HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow Filme von A-Z
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Einen Kommentar melden

Danke, daß Du Dir die Zeit genommen haben, diesen Kommentar an den Administrator dieser Seite zu melden.
Bitte vervollständige dieses Formular und klicke anschließend auf den Senden Button, um Deine Meldung abzuschließen.

Name:
 
eMail:
 
Grund für Deine Meldung
 
 
 

Fragen oder Hinweise zum Kommentar
26.02.2014 12:35
 
FdK4 habe ich immer noch nicht gesehen. Teilweise ist dies zwar scglicht und ergreifend in meiner begrenzten Freizeit begründet - bin ich doch auch zu einigen anderen Filmen noch nicht gekommen, die ich mir deutlich lieber wieder einmal anschauen würde (Watchmen, Blade Runner, Les Miserables, Black Swan, Sunshine, Der Sternwanderer... um nur einige zu nennen). Dennoch zeigt sich bis zu einem gewissen Grad darin sicherlich auch, mit wie wenig Vorfreude ich der Zweitsichung entgegensehe ;)
 
Zum Thema: Grundsätzlich steht meine Meinung, die sich offensichtlich wenig mit deiner deckt ;), eh in den Reviews. Der erste ist für mich immer noch der beste, ein absoluter Klassiker, und jener, der Spannung und Humor am besten gemischt hat. Beim zweiten stört mich in erster Linie Willie, die kann ich einfach nicht ab, und drückt auf den Unterhaltungswert. Kreuzzug ist zwar eindeutig mehr eine Komödie als alle andere Filme der Reihe, aber soalng der Humor funktioniert - und das tut er in meinen Augen - stört mich das nicht. Zwar nicht der beste, aber der unterhaltsamste. Und trotz allen Humors gibts durchaus die eine oder andere dramatische Szene. Den vierten muss ich mir wieder mal anschauen, wie mein Review von anno dazumal zeigt war ich aber nie sein größter Kritiker. Ja, es gibt sachen, die mich stören (interdimensional beings statt einfach aliens zu nehmen; die hätten zwar auch nicht wirklich zu Indy gepasst, aber es wäre besser gewesen, die hätten es einfach beim Namen genannt. Zu viel CGI. Mutt Jones ein eher schwacher Sidekick. und vor allem: der genukte fridge), im großen und ganzen hat er aber den Charme der Trilogie besser eingefangen als ich das erwartet udn befürchtet hatte. Möglicherweise würd eich ihm heutzutage nur mehr 7/10 geben, aber weniger sicher nicht, und zumindest in meiner Erinnerung sehe ich ihn nach wie vor auf einer Stufe mit "Tempel".
 

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden