anlass, um diesen einmaligen Fernsehklassiker Revue passieren zu lassen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und Euch zu einem nostalgischen Trip ins Jahr 3000 einzuladen!


DIE ENTSTEHUNG EINES KLASSIKERS
1966 war ein ereignisreiches, turbulentes Jahr. Kurt Georg Kiesinger wird zum Kanzler der ersten "Großen Koalition" gewählt, Deutschland unterliegt England im Finale der Fußball-WM durch das bis heute umstrittene "Wembley-Tor". Die Beatles beenden ihre letzte Tournee, die Fernsehkrimireihe "Stahlnetz" von Jürgen Roland ist der Straßenfeger schlechthin... und am 17. September 1966 feiert in Deutschland die "Raumpatrouille" ihre TV-Premiere!


REVIEW 1x01: Angriff aus dem All

Am 17. September 2011 wurde die "Raumpatrouille" 45 Jahre jung. Dieses Jubiläum feiern wir seitdem mit regelmäßigen Reviews zu allen sieben Episoden. Den Anfang macht "Angriff aus dem All". Dort wird die Mannschaft des schnellen Raumkreuzers Orion wegen aufmüpfigen Verhaltens und ständiger Befehlsverweigerungen unter dem Kommando von Cliff Allister Mclane zur Raumpatrouille strafversetzt…


REVIEW 1x02: Planet außer Kurs
Das Raumschiff Hydra unter General Lydia van Dyke entdeckt eine Supernova, die direkt auf die Erde zurast. Dabei stellt sich heraus, dass der Schnellläufer von den Frogs gelenkt wird, um die Erde zu vernichten. Auf der Erde werden alle verfügbaren Schiffe, darunter auch die Orion, mobilisiert, um die Katastrophe abzuwenden…


REVIEW 1x03: Die Hüter des Gesetzes
Nachdem die Crew der Orion an einem Seminar über neuartige Arbeitsroboter teilgenommen hat, erhält sie den Auftrag, mehrere Raumsonden zu kontrollieren. Vor Ort nehmen Atan und Helga mit einer Lancet die Wartungsarbeiten vor. Währenddessen erfährt McLane, dass auf dem Planetoiden Pallas etwas nicht stimmt: Zum wiederholten Mal transportiert er statt Erz lediglich Abraum. McLane beschließt, der Sache inoffiziell nachzugehen…


REVIEW 1x04: Deserteure
Die Orion wird mit einer neuen Superwaffe namens "Overkill" ausgestattet. Währenddessen wird Commander Pietro vorgeworfen, dass er zu den Frogs auf AC-1000 desertieren wollte. Dieser kann sich allerdings an nichts mehr erinnern. Die Orion geht der Sache nach und wird dabei von dem Gehirnspezialisten Dr. Sherkoff begleitet…


REVIEW 1x05: Kampf um die Sonne
Die Orion entdeckt auf einem unbewohnbaren Planetoiden niedere Vegetation. Darüber verursachen steigende Temperaturen auf der Erde eine Klimakatastrophe. Es stellt sich heraus, dass auf dem Planeten Chroma die Nachkommen von Rebellen leben, die sich vor Jahrhunderten von der Erde abgewandt haben. Da deren eigene Sonne allmählich erkaltet, heizen sie unsere Sonne an, damit ihre Welt überleben kann…


REVIEW 1x06: Die Raumfalle
Der Science-Fiction-Autor Pieter Paul Ibsen kommt an Bord der Orion, um Stoff für einen neuen Roman zu sammeln. Er überredet McLane, allein mit einer Lancet fliegen zu dürfen. Doch Ibsen schaltet den Leitstrahl ab und strandet schließlich auf dem Gefängnisplaneten Mura, wo er von bewaffneten Männern überwältigt wird. Deren Anführer, der wahnsinnige Wissenschaftler Tourenne zwingt ihn, die Orion nach Mura zu locken…


REVIEW 1x07: Invasion
Der Raumkreuzer Tau gerät in einen schweren Lichtsturm. Mit an Bord sind Oberst Villa sowie einige wichtige Funktionäre des GSD. Mit einer Lancet wollen sie sich zum Planeten Gordon retten. Villa ist davon überzeugt, dass es sich um ein von Exoterroristen erzeugtes Phänomen handelt. Nachdem Villa allerdings auf die Erde zurückgekehrt ist, will er von dieser Vermutung nichts mehr wissen, woraufhin McLane misstrauisch wird…


REVIEW Raumpatrouille Orion – Rücksturz ins Kino
Auf Grund ihrer ständigen Befehlsverweigerungen wird die Mannschaft des schnellen Raumkreuzers Orion unter dem Kommando von Cliff Allister McLane zur Raumpatrouille strafversetzt. Schon während ihres ersten Routinefluges entdecken sie, dass der Erdaußenposten MZ-4 von feindlichen Exoterristen eingenommen wurde. Doch das ist erst der Anfang einer groß angelegten Invasion!







Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


3x09 Würfel mit 20 Seiten - iZombie
Serie | Sixx
Do. 14.12.17 | 20.15 Uhr


7x06 Wahlkampf im Mittleren Westen
American Horror Story | FOX
Do. 14.12.17 | 21.00 Uhr


4x07-4x09 - The 100
Serie | Sixx
Do. 14.12.17 | 21.15 Uhr