"Flash Forward": Eine Woche Produktionspause
Pause soll Drehbucharbeiten zugute kommen Kategorie: DVD & Kino - Autor: Luna Black - Datum: Donnerstag, 26 November 2009
 
Dem Hollywood Reporter zufolge hat die ABC-Show "Flash Forward" eine Produktionspause eingelegt. 

Die Produktion wurde vor zwei Tagen gestoppt und soll am kommenden Montag mit den Dreharbeiten zu Episode 13 fortgesetzt werden. ABC zufolge war die Produktionspause von Anfang an eingeplant. Sie soll der Qualität der Drehbücher zugute kommen: "Sie wollen die hohe Qualität der Show aufrechterhalten, und dies gibt den Autoren die Gelegenheit dazu," so ein ABC-Sprecher.

"Flash Forward" hatte zuletzt mit ständig fallenden Zuschauerzahlen zu kämpfen.

Serien-Infos:
"Flash Forward" basiert auf Robert J. Sawyers 1999 erschienenem Roman über ein mysteriöses Ereignis, das alle Menschen auf der Welt ohnmächtig werden lässt und ihnen einen Blick in die Zukunft erlaubt. Die Serie wird als Science Fiction-Show beschrieben, die sich mit der Frage befasst, was geschehen würde, wenn man seine Zukunft kennt und ob man sein Schicksal ändern kann. In den Hauptrollen sind Joseph Fiennes, John Cho und Jack Davenport zu sehen.


Quelle: Hollywood Reporter 




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: